Musenkuss München

119 Anbieter kultureller Bildungsangebote in München

Filteroptionen im Überblick

Anbieter

Akademie der Bildenden Künste Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Artothek & Bildersaal bavaricum@histonauten Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben Café Netzwerk CAMPUS Bayerisches Staatsballett concierto münchen e.V. Das Papiertheater Deutsches Museum die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt KiKS: Kinder-Kultur-Sommer Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienzentrum München des JFF mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. PA/SPIELkultur e.V. Pädagogisches Institut Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Akademie der Bildenden Künste

An der Akademie der Bildenden Künste München sind rund 700 Studierende eingeschrieben. Der größte Teil von ihnen studiert freie Kunst in einer von einem Professor geleiteten Klasse für Malerei und Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Keramik und Glas, Goldschmiedekunst oder Bühnenbild und –kostüm. Die rund 20 Professoren dieses Bereichs sind Künstler mit unterschiedlichen künstlerischen Ansätzen, so dass den Studierenden eine Vielfalt an Positionen zur Auswahl steht.


Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Gipfellust in der Großstadt. Bereits im Garten des Alpinen Museums gibt es viel Interessantes aus dem Alpenraum zu entdecken. Bouldersteine laden zum Klettern ein und Hütten aus dem bayerischen Alpenraum kann man selbstständig erkunden. Ein vielfältiges Bildungsangebot zu den Ausstellungen mit Vorträgen, Lesungen, Diskussionen und Führungen vertieft die Inhalte und spricht besonders Erwachsene an. Für Kinder und Jugendliche gibt es spezielle Angebote und Aktivitäten rund um die Berge, die zur aktiven Beteiligung einladen.


Alte Pinakothek

Trotz teilweiser Schließung ist die Alte Pinakothek mit einigen bedeutendsten Gemälden der Kunstgeschichte einen Besuch wert. Wir bieten Führungen für unterschiedliche Interessen und jeden Sonntag CICERONE - KunsthistorikerInnen geben Auskunft und stellen ausgewählte Bilder vor. Für Sonderausstellungen entwickeln wir umfangreiche Begleitprogramme.


Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt

Die Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt ist das Münchner Netzwerk in Sachen Spiel. Die Netzwerk-Partner arbeiten gemeinsam dafür, die Spielbedingungen in der Stadt München zu verbessern. Die Arbeitsgemeinschaft koordiniert zusammen mit diesen Partnern Aktionen und Projekte und unterstützt den trägerübergreifenden Austausch von Informationen und Know-how. Darüber hinaus stellen wir unser Fachwissen sowie Informationen zum Thema Spiel und öffentlicher Spielraum zur Verfügung.


bavaricum@histonauten

Wir wenden uns an BürgerInnen aus München und dem Umland, die wissen wollen, wie sich Politik und Gesellschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft und Technik in München und Bayern über die Jahrhunderte gewandelt haben. Die Zusammenhänge verstehen statt Jahreszahlen auswendig lernen wollen. Die Heimatgeschichte auf unterhaltsame Weise kennenlernen, vertiefen, hinterfragen und diskutieren wollen.


Bayerische Philharmonie

Freude an klassischer Musik zu wecken und junge Musiker zu begeistern, dieses Anliegen verfolgt die Bayerische Philharmonie seit über 20 Jahren. Der musikalische Nachwuchs probt in verschiedenen Ensembles und Stimmgruppen unter professioneller Anleitung. Zudem stehen die Chor- und Instrumentalkinder regelmäßig in Konzerten mit den erfahrenen Musikern und Sängern der Bayerischen Philharmonie auf der Bühne. Im gemeinsamen Musizieren werden Grundwerte vermittelt, die letztendlich für das Funktionieren einer Gesellschaft essenziell sind.


Bayerische Staatsoper

Herzklopfen, Leidenschaft, Lachsalven, Verzauberung, Sehnsucht, Überraschung, Verwechslung, Macht, Blut, Wut, Liebe und Musik! – Musik steckt in all unseren Opern, Balletten und Konzerten. Mit den vielfältigen Angeboten und Projekten möchten wir Euch auf Entdeckungsreise schicken und Euch in die spannende Welt von Oper, Ballett und Konzert entführen – als ZuschauerInnen in unseren Familienvorstellungen, als TeilnehmerInnen eines Workshops oder als DarstellerInnen in unseren Jugendprojekten. Wir freuen uns auf Euch!


Bayerisches Nationalmuseum

Das vielseitige Kinder-und Familienprogramm umfasst Veranstaltungen zu zahlreichen Themen für verschiedene Altersgruppen. Neben Mitmach-Führungen, Geschichten-Nachmittagen und Kindergeburtstagen werden auch Ferienaktionen angeboten, die Rundgänge durch die Sammlungen mit praktischen Arbeiten in der Museums-Werkstatt verbinden.


Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V.

Der Berufsverband Bildender Künstler München und Obb. e. V. setzt sich für die Interessen der Bildenden Künstler ein und betreibt die Galerie der Künstler im linken Flügel des Museum 5 Kontinente. Seit mehr als 15 Jahren engagiert sich der Verband mit dem Projekt "Kinder treffen Künstler" im Bereich der Kulturellen Bildung und vermittelt auch gerne Künstler für Projekte anderer Anbieter.


Bibliothek der Stiftung Pfennigparade

Die Stiftung Pfennigparade ist eines der größten deutschen Rehabilitationszentren für körperbehinderte Menschen mit Wohngruppen, Werkstätten und Schulen in und um München. Die Bibliothek des Zentrums ist Öffentliche Bibliothek für die Mitarbeiter und alle Interessenten aus dem Stadtgebiet und fungiert zugleich als Schulbibliothek der integrativen Ernst-Barlach-Schulen der Stiftung Pfennigparade. Sie bietet vielfältige Medien zur kostenlosen Ausleihe und veranstaltet regelmäßig Lesungen, Ausstellungen und Aktionen zur Leseförderung.


blendeblau

Blendeblau ist ein Zusammenschluss selbständiger Fotografen und Kulturpädagogen. Für Anfänger und Fortgeschrittene führen wir Fotoreisen in ganz Deutschland durch, auf denen die Teilnehmenden ihre eigenen Betrachtungsweisen entdecken und fotografisch umsetzen. Darüber hinaus bieten wir themenspezifische Fotokurse (analog und digital) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. In Kooperation mit städtischen sowie freien Trägern und Institutionen führen wir zudem Projekte im Bereich Kulturelle Bildung, Integration und Erwachsenenbildung durch.


Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V.

Der Bayerische Landesverband im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vertritt die Interessen von rund 1300 Verlagen und Buchhandlungen in Bayern. Er ist Veranstalter der Münchner Bücherschau im Kulturzentrum Gasteig sowie der Münchner Bücherschau junior im Münchner Stadtmuseum und Anbieter von Seminaren in der Buchhandels- und Verlagsbranche sowie auf dem Gebiet der Leseförderung.


Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt

In unseren Werkstätten – Töpferei, Holz- und Metallwerkstatt – fliegen die Funken, die Kreissäge kreischt, der Ton nimmt zwischen den Fingern Form an und das alte kaputte Fahrrad erlangt wieder eine neue Funktion. Damit ermöglichen wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnliche Erfahrung, für die im hektischen Alltag der Großstadt immer mehr Raum verloren geht. Weitere Kurse wie zum Beispiel Afrikanisches Trommeln, Capoeira, Comic-Werkstatt und Fußballtraining runden das Angebot ab.


Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben

Nehmen Sie die Chance wahr und stellen Sie Ihre Kunst temporär im öffentlichen Raum aus! Wir suchen laufend Aussteller. Wir machen Kunst von Bürgern für Bürger, melden können sich auch Vereine und Initiativen. Wir kümmern uns um Anmeldung, Versicherung und Öffentlichkeitsarbeit. Ein kleines Budget steht auch zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und melden Sie sich unter mehrplatzzumleben@gmx.de an.


Café Netzwerk

Das Café Netzwerk ist eine medienpädagogische Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Als offenes Jugendcafé mit Schwerpunkt digitale Medien stehen wir Euch mit Rat, Tat und praktischer Unterstützung zur Verfügung. Das Team besteht aus Pädagoginnen und Pädagogen, deren Schwerpunkt und Leidenschaft die Medienarbeit ist. Unser primäres Ziel ist, Medienkompetenz zu vermitteln.


CAMPUS Bayerisches Staatsballett

Herzklopfen, Leidenschaft, Freude, Verzauberung und Sehnsucht nach darstellender Kunst zu entfachen – dafür steht seit Beginn der 90er Jahre das Education-Programm des Bayerischen Staatsballetts: Kinder und Jugendliche sollen Theater erleben, die Magie spüren, wenn der Zuschauerraum langsam dunkel und auf der Bühne eine ganz andere Wirklichkeit beleuchtet wird. Ein Erlebnis, das allen Kindern und Jugendlichen zugänglich sein sollte, je früher, desto besser. Deshalb laden wir alle ein, groß oder klein, Hauptschulen, Gymnasien, Förderschulen…


concierto münchen e.V.

Für gute Musik ist man nie zu jung – oder zu alt! Unter der Leitung des Dirigenten Carlos Domínguez-Nieto bietet concierto münchen e.V. anspruchsvolle und gleichzeitig kindgerechte Aufführungen klassischer Musik für Kinder ab 4 Jahre. Wir möchten Kindern schon in sehr jungem Alter die Möglichkeit geben, Musiktheater und klassische Kompositionen kennen und lieben zu lernen. Durch eine pfiffige Moderation, spannende Geschichten und nicht minder spannende Hintergründe kommt der Spaßfaktor dabei nie zu kurz.


Das Papiertheater

DAS PAPIERTHEATER arbeitet seit 1995 ausschließlich mit dem Material Papier und der Schere! Spielerisch, sinnlich und witzig sind die Inszenierungen, für Kinder und Erwachsenen gleichermaßen geeignet. So gibt es zum Beispiel ein Nähmaschinen-Theater mit Papier, ein Papierkonzert, ein getanztes Papiertheater, ein Stück Papierphilosophie... jede Inszenierung lebt durch den Prozess des Gestaltens auf der Bühne. Es wird gemalt und geschnitten, Licht- und Schattenspiele entstehen, alles entwickelt sich vor den Augen des Publikums.