Artothek & Bildersaal – der Kunstverleih der Stadt München

Infos zum Verleih


Artothek Paul Huf, "as time goes by", Foto: W.Petzi

In der Artothek, dem Kunstverleih der Stadt München, können gegen eine geringe Gebühr Kunstwerke von Münchner Künstlerinnen und Künstlern für Privatwohnungen und Büros ausgeliehen werden.
Alle Bürgerinnen und Bürger im Raum München sind zur Ausleihe von Kunstwerken in der Artothek berechtigt.

Das Angebot richtet sich an Erwachsene, Familien und Kinder in Begleitung eines Erwachsenen sowie an Jugendliche.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten gerne.
Außerdem finden Veranstaltungen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche statt.

Auch außerhalb der Artothek ist der Verleih mobil mit unterschiedlichen Aktionen und Programmen in den Münchner Stadtteilen unterwegs.


Termine

Mittwoch von 14:00 - 18:00 Uhr, Donnerstag von 14:00 - 19:30 Uhr, Freitag von 14:00 - 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr


Kosten

Ausleihgebühren pro Monat und Kunstwerk
3,00 Euro zur privaten Nutzung
7,00 Euro zur gewerblichen Nutzung
1,50 Euro ermäßigte Gebühr (z.B. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen sowie Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ohne Begleitung eines Erwachsenen)

Versäumnisgebühren pro (Öffnungs-)Tag und Kunstwerk
0,50 Euro für private und ermäßigte Nutzung
1,00 Euro für gewerbliche Nutzung

Artothekausweis pro Jahr
5,00 Euro Normaltarif
2,50 Euro ermäßigter Tarif
0,00 Euro Jugendliche bis 18 Jahre


Organisatorische Hinweise

Die Artothek & Bildersaal stellt nach Vorlage eines gültigen Personalausweises eine Leihkarte aus. Als Leihzeiten können 1, 2 oder 4 Monate gewählt werden. In den Leihgebühren ist auch die Versicherung der Bilder enthalten.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie hier.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Der Kunstraum ist barrierefrei.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Buchung von Rundgängen und Gesprächen in leichter Sprache und gebärdenunterstützt ist möglich.
Es werden bereits gebärdenunterstützt Veranstaltungen in Kooperation mit der MVHS angeboten.


zum Seitenanfang