Open-Source-Treffen

Das Münchener Open-Source-Treffen für Projekte, Nerds und Interessierte


Unser Eingang, Blick nach oben
Der Blick nach oben

Viele Menschen nutzen heutzutage Open-Source-Software, sei es zum Surfen, für ihre E-Mails, als Büropaket, zum Bearbeiten von Grafiken, Videos und Musik oder als Betriebssystem. Was viele nicht wissen: Hinter den Programmen stehen oft nicht nur große Firmen, sondern vor allem unzählige Ehrenamtliche, die die Software in ihrer Freizeit entwickeln, dokumentieren, vermarkten und verbessern — unentgeltlich, der Sache wegen.

Dabei geht es uns nicht nur darum, qualitativ hochwertige Software für jedermann kostenfrei zur Verfügung zu stellen, sondern auch um offene Standards, freien Zugang zu Wissen, offen gelegte Schnittstellen und von jedem nutzbare Dokumentformate. Das hilft jedem Anwender, sich von der Abhängigkeit zu einem Hersteller loszureißen, und selbst zu entscheiden, auf welche Lösung er setzt.

Genauso offen, wie Open-Source-Software entwickelt wird, genauso offen sind auch die dahinterstehenden Projekte, denn jeder kann mitmachen. Nicht nur als Programmierer, sondern auch als Grafiker, Webseiten-Designer, Übersetzer, Handbuchautor, im Marketing und als Tester für die Qualitätssicherung. Viele Mailinglisten, Blogs, IRC-Chats und Foren helfen beim direkten Kontakt und laden zum Mitmachen ein.

Doch auch in Zeiten der modernen Kommunikation, geht nach wie vor nichts über den persönlichen Kontakt in gemütlicher, unverbindlicher Atmosphäre — und genau das bieten die ebenfalls kostenfreien und ehrenamtlich organisierten Open-Source-Treffen.

Wer schon immer mal die “Macher” seines Programms kennenlernen wollte, oder wer sich für eine Mitarbeit in einem der zahlreichen Open-Source-Projekte interessiert, der ist bei uns genauso herzlich willkommen wie jeder, der Gleichgesinnte in seiner Umgebung zum Erfahrungsaustausch kennen lernen will. Open-Source-Projekten und Leuten, die sich für ein freies Internet engagieren, bieten wir eine Platform, sich zu präsentieren.

http://www.cafe-netzwerk.de/index.php?id=44


Termine

flexible Termine


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos


Organisatorische Hinweise

Durch die günstige Lage ca. fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof erreicht ihr uns schnell und bequem, die U-Bahn-Haltestelle Königsplatz ist direkt vor der Tür. Parkplätze sind leider nur sehr wenige vorhanden, die Anfahrt mit dem PKW wird nicht empfohlen.

Das Café Netzwerk bietet günstige Getränke sowie Pizzen und Snacks zum kleinen Preis.

Monatliche Treffen

Diese finden von 18 bis ca. 22 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Café Netzwerk befindet sich im Keller des Berufsbildungszentrums für Bau und Gestaltung.

Der Zugang ist nur über eine Treppe möglich.