Musik zum Anfassen e.V.

MzA führt jährlich ein großes schulübergreifendes Musikprojekt mit Modellcharakter durch. (2015 Video macht Musik).
Die Erfahrung, im Konzert mit ihrem eigenen Stück auf der Bühne zu stehen, ist für die Kinder und Jugendlichen eine große Bestätigung ihrer Persönlichkeit. Dies um so mehr, als die Konzerte nicht nur im überschaubaren, bekannten Kontext der Schule stattfinden, sondern auch im öffentlichen Rahmen (z.B. Deutsches Museum, Muffathalle, Kammerspiele zusammen mit den anderen teilnehmenden Klassen).

Daneben veranstalten wir Kinderkonzerte bei denen wir erfahrbar und erlebbar machen, dass Musik viel mehr sein kann als Bach und Mozart und über den permanent aus allen Kopfhörern (be-)rieselnden Mainstream-Pop weit hinausgeht. Das Publikum wird aktiv eingebunden, wenn etwa in "Step by Step" der Verlauf des Stückes von den Zuschauern in Echtzeit ausgewürfelt wird. Das Programm bietet eine reizvolle Mischung aus Experimentellem, Spielerischem und Klassikern des 20. Jahrhunderts.

Die Gruppe besteht aus MusikerInnen, KomponistInnen, MusikpädagogInnen und SchauspielerInnen, die in München überwiegend freiberuflich arbeiten. Das Kernteam arbeitet seit ca. 10 Jahren kontinuierlich zusammen.
Die Projekte wurden mannigfaltig dokumentiert und mit Preisen ausgezeichnet.
2011 1.Preis "Kinder zum Olymp" der Kulturstiftung der Länder
2004 "Inventio" Preis Deutscher Musikrat, verliehen durch Bundespräsident Rau
2003 "Förderpreis der Stadt München".

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns werktags zwischen 10 bis 18 Uhr.

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Bitte entnehmen Sie die Hinweise den entsprechenden Angeboten.

Teilen & Drucken

Kooperationsparter*innen

Kulturreferat der LH München Deutsches Museum

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .