SchulklassenKino Dokumentarfilm CORINNES GEHEIMNIS - Thema HIV

Mit der Schulklasse ins Kino! DOK.education zeigt in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek CORINNES GEHEIMNIS


[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Mit der Schulklasse ins Kino! DOK.education zeigt in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek den Film CORINNES GEHEIMNIS (Maike Conway, Deutschland 2014, 82 Min).

Was heißt es, seit Geburt mit HIV infiziert zu sein – und sich niemandem anvertrauen zu können? Davon erzählt die Langzeitbeobachtung CORINNES GEHEIMNIS. Die Protagonistin kommt mit sechs Jahren zu einer Pflegefamilie in ein bayerisches Dorf. Als Präventionsmaßnahme gegen mögliche Ausgrenzung wird sie dazu angehalten, ihr „Geheimnis“ für sich zu behalten – und läuft Gefahr, gerade dadurch zur Außenseiterin zu werden. Die Kamera hält die Spannungen zwischen Pflegemutter und -tochter nüchtern fest, ganz natürlich werden erste Liebe und Sexualität thematisiert. Zehn Jahre begleitet der Film Corinne bei dem Versuch, ein normales Leben zu führen.

FILMTRAILER: http://www.dokfest-muenchen.de/filme_view_web.php?fid=7239
Altersgruppe: Mittel- & Oberstufe / 8. –11.Klasse
Anmeldung bei Maya Reichert: reichert@dokfest-muenchen.de
Weitere Infos unter www.dokfest-muenchen.de


Termine

flexible Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Unkostenbeitrag: 3,50.-/Schüler, maximal 20.- / Schulklasse, Lehrkräfte kostenfrei


Organisatorische Hinweise

Bitte erfragen Sie einen Termin unter: reichert@dokfest-muenchen.de.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Veranstaltungsorte Hochschule für Fernsehen und Film München sowie der Gasteig sind barrierefrei.

Im alljährlich ausgewähltem Angebot der Dokumentarfilme versuchen wir darauf zu achten, Filme auszuwählen, die mit Untertiteln in deutscher Sprache unterlegt sind. Leider ist die Auswahl an Filmen im Kinder- und Jugendbereich in der Dokumentarfilmbranche noch nicht so weit wie beispielsweise in den nordischen Ländern wie den Niederlanden. Aber wir arbeiten daran!

Für Schulklassen mit besonderen Bedürfnissen bitten wir die Lehrkräfte vorab anzurufen, damit wir klären können in wiefern die Medienpädagogen den Workshopablauf anpassen können.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl.