Ein Projekt im Zuge des Freiwilligendienstes Kultur 2018/19 in Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum München

Mit dem Musenkuss-Podcast wollen wir der Kulturellen Bildung ein Gesicht, oder eher eine Stimme geben, die leicht verständlich und zugänglich ist. Kulturelle Bildung ist für alle da und mit unserem Podcast wollen wir das in die Welt hinaustragen!

Hier finden Sie die drei Folgen des Musenkuss-Podcasts. Umgesetzt wurde das Projekt von Gregor Brunner, der 2018/19 seinen Freiwilligendienst Kultur bei Musenkuss München absolviert hat.

Folgen

  • Folge 1: Was ist eigentlich Kulturelle Bildung? In unserer ersten Folge hat sich Gregor Brunner aus der Musenkuss-Redaktion mit dem 2019 aus dem Amt geschiedenen Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers und Abteilungsleiterin Stefanie Reichelt aus dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München über den Begriff „Kulturelle Bildung“ unterhalten.
  • Folge 2: Vom Erzählen erzählt Für Folge zwei hat Gregor Brunner sich mit der Erzählkompanie Altenbach + Honsel getroffen und sich mit ihnen über die älteste Form der darstellenden Kunst unterhalten.
  • Folge 3: Mundwerk spricht über Handwerk In der dritten Folge des Musenkuss Podcasts spricht Gregor Brunner mit dem damaligen Leiter des alt-ehrwührdigen Hauses der Eigenarbeit, Dr. Rainer Wirth. Dieser erklärt, was offene Werkstätten sind, wie solche auch als Bürgerhäuser fungieren können und was es alles im HEi an altem und neuem Handwerk zu entdecken gibt.