Domberg-Akademie

Vortrags-Theater: Wie werde ich eine Süßkartoffel?

Performance zu Privilegien, Rassismus und Diskriminierung

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Kosten

Für Buchungsanfragen, weitere Informationen und Kosten wenden Sie sich
bitte an Magdalena Falkenhahn.

Angebot für

Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Generationsübergreifend Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen

Format

Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung

Zum Inhalt der Performance:

"Wie geht Deutschland mit Diversität um?" - diese Frage erforschen die jungen Studentinnen Sevil und Lotte im Rahmen eines Projekts. Schnell stellen sie fest: Welche Erfahrungen die Menschen machen, hängt wesentlich von Kategorien ab wie Geschlecht, Hautfarbe, sozialer Status oder Religion. Dass manche Menschen dabei von Geburt an bessere Chancen haben als andere, führt die beiden in eine intensive Diskussion über Privilegien und Benachteiligungen und lässt die deutsche "Kartoffel" Lotte und das "Migrantenkind" Sevil ihre eigenen Prägungen hinterfragen…

Dauer und Zielgruppe

Die Performance hat eine Gesamtlänge von 1 Stunde und 10 Minuten und richtet sich insbesondere an Jugendliche ab der 10. Jahrgangsstufe sowie Erwachsene.

Wie kann die Performance als Bildungsimpuls eingesetzt werden?

Wir verstehen das Vortrags-Theater als Bildungsbaustein zu den Themen Privilegien und Diskriminierung. Grundsätzlich empfehlen wir eine Nachbereitung der Performance hinsichtlich des Inhaltes und ggf. auch der Form. Das künstlerische Team steht gerne nach der Aufführung für ein Gespräch mit den Teilnehmenden zur Verfügung, bei dem ein Austausch über das Gesehene angeregt werden soll. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in Form von Übungen / interaktiven Methoden mit der Gruppe weiterzuarbeiten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Aufbereitung der Inhalte für Ihre Kontexte. Auch ein Besuch der Projektleiterin Magdalena Falkenhahn bei Ihnen vor Ort ist denkbar.

Sparte

Sich politisch bilden, Gesellschaft gestalten

Organisatorische Hinweise

Wie kann man an der Performance teilnehmen?

Die Vorstellung ist bis auf Weiteres als Online-Performance buchbar. Es sind dabei zwei Varianten möglich:

Variante A: Die Teilnehmenden wählen sich einzeln über PC’s / Laptops / Tablets (bitte keine Smartphones) in den von der Domberg-Akademie zur Verfügung gestellten Zoom-Raum ein. Die Teilnehmenden verfolgen die Performance demnach jeweils an einzelnen Geräten / Bildschirmen.

Variante B: Die Teilnehmenden befindet sich gemeinsam in einem Raum (Klassenraum, Pfarrheim, Seminarraum…). Eine verantwortliche Person wählt sich in den Zoom-Raum ein und projiziert die Ansicht des Zoom-Raums via Beamer in den Gruppenraum. Die Teilnehmenden verfolgen das Stück somit gemeinsam wie bei einer Filmvorführung.

Altersempfehlung: 15 - 99 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.