Rathausgalerie Kunsthalle

RUCKZUCK EIN DRUCK - Mitmach-Video

Mitmach-Video zur Ausstellung CUT

Termine

Jederzeit verfügbar

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Privatpersonen

Format

Findet online statt Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung

Die Ausstellung „CUT“ in der Rathausgalerie präsentierte großformatige Holz- und Linolschnitte der vier Künstler*innen Boban Andjelkovic, Thomas Kilpper, Alix Stadtbäumer und Jess Walter. Ihre Werke sind nicht gemalt, sondern wurden auf unterschiedliche Weise gedruckt und erzählen Geschichten von ungeheuerlichen Wesen, Rittern und Meerjungfrauen.

Wie entsteht aus Wäscheklammern, Schnur, Korken und Farbe Kunst? Im Mitmach-Video “Ruckzuck ein Druck” lässt du dich von den Kunstwerken inspirieren und machen uns auf die Suche nach Alltagsgegenständen, die mit Farbe bestrichen einen Abdruck auf Papier hinterlassen. So kannst du zuhause, in der Kita oder Schule eigene einzigartige Drucke gestalten.

Klicke hier , um zum Video zu gelangen ... und los geht es mit dem Drucken.

Die Ausstellung CUT war vom 24. Juli bis 20. September 2020 zu sehen.

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Spielen, sich bewegen Forschen, experimentieren, tüfteln

Organisatorische Hinweise

Die Teilnahme ist kostenlos.

Altersempfehlung: 6 - 99 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Aktuell sind keine Buchung von Rundgängen und Gesprächen in leichter Sprache und gebärdenunterstützt möglich.
Es werden bereits gebärdenunterstützt Veranstaltungen in Kooperation mit der MVHS angeboten.

Die Rathausgalerie Kunsthalle ist barrierefrei.

Der Eingang über den Prunkhof (Richtung Marienplatz) ist nicht barrierefrei.

Der barrierefreie Zugang ist über den Kunsthalleneingang (Richtung Marienhof/Landschaftsstraße) möglich. Der barrierefreie Zugang erfolgt über eine Rampe, die sich gleich neben der Pforte des Rathauses (Richtung Marienhof/Landschaftsstraße) wenige Meter neben dem Kunsthalleneingang befindet.

Web & Social Media

Teilen & Drucken