Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung

Kulturreferat der LH München / Abteilung 3: Kulturelle Bildung, Internationales, Urbane Kulturen

Kulturelle Bildung hat in München eine lange Tradition. Bereits seit den 1970er Jahren arbeiten zahlreiche Freie Träger richtungsweisend in diesem Feld, um Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv an Kultur zu beteiligen. Viele dieser Akteur*innen Kultureller Bildung finden sich heute auf Musenkuss als Kooperationspartner*innen und Anbieter*innen zusammen.

Im Auftrag der drei städtischen Referate für Soziales, Bildung und Kultur fördert und initiiert die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung innovative Projekte an Schulen und Kitas, wie auch im außerschulischen Bereich für alle Altersgruppen. Darüber hinaus hat sie die Aufgabe, städtische Aktivitäten in diesem Bereich zu koordinieren und stadtweit die verschiedenen Partner*innen stärker miteinander zu vernetzen. Hierzu gehören Freie Träger der Jugendhilfe, Kulturinstitutionen, Einzelakteur*innen, Schulen, Kitas und die drei zuständigen Referate selbst. In den letzten Jahren rückt unter anderem die Frage nach Qualität partizipativer Kulturangebote immer mehr in den Fokus des gemeinsamen Interesses. Die Koordinierungsstelle arbeitet daran, gemeinsam mit den oben erwähnten Partner*innen Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Qualitätsförderung zu entwickeln.

Die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung betreibt das Onlineportal Musenkuss München. Außerdem veröffentlicht sie regelmäßig den "Newsletter Kulturelle Bildung". Sie möchten regelmäßig zu aktuellen Themen und Terminen informiert werden? Hier können Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe werfen und sich anmelden.

Kinder- und Jugendtheaterförderung: Um weiterführende Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Veronika Karl, Tel. 089 / 233-21106, veronika.karl@~@muenchen.de.

Aktuelle Kulturausschreibungen der Stadt München finden Sie hier.

Lesen Sie hier noch mehr über die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der LH München.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, je 9:30 bis 16:00 Uhr. Da wir uns überwiegend im Homeoffice befinden, erreichen Sie uns am besten per E-Mail oder telefonisch.

Sparte

Theater spielen Sich politisch bilden, Gesellschaft gestalten Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Die Büroräume der Koordinierungsstelle sind leider nicht barrierefrei zugänglich. Für gemeinsame Termine kann ein Besprechungsraum genutzt werden, der ohne Einschränkungen mit dem Rollstuhl erreichbar ist. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Erdgeschoß. Für individuelle Anfragen melden Sie sich gerne bei uns.

Informationen des Veranstaltungsorts

Das behindertengerechte WC befindet sich im EG.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

WegWeiser22

Dienstag 04. Oktober 15 bis 21.30 Uhr - Mittwoch 05. Oktober 2022 10 bis 18 Uhr

mit Voranmeldung

Der „WegWeiser22“ beschäftigt sich mit dem Wechselspiel von Struktur und künstlerischer Freiheit. Auf der Fachtagung wird durch Vorträge, Workshops und Diskussionen ausgelotet, wie Strukturen von Nutzen sind und wie Vernetzung Ressourcen schafft. Die Tagung spricht aktive Theaterschaffende genauso an wie auch Interessierte aus anderen Bereichen. Es gibt eine Auswahl an Workshops zu Themen wie Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten, Presse, Marketing, KSK etc., die für die Praxis sehr hilfreich sind.

Angebot für

Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Theater spielen

Dialogforum: Wie politisch ist die Kulturelle Bildung?

Mittwoch 09. November 2022, 10:00 - 20:30 Uhr

Gerne laden wir zum offenen Ausklang nach Veranstaltungsende ein

mit Voranmeldung

Ein Fachaustausch von und für Kunst- und Kulturvermittler*innen, pädagogisches Fachpersonal, Mitarbeitende aus Politik und Verwaltung. Sie alle setzen sich einen Tag lang mit dem Verhältnis von Kultureller Bildung zu politischen Fragestellungen und aktuellen Herausforderung auseinander. In Vorträgen, Foren und Projektvorstellungen. Am Abend kommen die Leitungen der städtischen Referate für Kultur, Bildung und Soziales zum Publikumsgespräch und gemeinsamen Ausklang hinzu. 

Angebot für

Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Sich politisch bilden, Gesellschaft gestalten

Musenkuss-Mobil

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Mit dem Musenkuss-Mobil sind wir das ganze Jahr hindurch unterwegs und bieten Informationsgespräche und Beratung zu Angeboten Kultureller Bildung in München an. An Bord sind immer auch Kreativ-Angebote: Ob Drucken mit Moosgummi, Anstecker selbst gestalten, Origami-Frösche falten oder Tierlesezeichen basteln – für jede*n ist etwas dabei! Sie planen einen Tag der offenen Tür, ein Straßenfest oder eine Info-Veranstaltung mit Kulturbezug? Kontaktieren Sie uns, wir kommen gerne!

Angebot für

Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln