Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung

Kulturreferat der LH München / Abteilung 3: Kulturelle Bildung, Internationales, Urbane Kulturen

Kulturelle Bildung hat in München eine lange Tradition. Bereits seit den 1970er Jahren arbeiten zahlreiche Freie Träger richtungsweisend in diesem Feld, um Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv an Kultur zu beteiligen. Viele dieser Akteur*innen Kultureller Bildung finden sich heute auf Musenkuss als Kooperationspartner*innen und Anbieter*innen zusammen.

Im Auftrag der drei städtischen Referate für Soziales, Bildung und Kultur fördert und initiiert die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung innovative Projekte an Schulen und Kitas, wie auch im außerschulischen Bereich für alle Altersgruppen. Darüber hinaus hat sie die Aufgabe, städtische Aktivitäten in diesem Bereich zu koordinieren und stadtweit die verschiedenen Partner*innen stärker miteinander zu vernetzen. Hierzu gehören Freie Träger der Jugendhilfe, Kulturinstitutionen, Einzelakteur*innen, Schulen, Kitas und die drei zuständigen Referate selbst. In den letzten Jahren rückt unter anderem die Frage nach Qualität partizipativer Kulturangebote immer mehr in den Fokus des gemeinsamen Interesses. Die Koordinierungsstelle arbeitet daran, gemeinsam mit den oben erwähnten Partner*innen Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Qualitätsförderung zu entwickeln.

Die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung betreibt das Onlineportal Musenkuss München. Außerdem veröffentlicht sie regelmäßig den "Newsletter Kulturelle Bildung". Sie möchten regelmäßig zu aktuellen Themen und Terminen informiert werden? Hier können Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe werfen und sich anmelden.

Kinder- und Jugendtheaterförderung: Um weiterführende Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Veronika Karl, Tel. 089 / 233-21106, veronika.karl@~@muenchen.de.

Aktuelle Kulturausschreibungen der Stadt München finden Sie hier.

Lesen Sie hier noch mehr über die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der LH München.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, je 9:30 bis 16:00 Uhr. Da wir uns überwiegend im Homeoffice befinden, erreichen Sie uns am besten per E-Mail oder telefonisch.

Sparte

Musik machen, singen Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Theater spielen Tanzen Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Zirkus erleben

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Die Büroräume der Koordinierungsstelle sind leider nicht barrierefrei zugänglich. Für gemeinsame Termine kann ein Besprechungsraum genutzt werden, der ohne Einschränkungen mit dem Rollstuhl erreichbar ist. Eine barrierefreie Toilette befindet sich im Erdgeschoß. Für individuelle Anfragen melden Sie sich gerne bei uns.

Informationen des Veranstaltungsorts

Das behindertengerechte WC befindet sich im EG.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

IMAL Musiktheater München

Mittwoch 01. März - Freitag 15. September 2023

mit Voranmeldung

Das "IMAL Musiktheater" bietet den Teilnehmenden kostenfrei an, sich im Rahmen einer kompletten Musiktheaterproduktion (Vollzeit, Dauer: 2 Jahre) weiterzubilden und auszuprobieren.
Wir begleiten junge Menschen auf ihrem Weg zwischen Schule und Ausbildung und bieten dazu eine umfassende Orientierung und Qualifizierung im weiten Feld „Darstellende Kunst/Musiktheater“. Dies beinhaltet individuelle Förderung, Ausgleich von Bildungsdefiziten und Bewerbungsbegleitung für die Zeit nach IMAL.

Angebot für

Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Privatpersonen

Sparte

Musik machen, singen Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Theater spielen Tanzen Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen

#wecreatetogether – Zirkus, Schauspiel & mehr

Dienstagsgruppe

Dienstag von 16:30 - 18:30 Uhr

Donnerstagsgruppe

Donnerstag von 16:30 - 18:30 Uhr

Freitagsgruppe

Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr

mit Voranmeldung

Ein ganz besonderer Workshop: Denn hier brechen wir mit klassischen Traditionen und verbinden Elemente der Akrobatik mit Theater und Musik. Hier trifft Zirkus auf Schauspiel. Gemeinsam mit deiner Gruppe und deiner Workshopleitung entwickelt ihr eure eigene Geschichte - ganz ohne Text, nur mit den Elementen des Zirkus. Am Ende des Schuljahres wird das gemeinsam Erarbeitete in einer Abschlusspräsentation im Zelt präsentiert.

Angebot für

Kinder (10 - 14 Jahre) Privatpersonen

Sparte

Theater spielen Zirkus erleben