Internationale Jugendbibliothek

… ist der Förderung des internationalen Kulturaustausches und der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet.

… ist ein Zentrum für internationale Kinder- und Jugendliteratur.
Mit einem Programm von Ausstellungen, Lesungen, Werkstattgesprächen, Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Fortbildungen und dem White Ravens Festival sowie mit dem Unterhalt mehrerer Literaturmuseen wird der internationalen Kinder- und Jugendliteratur ein Forum gegeben.

Aktuelle Themen der Kinder- und Jugendliteratur werden diskutiert und Illustratoren- und Themenausstellungen gezeigt.

… ist ein außerschulischer Bildungsort.
Mit Lesungen, Schreibwerkstätten und Workshops zu Ausstellungen, den Literaturmuseen und kinderliterarischen Themen ist sie Partner von Schulen, Kindergärten und Horten.

In der Kinderbibliothek stehen 30.000 aktuelle Bücher und elektronische Medien in rund 20 Sprachen kostenlos zum Ausleihen zur Verfügung.

Autorenlesungen, Erzählnachmittage, Leseclubs, Schreibwerkstätten für Jugendliche und junge Erwachsene und Lesefeste wecken die Neugier auf Bücher und fördern das Lesen und die Leselust.

… ist eine Spezialbibliothek und Forschungsstätte
Die internationalen Buchbestände und historischen Sammlungen sind weltweit einzigartig. Sie werden einem Fachpublikum in einem wissenschaftlichen Lesesaal für Studien und Forschungen zur Verfügung gestellt.

Öffnungszeiten

Lesesaal / Auskunft
Montag bis Freitag 10 - 16 Uhr

Kinderbibliothek
Montag bis Freitag 14 - 18 Uhr

Die Öffnungszeiten der verschiedenen Ausstellungen und Autorenmuseen sind unter www.ijb.de gelistet.

Am Wochenende können folgende Ausstellungsräume von 14-17 Uhr besichtigt werden:
Michael Ende-Museum / Binette-Schroeder-Kabinett / Schatzkammer / Wehrgang-Galerie

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken Spielen, sich bewegen Forschen, experimentieren, tüfteln

Organisatorische Hinweise

Wegbeschreibung
Öffentlich: Ab S-Bahnhof Pasing mit Metro-Bus 56 bis Endhaltestelle "Schloss Blutenburg"

mit dem Auto: Am Ende der Pippinger Straße oder Verdistraße stadtauswärts, unmittelbar vor der Auffahrt auf die A8 Richtung Stuttgart

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Die Räumlichkeiten der Internationalen Jugendbibliothek sind leider nicht vollständig barrierefrei zugänglich. Der Zugang mit Rollstuhl ist möglich zu folgenden Räumen:
• Kinderbibliothek
• Malstudio
• Jella-Lepman-Saal
• Christa-Spangenberg-Saal
• Michael Ende-Museum

Es sind (noch) keine rollstuhlgerechten Toiletten vorhanden.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kooperationsparter*innen

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Landeshauptstadt München Kulturreferat Netzwerk Leseförderung München

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Für Schulklassen: Schlossführungen

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Auf einem etwa eineinhalbstündigen Rundgang durch das Bücherschloss lernen die Gäste das Schloss und die Bibliothek kennen. Dabei erfahren sie Spannendes über die Geschichte des mittelalterlichen Schlosses und lernen die vielseitigen Bereiche der Internationalen Jugendbibliothek kennen. Der Rundgang führt durch die Studienbibliothek, die Wehrgang-Galerie, die Literaturmuseen und die mittelalterliche Schlosskapelle. Er endet für Schüler mit einer Leserunde in der Kinderbibliothek.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren

Für Schulklassen: Outdoor Tour für Kids

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Auf unserer interaktiven Entdeckertour schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in Figuren, die im Schloss wirklich gelebt haben oder in dem reichen Bücherschatz unter dem Schlosshof zu Hause sind: Der Baumeister der Kapelle, die Gründerin der Internationalen Jugendbibliothek, eine echte Prinzessin, der Leuchtturmwärter Johann und viele andere.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen

Sparte

Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren

Für Schulklassen: Gereimte Bilderwelten

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Im Poesie-Workshop lassen wir uns von der Ausstellung zu Axel Schefflers Illustrationen inspirieren und versuchen uns anschließend einen Reim auf sie zu machen.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Spielen, sich bewegen Forschen, experimentieren, tüfteln

Für Schulklassen: Monsterwerkstatt

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Inspiriert von Schefflers bekanntester Figur, dem Grüffelo, werden wir in unserer Monsterwerkstatt selbst kreativ.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Spielen, sich bewegen Forschen, experimentieren, tüfteln