122 von 649 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins (2) Alte Pinakothek Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Artothek & Bildersaal (1) bavaricum@histonauten Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" Café Netzwerk CAMPUS Bayerisches Staatsballett concierto münchen e.V. Deutsches Museum DGB Bildungswerk München (2) die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest (3) Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. (1) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" (1) Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Figurentheater PANTALEON (1) Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz (1) Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt KiKS: Kinder-Kultur-Sommer (1) Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. (1) Kinderkunsthaus (2) Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. (1) Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. (17) Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienlabor der Hochschule München Medienzentrum München des JFF (1) mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. (25) Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (7) Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck (2) Museumspädagogisches Zentrum – MPZ (25) Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. PA/SPIELkultur e.V. (1) Pädagogisches Institut (2) Pinakothek der Moderne (2) PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst (6) Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München (15) Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder (1) Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art (1) ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Stadtteile

Allach Altstadt (15) Am Hart Am Moosfeld Au (3) Aubing (1) Berg am Laim (2) Bogenhausen Fasangarten Feldmoching Forstenried Freiham Freimann (1) Fürstenried (1) Hadern Haidhausen (3) Harlaching Hasenbergl (1) Holzapfelkreuth Isarvorstadt (1) Laim (2) Langwied Lehel (10) Lochhausen Ludwigsvorstadt (3) Maxvorstadt (11) Milbertshofen (1) Moosach (1) Neuhausen (4) Nymphenburg (3) Obergiesing (1) Obermenzing (1) Obersendling Pasing (1) Perlach (1) Ramersdorf (1) Riem Schwabing (5) Schwanthalerhöhe Sendling (1) Sendling-Westpark Solln Steinhausen Thalkirchen Trudering Untergiesing Untermenzing

Was Sie schon immer über James Bond wissen wollten: 2 von 3

Termine: 19. Oktober 2017, 19:00 - 20:30 Uhr mit Voranmeldung

Die James-Bond-Filme aus der Sean-Connery- und der Roger-Moore-Ära dürften jedem geläufig sein. Hierfür schuf der Production Designer Sir Ken Adam zwischen 1962 und 1979 eine Ikonografie von Machträumen, die zum architektonischen Zeugnis der Nachkriegsgeneration und aufkommenden Konsumgesellschaft werden. Sie dokumentieren nicht nur einen ästhetischen Wandel, sie sind gleichsam Abbild der gesamtgesellschaftlichen Spannungen.


Fachbereich 5: Filmproduktion in der Schule (Zusatzqualifikation)

Termine: 20. Oktober 2017, 16:00 - 21:00 Uhr / 21. Oktober 2017, 9:00 - 21:00 Uhr / 22. Oktober 2017, 9:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Filme drehen mit Kindern und Jugendlichen - eine spannende Aufgabe für Lehrer(innen) und Erziehungskräfte. Ziel dieser Fortbildung ist es, Ihre Kompetenzen im Bereich Filmproduktion zu erweitern, damit Sie in Ihren Einrichtungen Filmgruppen und ggf. P-Seminare anleiten können.


Was Sie schon immer über James Bond wissen wollten: 3 von 3

Termine: 26. Oktober 2017, 19:00 - 20:30 Uhr mit Voranmeldung

Die James-Bond-Filme aus der Sean-Connery- und der Roger-Moore-Ära dürften jedem geläufig sein. Hierfür schuf der Production Designer Sir Ken Adam zwischen 1962 und 1979 eine Ikonografie von Machträumen, die zum architektonischen Zeugnis der Nachkriegsgeneration und aufkommenden Konsumgesellschaft werden. Sie dokumentieren nicht nur einen ästhetischen Wandel, sie sind gleichsam Abbild der gesamtgesellschaftlichen Spannungen.


18jetzt

Termine: 28. Oktober 2017, 20:30 - 00:30 Uhr

„18.jetzt“ – unter diesem Motto lädt die Stadt alle 18-jährigen Münchnerinnen und Münchner auch heute wieder zum „ultimativen RathausClubbing“.


Das Geheimnis der Hieroglyphen

Termine: 01. November 2017, 14:00 - 16:00 Uhr

In der Führung lernen wir die Schrift der alten Ägypterkennen und erfahren etwas über die Schule und das Schreiben. In der Museumswerkstatt können wir selber unsere Namen auf echten Papyrus schreiben – in Hieroglyphen!


In der Kunsthalle sehen wir uns die Meisterwerke des Pariser Salons an, der bedeutendsten internationalen Kunst-Ausstellung im 19. Jahrhundert. Wir untersuchen Bildinhalte, Malweise und Technik und finden heraus, was den Malern damals wichtig war und was sie darstellen wollten. 
In der Werkstatt des Kinderkunsthauses stellen wir uns dann selbst an die Staffelei und tun es den Künstlern gleich.


Reise in die Ewigkeit

Termine: 02. November 2017, 14:00 - 16:00 Uhr

Wie stellten sich die Ägypter das Leben nach dem Tod vor? Wie sah das Jenseits aus? Was musste man dafür alles vorbereiten und mitnehmen? Dies erfahren wir bei einem Rundgang im Museum, in der Werkstatt wird ein ägyptisches Senet-Spiel gefertigt.


In Tiergestalt

Termine: 03. November 2017, 14:00 - 16:00 Uhr

Welche Tiere lebten im alten Ägypten und wofür waren sie nützlich? Wir entdecken im Museum Löwen und Falken, Schlangen und Käfer und fertigen in der Werkstatt eine Tiermaske.


Studienangebot am Abend

Termine: 09. November 2017, 18.00 - 19.30 Uhr

München. Raus aus dem Büro, rein in die Vorlesung: Das Münchner Bildungswerk bietet ab November ein kompaktes Abendstudium für Interessierte an, die ohne Zulassungsbeschränkungen und Prüfungen, aber auf akademischem Niveau neugierig auf neue Inhalte sind.


Fachbereich 5: Videoclip: Zur eigenen Musik das eigene Video drehen

Termine: 10. November 2017, 16:00 - 21:00 Uhr / 11. November 2017, 09:00 - 21:00 Uhr / 12. November 2017, 09:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Videoclips haben eine eigene Ästhetik. Schnell, bunt, witzig sollen sie die Aufmerksamkeit auf sich lenken. Für Jugendliche eine Selbstverständlichkeit, aber für Lehrkräfte? In diesem Workshop wollen wir (als Nichtmusiker) versuchen, auf dem iPad mit GarageBand eigene Musik zu generieren.