NS-Dokumentationszentrum München

Seminar: Antifeminismus in der Neuen Rechten

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Angebot für

Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Privatpersonen Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Format

Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung

Antifeminismus ist eine zentrale Ideologie im Rechtspopulismus und Rechtsextremismus. ‚Incels‘, ‚Pickup-Artists‘ und sogenannte ‚Männerrechtler‘ eint ihr frauenverachtendes Weltbild. Auch bei rechtsterroristischen Anschlägen in der jüngeren Vergangenheit spielte Frauenhass immer wieder eine Rolle. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Antifeminismus, seinen Akteuren und Erscheinungsformen.

Im Rahmen der Ausstellung “Rechtsterrorismus. Verschwörung und Selbstermächtigung – 1945 bis heute”

Sparte

Sich politisch bilden, Gesellschaft gestalten Stadt- und Zeitgeschichte erkunden

Organisatorische Hinweise

11. Mai 2024 | 10.00 Uhr
Dauer: 6 Stunden 
Ort: NS-Dokumentationszentrum München
Teilnahme kostenfrei
Anmeldung unter: nsdoku.de/programm 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Altersempfehlung: 18 - 99 Jahre

Barrierearmut

Informationen des Veranstaltungsorts

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl: Weiterleiten zu YouTube

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .