Kinderkunsthaus

Kreativwerkstatt und Medienlabor


Außenansicht Mixt Kinderkunsthaus gGmbH
Mixt Kinderkunsthaus gGmbH Mixt Kinderkunsthaus gGmbH
Trickfilmstudio Mixt Kinderkunsthaus gGmbH
Kinderwaschbecken Mixt Kinderkunsthaus gGmbH
Knete Trickfilm Mixt Kinderkunsthaus gGmbH

Der Schwerpunkt des Kinderkunsthauses liegt in der Vermittlung ästhetischer Bildung und der Freude am künstlerischen Schaffen. In entspannter Atmosphäre wird Kindern ein geschützter Erfahrungsraum geboten, in dem sie experimentieren, sich entfalten, mit anderen Kindern interagieren und mit unterschiedlichen Gestaltungsmitteln kreativ werden können. Ziel der gemeinnützigen Arbeit ist es, die Kreativität und Selbständigkeit der Kinder zu fördern, ihren speziellen Bedürfnissen und Vorstellungen entgegenzukommen und auf individuelle Interessen einzugehen. Herz des Kinderkunsthauses ist das Offene Programm. Das vielseitige Angebot mit ständig wechselnden Kreativaktionen in Werkstatt und Medienlabor kann ganz individuell genutzt werden. Die BesucherInnen entscheiden selbst über Dauer und Art des Aufenthalts. Das Offene Programm kann von Mi bis Fr von 14 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Konzipiert ist es für 2- bis 14-jährige Kinder, wobei eine Begleitperson immer mit dabei bleibt. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können das Kinderkunsthaus für bis zu 2,5 Stunden auch alleine besuchen. Hierfür wird eine Einverständniserklärung benötigt. Im Rahmen des Förderprogramms wird die Integration sowie kreative Entwicklung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher gefördert, indem Münchner Initiativen, die sich um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmern, kostenfreien Eintritt zu den Gruppenprogrammen sowie dem Offenen Programm erhalten.


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Offenen Programms (ohne Voranmeldung)
Dienstag bis Freitag 14-18 Uhr I Samstag und Sonntag 10-18 Uhr
Montag ist Ruhetag.
Ferien- und Feiertagsregelung immer aktuell unter Termine: http://www.kinderkunsthaus.de/termine/

Tageskarte: € 6 (p.P., inkl. Material)
Wochenendtageskarte (Gruppen bis 3 Personen): € 15
Wochenendtageskarte (Gruppen bis 5 Personen): € 24
10er Karte: € 50
Inhaber des München- und Landkreis-Passes: € 3 (statt € 6 für die Tageskarte)


Organisatorische Hinweise

Das Kinderkunsthaus erreichen Sie am bestem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit Bus und Tram: Haltestelle Kurfürstenplatz, mit der U-Bahn: Haltestellen Münchner Freiheit, Giselastraße oder Hohenzollernplatz.

Der Eintrittspreis beinhaltet die bereitgestellten Materialien. Für Material fallen keine weiteren Kosten an.

Für Kinder werden Malkittel, für Erwachsene Schürzen gestellt.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Kinderkunsthaus ist barrierefrei, ein Wickeltisch ist vorhanden. Die Toilette ist rollstuhlgerecht. Für RollstuhlfahrerInnen haben wir Spezialtischaufsätze für unsere Werkstatttische.

Sa, 29.06. | 10 – 13 Uhr | „Modeillustration & figürliches Zeichnen“ I für 11- bis 16-Jährige

Termine: 29. Juni 2019, 10:00 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Mit Studien und Kompositionen zu schnellen Bewegungsabläufen lassen wir gemeinsam tolle Kunstwerke entstehen. Kein strenges Abzeichnen, sondern schnelle Skizzen und die Vielfalt unterschiedlicher Techniken und Malmaterialien stehen im Vordergrund. Experimentell entwickeln wir Serien von Modeillustration bis zu abstrahierten Objekten. Jeder darf seine Zeichnung und Malerei frei interpretieren und wird am Ende des Workshops mit einer spannend gefüllten Mappe nach Hause gehen.

Mo, 29.7. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Stempelset“ | Für 6- bis 10-Jährige

Termine: 29. Juli 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Wir bauen unser eigenes Stempelset aus Moosgummi und Holz. Ob einfache geometrische Formen, Buchstaben oder das Lieblingstier, ihr entwerft ganz frei eure Motive. Sind die ersten Stempel erst mal fertig, kann auch direkt losgedruckt werden. Am Ende des Workshops seid ihr stolze Besitzer einer individuell gefüllten Stempelbox.

Di, 30.7. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Naturfarben & Pigmente“ | Für 6- bis 10-Jährige

Termine: 30. Juli 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Workshop lernt ihr die unterschiedlichen Möglichkeiten der Farbherstellung. Wir experimentieren und mischen wie die berühmten Künstler. Wir rühren Pigmente an, raspeln, sieben und mörsern Naturfarben selbst. Anschließend dürft ihr mit eurer Farbpalette kreativ werden.

Mi, 31.07. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop I „Film-Workshop Smovie“ | Für 12- bis 16-Jährige

Termine: 31. Juli 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Wir bieten einen spannenden Film-Workshop an, bei dem die Handy-Kamera zum Gestaltungsmittel wird. An unterschiedlichen Schauplätzen, im Zickzack durch die Stadt, drehen wir jeweils zehnsekündige Sequenzen, die am Ende ein Gesamtkunstwerk ergeben. Jeder Teilnehmer wird beim Drehbuch und sowohl vor und hinter der Kamera eine wichtige Rolle spielen. Eigene Smartphones dürfen mitgebracht werden.

Mo, 5.8. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Strandmatte nähen“ | Für 8- bis 12-Jährige

Termine: 05. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Wir nähen und verzieren ganz nach unserem eigenem Geschmack eine praktische und individuelle Strandmatte, die es so garantiert kein zweites Mal gibt. Die Matte lässt sich leicht in eine geräumige Tasche mit Umhängegurt verwandeln, in die alle für einen schönen Badetag benötigten Utensilien hineinpassen. Mit dem integrierten Kissen habt ihr im Urlaub oder auch beim Picknick im Park immer einen gemütlichen Begleiter.

Di, 06.08. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Töpferwerkstatt: Fabelhafte Blumentöpfe“ | Für 8- bis 12-Jährige

Termine: 06. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Töpfer-Workshop könnt ihr stylische Übertöpfe aus Keramik gestalten. Angedacht sind verschiedene Aufbau- und Überformtechniken, die zu tollen Ergebnissen führen. Wenn es die Zeit zulässt, könnt ihr eure Werke noch im Workshop mit Engoben bemalen, ansonsten stehen Tauchglasuren in den Farben, schwarz, weiß, transparent oder grün zur Verfügung.

Fr, 9.8. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Malen & Zeichnen mit dem Zufall“ | Für 6- bis 10-Jährige

Termine: 09. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Die besten Kunstwerke entstehen oft rein zufällig. Viele Künstler nutzen das „Prinzip Zufall“ sogar ganz bewusst, um auf neue Ideen und spannende Bildinhalte zu kommen. Das machen wir in diesem Workshop auch. Wir probieren ungewöhnliche Mal- und Zeichentechniken aus und experimentieren mit verschiedenen Materialien.

Mo, 12.8. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Aquarellmalerei im Botanischen Garten“ | Für 6- bis 10-Jährige

Termine: 12. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Mit Aquarellfarbe, Pinsel und verschiedenen Zeichenutensilien im Gepäck machen wir einen Ausflug in den Botanischen Garten. Wie die Maler der Romantik gehen wir im Freien auf Motivsuche, skizzieren unterschiedliche Parkansichten und versuchen mit Farbe bestimmte Stimmungen zu erzeugen. Außerdem gehen wir gemeinsam auf Spurensuche und entdecken zeichnend die unterschiedlichsten exotischen sowie heimischen Pflanzen.

Di, 13.8. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Holzwerkstatt: Leuchtendes Holzobjekt“ | Für 8- bis 12-Jährige

Termine: 13. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Handwerklich arbeiten und dabei schöne Dinge gestalten kann man in unserem Sommerferienworkshop „Leuchtendes Holzobjekt“. Was die Form anbelangt, seid ihr in der Planung völlig frei und ob das Designerstück am Ende das Kinderzimmer erleuchtet oder auf der Terrasse steht, auf dem Teich schwimmt oder im Flur von der Decke baumelt, wird ebenfalls ganz nach Bedarf entschieden.

Mi, 14.8. | 10 – 16 Uhr | Sommerferien-Workshop „Collage & Assemblage“ | Für 6- bis 10-Jährige

Termine: 14. August 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Workshop lassen wir die Grenzen zwischen Bild, Skulptur und Relief verschwinden und experimentieren mit unterschiedlichen Materialien. Hier wird geklebt, genäht, gemalt, gebaut, gegipst und vieles mehr. Inspirieren lassen wir uns dabei von berühmten Künstlern wie Robert Rauschenberg, Pablo Picasso, Kurt Schwitters oder Louise Nevelson.

zum Seitenanfang