Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt der Arbeit des Haus der Kunst stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.
Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind. Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Öffnungszeiten

Mo | Mi | Fr | Sa | So 10—20 Uhr
Do 10—22 Uhr
Di geschlossen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Forschen, experimentieren, tüfteln

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Das Haus der Kunst ist barrierefrei.
Wir bieten stufenlosen Zugang zum Haupteingang in der Mitte des Gebäudes über den linken Aufgang. Der Zugang zu den Räumen ist ebenerdig. Mobile Sitzgelegenheiten in den Ausstellungen sind vorhanden. Gerne reservieren wir Parkplätze hinter dem Haus.

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Open Haus — Frei rein, fein raus

jeden letzten Freitag im Monat von 16:00 - 22:00 Uhr

Frei rein, fein raus: An jedem letzten Freitag im Monat ist Open Haus mit freiem Eintritt von 16—22 Uhr. Hier gibt es Raum für Begegnungen und kreativen Austausch. Unser Vermittlungsprogramm wird euch an jedem Open Haus mit (Familien-)Führungen und einem offenen, generationenübergreifenden Programm willkommen heißen.

Angebot für

Kleinkinder (0 - 3) Kinder (3 - 6 Jahre) Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Familien Generationen verbindend Privatpersonen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen

Familien Workshops zu „Rebecca Horn“

Samstag 15. Juni 2024, 14 - 16 Uhr

Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In unseren Familien Workshops sind alle Altersklassen eingeladen, gemeinsam mit unseren erfahrenen Kunstpädagog*innen kreativ zu werden. Die Workshops finden jeden zweiten Samstag von 14—16 Uhr statt und befassen sich mit verschiedenen Ausstellungen.

Angebot für

Kinder (3 - 6 Jahre) Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Familien Generationen verbindend Privatpersonen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Forschen, experimentieren, tüfteln

Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In unseren Familien Workshops sind alle Altersklassen eingeladen, gemeinsam mit unseren erfahrenen Kunstpädagog*innen kreativ zu werden. Die Workshops finden jeden zweiten Samstag von 14—16 Uhr statt und befassen sich mit verschiedenen Ausstellungen.

Angebot für

Kinder (3 - 6 Jahre) Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Familien Generationen verbindend Privatpersonen

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Forschen, experimentieren, tüfteln