Stiftung Lyrik Kabinett München

“Jeder gesunde Mensch kann leicht zwei Tage ohne Nahrung leben – ohne Poesie – niemals!” (Baudelaire, 1846)


Buch c: www.panobilder.de
Interaktive Führung durch die Lyrik-Bibliothek
"Lust auf Lyrik" - Kleine Katzen, Gedicht aus der 7b Karin Fellner

Die Lyrik-Bibliothek sammelt Gedichtbände und Übersetzungen ins Deutsche aus der ganzen lyrischen Weltliteratur, zudem wertvolle Künstlerbücher, Audio- und Video-Dokumente – rund um das Thema Poesie. Der Bestand von derzeit ca. 60.000 Medien wird beständig erweitert. Außerdem finden in der Lyrikbibliothek jährlich ca. 50 Lesungen statt, deren historisches Spektrum vom Gilgamesh-Epos bis zu internationalen zeitgenössischen Stimmen reicht. Mitglieder im Freundeskreis der Stiftung Lyrik Kabinett e.V. haben zu den Lesungen freien Eintritt.

Einen Schwerpunkt kultureller Bildung setzt die Stiftung im pädagogischen Bereich: Das Projekt „Lust auf Lyrik“ setzt sich zum Ziel, bei Jugendlichen eine aktiv (rezipierend und schreibend) ausgelebte Freude an der Poesie zu fördern. Jeweils von Dichterinnen und Dichtern angeleitet, erproben sich Schülerinnen und Schüler in eigenen poetischen Aktivitäten: Collagen, Reim-, Laut- und Metaphern-Spielen und in phantasie-befeuernden Kreativ-Aufgaben. Flankierend bietet die Stiftung Lehrerfortbildungen zu diesem Thema an, in denen Lehrkräfte Hinweise erhalten, wie sie auch im Rahmen des Unterrichts “Lust auf Lyrik” wecken können.

Das Projekt wird seit Jahren vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und vom Kulturreferat der Stadt München gefördert.


Öffnungszeiten

Anfahrt (öffentlich): U-Bahn U 3 / U 6 Haltestelle Universität (hinter dem Universitäts-Hauptgebäude; Garage unter der Amaliepassage: Zufahrt Türkenstraße.

Büro: Mo.-Fr. 8-14 Uhr
Bibliothek: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 13-17 Uhr


Organisatorische Hinweise

Speziell für das pädagogische Projekt „Lust auf Lyrik“ werden je und je Zusammenarbeiten mit Münchner Schulen und Partnern vor Ort vereinbart. Für die derzeitigen Module in Neuperlach besteht eine enge Kooperation mit dem Bildungslokal Neuperlach, das die Projekte dort unterstützt.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Lyrik-Bibliothek ist barrierefrei.

Unsere Angebote richten sich grundsätzlich auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich für individuelle Absprachen an uns.

Wort vor Ort. Interaktive Führung durch die Lyrik-Bibliothek für Schulklassen

Termine: flexible Termine mit Voranmeldung

„Wort vor Ort“ eröffnet Schülerinnen und Schülern einen neuen Zugang zur Poesie: indem sie die Bibliothek der Stiftung Lyrik Kabinett erkunden, mit ihrer Sammlung internationaler Poesie, vielfältiger Kunst, Fotos, Kunstwerken und Installationen. Das Modell eines Klassen-Ausflugs in diese eigene und spannende Welt macht die Idee des Moduls deutlich: Schülerinnen und Schüler machen sich auf zu einer poetischen Schatzsuche und finden dabei unerahnte Kostbarkeiten in ihren eigenen Fähigkeiten und in denen ihrer Klassenkameradinnen und -kameraden.

Lehrerfortbildung zu "Lust auf Lyrik"

Termine: flexible Termine

Das Modellprojekt “Lust auf Lyrik” der Stiftung Lyrik Kabinett sieht in seinem Konzept vor, daß die jeweiligen Lehrkräfte (des Faches Deutsch) während der Kreativ-Sitzungen der Schulklassen nicht anwesend sind. Die Lehrerfortbildung bildet hierzu ein Komplementär-Angebot für Lehrkräfte: Unter der Anleitung erfahrener lernen sie selbst verschiedene Spiele und Möglichkeiten kennen, mit denen sie auch im Unterricht bei Schülerinnen und Schülern “Lust auf Lyrik” wecken können.

zum Seitenanfang