Irgendwas irgendwie - Ein Klassenzimmerstück über die Sache mit dem Glauben

Klassenzimmerstück

Gemeinsam mit Schüler/innen unterschiedlicher Schulformen haben wir uns gefragt: An was glauben wir? Wie benennen wir diesen Glauben? Welche Rolle spielt Glaube in unserem Leben und ist in der modernen Wissenschaftsgesellschaft überhaupt noch Platz für Gott?

Ausgehend von den Aussagen der Schüler/innen und weiteren Recherchen hat die Stiftung Bildungszentrum ein Theaterstück entwickelt, das ab Oktober 2018 als mobile Theaterproduktion für Schulen innerhalb der Erzdiözese buchbar ist.
Die Aufführung kann problemlos in den Schulalltag integriert werden: Das Stück mit einer Dauer von 50 Minuten findet im Klassenzimmer statt, im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit den Macher/innen in einem Nachgespräch das Thema zu vertiefen und in den Dialog zu treten. Die Vorstellungstermine können individuell mit der jeweiligen Klasse vereinbart werden.

Für Buchungsanfragen, weiteren Informationen und Kosten wenden Sie sich bitte an Magdalena Falkenhahn:
mfalkenhahn@bildungszentrum-freising.de

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Kulturfonds Bayern und den Innovativen Projekten der KEB München und Freising.


Termine

flexible Termine


Kosten

Wenden Sie sich bei Kostenanfragen an Magdalena Falkenhahn:
mfalkenhahn@bildungszentrum-freising.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.


zum Seitenanfang