FabLab-München e.V.

zu den Kontaktinformationen

Offene Hightech-Werkstatt mit 3D Drucker, Lasercutter, CNC Fräse, Elektronik, Programmmierung


Foto Kahler
FabLab Kids: Lizenz zum Löten
LED Uhr mit IoT Funktion
Foto Kahler
Jugendliche beim 3D Druckkurs - Foto Kahler
[2 weitere Bilder in der Bildergalerie]

BEGEISTERNSELBERMACHEN – TÜFTELN – GESTALTENPRODUZIEREN
Kinder und Erwachsene werden bei uns zu AKTEUREN: Allesamt Erfinder, Gestalter, Entwickler, Produzenten eines konkreten Produktes.

Alle MAKER Aktivitäten fördern verschiedenste KOMPETENZEN von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen:
Kreativitätsentwicklung (eigene Ideen, Varianten, Ergebnisse)
selbstorganisiertes Lernen und Arbeiten
interdisziplinärer Wissensaufbau und Wissensaustausch in kooperativer Atmosphäre
aktive Gestaltung und Verbesserung der Welt

Das FabLab München ist ein gemeinnütziger Verein, der 2010 ins Leben gerufen wurde, um technisch aber auch kreativ interessierten Menschen einen Raum zu schaffen, in dem sie mit Menschen unterschiedlichster Fachrichtungen und Kenntnisse Maschinen wie 3D Drucker, 3D Scanner, Lasercutter, CNC Fräse, Elektronik für eigene Projekte nutzen können. Das Fablab ist eine große Community, in der Dinge neu gedacht und Prototypen geschaffen werden.

Wichtig im FabLab ist der Gedanke des Teilens und des Selbermachens. Dieses Wissen wollen wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zuteil werden lassen. Deshalb bieten wir Kurse zu den unterschiedlichsten Themen an, arbeiten mit Schulen zusammen und bieten SchülerInnen einen Raum in dem sie theoretisches Wissen anwenden oder neue Technologien kennenlernen können und bei der Umsetzung von Projekten neue, eigene Ideen entwickeln.

www.fablab-muenchen.de www.fablabkids.de


Öffnungszeiten

Über E-Mail sind wir jederzeit erreichbar.


Organisatorische Hinweise

Unsere Kurse sind alle hier zu buchen: Erwachsenenkurse / Kinderkurse


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.

FabLab Kids: Holidays for future, Roboter programmieren, 3-tägig

Termine: 07. August 2020, 09:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

Gemeinsam konstruieren wir verschiedene Roboter und lernen dabei, wie Motoren und Sensoren in Zusammenspiel mit einem Computer funktionieren, Alter: 10 – 14 Jahre.

3D-Modelle für 3D-Druck (anhand Autodesk Fusion 360)

Termine: 20. August 2020, 19:00 - 22:00 Uhr bis 25. November 2020, 19:00 - 22:00 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Workshop wird das Erstellen von 3D-Modellen mit der (für registrierte Privatanwender kostenlosen) Software „Fusion 360“ für den 3D-Druck erklärt und vermittelt.

Beginnend mit der Oberfläche, Darstellung, Navigation, Voreinstellungen etc. über die Erstellung und Bearbeitung von Skizzen und Körpern hin zum fertigen und druckfähigem Modell wird die Software für ein eigenständiges Arbeiten vorgestellt.

Robotik Programmierung mit SCRATCH für Fortgeschrittene (9-11 Jahre)

Termine: 17. August 2020, 09:00 - 12:00 Uhr

Ihr habt schon erste Programmiererfahrung gemacht? Sehr gut, dann seid ihr bei unserem Scratch-Fortgeschrittenenkurs genau richtig.

FabLab Kids: Die Welt der Roboter für Profis (Alter 7 bis 10) - Feriencamp

Termine: 02. September 2020, 13:00 - 16:00 Uhr / 07. Januar 2021, 14:00 - 17:00 Uhr / 08. April 2021, 14:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Im Fortgeschrittenen-Kurs vertiefen wir unser Wissen zum Thema Roboter und Programmieren. Zuerst frischen wir unsere Kenntnisse zu Mustern, Schleifen und der Arbeitsweise des Roboters auf. Danach entwickeln wir nach unseren Ideen ein Computerspiel und programmieren es mit Hilfe von Scratch.

FabLabKids: Entdecke die Welt der Roboter und Programmierer 4.0 - Feriencamp

Termine: 02. September 2020, 9:00 - 12:00 Uhr / 07. Januar 2021, 09:00 - 12:00 Uhr / 08. April 2021, 09:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

3-teiliger Ferien-Kompaktkurs für unseren Programmiernachwuchs (Alter 5 bis 8)

zum Seitenanfang