FabLab München e.V.

FabLabKids - Schul-Schnupperkurs, 3-stündiger Besuch im FabLab München e.V.

Nachwuchs für MINT begeistern - 3-stündiger Schnupperkurs (von 09:00 - 12:00 Uhr) für Schulklassen im FabLab München e.V..

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Kosten

Klassen bis 19 SchülerInnen 220,- Euro (2 Kursleiter)
Klassen ab 20 SchülerInnen 300,- Euro (3 Kursleiter)

Brennpunktschulen der Grund- und Mittelschulen können sich um einen Zuschuss bewerben / städtische Schulen können ebenso einen Zuschuss beantragen (solange wir Stiftungsmittel, oder städtische Mittel zur Verfügung haben)

Alternativ hat es sich bewährt den Förderverein oder Elternbeirat der Schule zu fragen, ob er einen Zuschuss gibt.

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Kinder (10 - 14 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen Privat organisierte Gruppen

Format

Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung Interaktiv Medienherbst

Im Rahmen unserer FabLabKids-Schnupperkurse für Schulklassen lernen die Schüler*innen viel über die Welt der Maker und Tüftler. Sie erleben computergesteuerte Maschinen wie 3D-Drucker, Lasercutter, CNC Fräse, Schneideplotter und alles rund um Elektronik und Löten live in den Werkstatträumen.

Nach einem Rundgang und einführenden Worten der Kursleiter*Innen über “FabLab” und die Makerbewegung, DiY und moderne Techologien und ihre Anwendbarkeit, werden die Schüler*innen selbst aktiv und lernen spielerisch z.B. ein 3D-Modellierungsprogramm kennen und zu löten, oder Roboter zu programmieren, sowie zu lasercutten und Trickfilme zu erstellen.

Mögliche Inhalte
Die Inhalte werden von den Kursleitern nach Gruppengröße, Klassenstufe und Verfügbarkeit ausgewählt.

3D-Druck - Gestaltung und Modellierung
Jedes Kind gestaltet und modelliert nach einer kurzen Einweisung am PC sein eigenes 3D-Objekt. Zusätzlich wird die Funktionsweise eines 3D-Druckers gezeigt und erklärt. Jedes Kind erhält ein kleines 3D-gedrucktes Give-Away.

Löten - Elektronik
Aus einfachen elektronischen Komponenten löten die Kinder ihre eigene bunt leuchtende LED-Motiv-Platine - hierbei werden erste Erfahrungen zu den Themen Elektronik und Stromkreis gemacht. Die gelöteten Platinen können natürlich mitgenommen werden.

Lasercutting
An unseren Lasercuttern nutzen wir die Gravur- und Schneidfunktionen, um personalisierte Gegenstände, wie Schlüsselanhänger oder Bleistifte herzustellen. Der Schlüsselanhänger oder der Bleistift kann mitgenommen werden.

Robotik - Programmierung
Spielerisch machen die Kinder erste Programmiererfahrungen - je nach Altersstufe mit unterschiedlichen Robotern (Dash, Bluebot, WeDo) oder Mikrocontrollern wie z.B. dem BBC micro:bit und einer einfachen Programmieroberfläche - auf dem PC oder auf dem iPad.

Trickfilm mit dem IPad selber machen

Termine

<b><a href="mailto:birgit@fablab-muenchen.de" target="_blank">Kontakt (Angebot, Terminvereinbarung): Birgit Kahler - birgit@fablab-muenchen.de</a></b>

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Forschen, experimentieren, tüfteln

Organisatorische Hinweise

Kontakt (Angebot, Terminvereinbarung): Birgit Kahler - birgit@~@fablab-muenchen.de

Altersempfehlung : 7 - 18 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .