Anbieter: blendeblau

Foto-Basics Workshop

Malen mit Licht – Grundlagen der Fotografie


blendeblau: Fotografieworkshop Foto: Lena Engel
blendeblau: Fotografieworkshop Foto: Lena Engel
blendeblau: Fotografieworkshop Foto: Lena Engel
blendeblau-Logo Logo: blendeblau

Der Workshop richtet sich an alle Besitzer_innen einer digitalen Kamera, die sich von der Programmautomatik der Kamera lösen, die Funktionen gezielt einsetzen und noch mehr Spaß am Fotografieren haben möchten. Je mehr Sie an Ihrer Kamera einstellen können, desto mehr profitieren Sie von diesem Fotokurs. Der blendeblau Fotoworkshop ist für alle Kursteilnehmer_innen geeignet, die mit einer digitalen Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Bridgekamera fotografieren, unabhängig vom Kamerahersteller.

Basiswissen Kameratechnik
Mit welchen Änderungen der Kamera-Einstellungen kann ich die Bildgestaltung gezielt verändern? Welche gestalterischen Möglichkeiten habe ich? Basiswissen Kamera-Modi, Blende, Belichtungszeit, ISO, Belichtungskorrektur, Weißabgleich.

Exkursion im Freien
Experimentieren mit verschiedenen Kamera-Einstellungen, Veranschaulichung von Unterschieden; praktische Umsetzung der zuvor behandelten Theorie. Themen u.a.: Tiefenschärfe, Bewegung, Perspektive.

Bildgestaltung/-besprechung
Was sind die Grundvoraussetzungen für ein gutes Bild?
Wie schaffe ich spannende und außergewöhnliche Bildkompositionen?
Übungen zur Wahrnehmungsschulung.


Termine

11. November 2017, 10:00 - 18:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

95€, Überweisung im Voraus


Organisatorische Hinweise

Dauer: 10:00 – 18:00 Uhr, es gibt eine längere Mittagspause und kleine Pausen zwischendurch.
Getränke werden gestellt, weitere Verpflegung ist selbst mitzubringen.
Der Workshop findet bei jedem Wetter statt, wetterfeste Kleidung ist erforderlich.
Benötigt werden: Digital-Kamera, voller Akku (ggf. Ersatz-Akku), leere Speicherkarte.
Anmeldung bitte bei Lena Engel, info@blendeblau.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir sind generell interessiert an der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung. Leider sind unsere beiden Veranstaltungsorte bisher nicht barrierefrei.