SIN – Studio im Netz e.V.

Haus der Medienbildung

Die rasanten Veränderungen, die mit der Entwicklung und Verbreitung der Computertechnologie
einhergehen, verändern unsere Gesellschaft grundlegend. Davon sind auch die pädagogischen
Bereiche mehr und mehr betroffen. Als unabhängige multimediale Drehscheibe greift SIN einerseits die neuen digitalen Herausforderungen praxisnah und kritisch auf und gibt andererseits die gewonnenen Erfahrungen und Ergebnisse an pädagogisch Verantwortliche und Interessierte weiter.

Das Ziel von SIN ist es, den virtuellen Irrgarten der multimedialen Welten transparent und zugänglich zu machen und medienpädagogische Impulse für einen sinnvollen Umgang mit den digitalen Technologien zu setzen. Dazu werden Projekte, Seminare und pädagogische Handreichungen konzipiert, realisiert, ausgewertet und publiziert.

SIN ist ein neues Modell. Seine eigenständige Rahmenkonstellation ist Grundlage dafür, innovative und multimediale Anstöße für die Kinder- und Jugendkulturarbeit flexibel und schnell realisieren zu können.

Für seine Arbeit wurde das SIN ausgezeichnet mit:
Deutscher Kinderkulturpreis 1998 des Deutschen Kinderhilfswerk e.V.
Dieter-Baacke-Preis 1999 der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur)
Das SIN wird gefördert vom Sozialreferat/Stadtjugendamt der LH München.
Das SIN ist anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 KJHG (Kinder- und
Jugendhilfegesetz)

Öffnungszeiten

Das SIN – Studio im Netz e.V. erreichen Sie von Montag bis Freitag von 9:00–17:30 Uhr telefonisch unter 089/ 72 46 77 00 oder per Mail: sin@sin-net.de

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Spielen, sich bewegen

Organisatorische Hinweise

Das SIN – Studio im Netz e.V. erreichen Sie mit den ÖPNV mit der U6, Haltestelle „Großhadern“.

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Das SIN – Studio im Netz ist selbst nicht barrierefrei zu erreichen, da die Räumlichkeiten in den höheren Stockwerken liegen und kein Aufzug vorhanden ist. Einige Veranstaltungsorte sind allerdings barrierefrei. Näheres entnehmen Sie bitte den jeweiligen Angeboten.

Schlagwörter

Nicht während der Ferien

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kooperationsparter*innen

Kinder- und Jugendmuseum Kreisjugendring (KJR) Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München Sozialreferat/Stadtjugendamt der LH München Kulturreferat der LH München Institut für Medienpädagogik/Medienzentrum München Münchner Volkshochschule

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Kindercomputerclub

ab 17. September 2021, Freitag von 14:00 - 16:00 Uhr

Sollte es wieder zu einem Lockdown kommen, wird der Club online durchgeführt.

mit Voranmeldung

Mit Tablets, Laptops, Kameras und Mikrofon erkunden wir die Welt, recherchieren im Internet und befragen Leute aus München Münchner. So entstehen Berichte und Reportagen, die dann online veröffentlicht werden: in unserer Kinder-App KABU und auf pomki.de, dem Kinderportal der Stadt München.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Privatpersonen

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Spielen, sich bewegen

Jugendcomputerclub

ab 17. September 2021, Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr

Sollte es wieder zu einem Lockdown kommen, wird der Club online durchgeführt.

mit Voranmeldung

Mit dem Jugendcomputerclub bietet das SIN allen Jugendlichen im Alter von 12 bis 16 Jahren die Möglichkeit, in entspannter Gruppenatmosphäre die digitalen Welten für sich zu erobern. Ihr könnt hier Internetseiten gestalten, Computerspiele testen und bewerten, Neuigkeiten über Hard- und Software erfahren und vieles mehr.

Angebot für

Jugendliche (14 - 18 Jahre) Privatpersonen

Sparte

Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen

Mädchencomputerclub

ab 21. September 2021, Dienstag von 15:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung

Im Mädchencomputerclub haben Mädchen die Möglichkeit, den Geheimnissen der digitalen Welten auf spielerische Art und Weise auf den Grund zu gehen. Es steht ein Raum nur für Mädchen zur Verfügung, in dem sie ohne Scheu virtuelle Räume für sich erobern und mit neuen Kommunikations- und Informationsmedien experimentieren können. Betreut wird dieser Club von einer Pädagogin.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Privatpersonen

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Spielen, sich bewegen

Münchner Elternabend Medien 2022 online

Dienstag 11. Oktober 2022, 17:30 - 20:30 Uhr

mit Voranmeldung

Am 11.10.2022 findet ab 17:30 Uhr der Münchner Elternabend Medien zum Thema "Games - Spielspaß, Mehrwert und Diskussionspotential" online statt.

Angebot für

Erwachsene (ab 27 Jahre) Familien Generationsübergreifend Privatpersonen

Sparte

Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen

Pädagogischer Medienpreis 2022

Mittwoch 02. November 2022, 14:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung

Am 02. November 2022 findet die Preisverleihung des Pädagogischen Medienpreises im Kulturzentrum Gasteig HP8 in München-Sendling statt. Nach der Verleihung im Saal X laden wir zum Medienparcours in die Halle E, um die prämierten Produkte zu testen und die Personen dahinter kennenzulernen.

Der Pädagogische Medienpreis wird seit 1998 vergeben, die Verleihung wird durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München unterstützt.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Familien Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen

Medien-Mitmach-Parcours

Donnerstag 03. November 10:00 Uhr - Freitag 04. November 2022 17:00 Uhr

Der Parcours wird jeweils zwischen 10 und 17 Uhr zur Verfügung stehen.

Macht mit und lernt tolle Medienangebote kennen!

Beim Medien-Mitmach-Parcours hast du die Möglichkeit, alle Apps, Games und Online-Angebote auszutesten, die mit dem "Pädagogischen Medienpreis 2022" ausgezeichnet wurden.

Der Parcours ist ein offenes und kostenloses Angebot für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern bzw. Familien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltet wird das Mitmachangebot von SIN - Studio im Netz e.V. und der Münchner Stadtbibliothek. 

Angebot für

Kinder (3 - 6 Jahre) Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Familien Generationsübergreifend Privatpersonen Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen

Sparte

Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen