Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising


Tagungshaus Foto: Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising
[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Die Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising bietet als Träger der kath. Erwachsenenbildung eine breite Palette von Seminaren, Tagungen und Fortbildungen an – in den vier Themenbereichen „Sinn und Religion“, „Persönlichkeitsbildung“, „Ethik und Politik“ sowie „Kunst und Kultur“. Seit 2017 finden diese nicht nur im Kardinal-Döpfner-Haus statt, sondern auch an vielen anderen Orten der Erzdiözese.
Seit der Gründung gehören kulturelle Bildungsangebote zum Portfolio der Stiftung: Neben zahlreichen Wochen- und Wochenendkursen aus den Bereichen Kalligraphie, Malen oder Trommeln, findet jedes Jahr eine interdisziplinäre Fortbildung für Pädagog/innen statt, bei der die Teilnehmenden Workshops aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen wählen können. Zudem prägen interkulturelle Projekte die kulturelle Bildungsarbeit der Stiftung.
Darüber hinaus führt die Stiftung Bildungszentrum kulturelle Veranstaltungen durch wie beispielsweise seit 18 Jahren die Sommer.Kultur.Nächte und Ausstellungen mit regional und überregional bekannten Künstler/innen.
Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen in einer sich wandelnden und zunehmend leistungs- und nutzenorientierten Welt Orientierungswissen und Lebensbegleitung zu geben. Im gegenseitigen Austausch werden Menschen ermutigt, sich selbst und anderen neue Lebensräume zu eröffnen. Wir fördern die Bereitschaft zum Zusammenleben unterschiedlichster Gruppen und leisten somit einen Beitrag zur Toleranz- und Demokratie-Erziehung.


Öffnungszeiten

Mo–Fr 9–17 Uhr


Organisatorische Hinweise

Anreise für Veranstaltungen in unserem Stammhaus: Das Kardinal-Döpfner-Haus liegt mitten in Freising auf dem Domberg. Freising ist Bahnstation für Personen- und Eilzüge an der Strecke München-Landshut sowie Endstation der S-Bahn 1. Der Domberg ist in 10 Minuten vom Bahnhof aus zu Fuß erreichbar oder per Taxi.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

Theater-Workshop

Termine: 28. Januar 2019, 09:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Erinnern Sie sich auch so gerne an die Tage zurück, als Sie größere und kleiner Auftritte bei Theaterfesten in der Schule, an der Uni oder beim Dorftheater hatten? Oder wollten Sie auch schon immer schauspielern können wie Ihre Freund/innen oder Bekannten?
Entdecken Sie wieder oder neu die Lust am Spielen und machen Sie Erfahrungen auf den Brettern, die die Welt bedeuten! Mit einfachen Übungen und Improvisationsspielen bringen wir unsere Kreativität in Schwung. Gemeinsam kreieren wir kleine Szenen zu selbstgewählten Themen.

zum Seitenanfang