Ergebnis für die Suche nach: Musik Es wurden 176 Ergebnisse zu Ihrer Suche gefunden.

Instrumentalunterricht

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Begegnungen mit verschiedenen Kulturen, Epochen, Menschen und deren musikalischen Ausdrucksformen. Spontane Improvisation oder schriftlich fixierte Komposition – beiden gemeinsam ist der schöpferische Mensch, der sich mit Klang, Rhythmus, Melodie, Harmonie und Form beschäftigt. Für fast jedes Instrument gibt es eine DozentIn beim Freien Musikzentrum. Falls Sie Ihr Wunsch-Instrument nicht finden, fragen Sie uns bitte danach. Gerne beraten wir Sie, welcher Kurs für Sie in Frage interessant sein könnte oder sich als weiterführender Kurs eignet.


Rhythmus

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Vom ersten Herzschlag, vom ersten Atemzug an erfahren wir Rhythmus. Rhythmus ist Leben und die Welt der Percussion ist weit und grenzenlos. Auf jedem Kontinent dieser Erde wird getrommelt. Ob mit Congas, Bongos, Timbales, Djembe, Bata, Surdo, Kpanlogo, ob afrikanische, kubanische, brasilianische oder arabische Percussion: im Kursprogramm finden Sie den Kurs für Ihren eigenen Rhythmus.


Tanz

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Unsere Tanzstudios bieten eine große Palette an Kurs-Angeboten für alle Tanzbegeisterten, ob Sie nun zum ersten Mal einen Tanzkurs wagen oder schon viele Jahre an Tanzerfahrung mitbringen. Unser Angebot reicht von ethnischem Tanz über modernen zu kreativem Tanz, internationalen Tänzen, Kreistanz und Tanztherapie. Offene Angebote (ohne Buchung zu besuchen) gibt es zur Contact Improvisation und zum Tango.


Das Institut für Musiktherapie am Freien Musikzentrum ist mit seinem umfangreichen Angebot und seinen hochqualifizierten Dozenten ein international anerkanntes Zentrum musiktherapeutischer Aus- und Weiterbildung. Musiktherapeutische Kompetenz wird in der berufsbegleitenden Weiterbildung, in Fort- und Weiterbildungsseminaren und in der jährlichen Musiktherapie-Tagung von langjährig erfahrenen Musik­thera­peuten fachkundig und in persönlicher Atmosphäre vermittelt.


Capoeira für Kinder und Jugendliche

ab 23. September 2015, Mittwoch von 14:45 - 17:30 Uhr und Freitag von 14:30 - 16:30 Uhr

Capoeira ist ein brasilianischer Tanz-Kampfsport, bei dem neben sportlichen Elementen auch Rhythmik und Musik eine große Rolle spielen. Eingebunden in Tanz und Musik werden Kampftechniken einstudiert. Des Weiteren besteht es aus einer Harmonie von Kraft, Flexibilität, Ausdauer und Beweglichkeit. Körper, Geist und Seele werden durch diesen Tanz-Kampfsport ausgeglichen und trainiert.


Mitmachen! Wir freuen uns auf neugierige Menschen aller Altersstufen, die Lust haben zu musizieren, zu singen und Instrumente auszuprobieren, Musikstücke und Lieder zu schreiben und zu arrangieren und miteinander einzustudieren. Musikalische Vorbildung ist nicht unbedingt erforderlich – alle sind willkommen, mit und ohne Instrument!

kostenloses Angebot


Gärtnerplatz Jugend

ab 11. Januar 2019, Freitag von 15:30 - 18:30 Uhr und Samstag von 10:00 - 14:00 Uhr mit Voranmeldung

Die Gärtnerplatz Jugend hat inzwischen Tradition! Musiktheaterbegeisterte Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren sind eingeladen, unter professioneller Leitung ihre Theaterleidenschaft auszuleben Die Gärtnerplatz Jugend widmet sich 2018/2019 der Künstlerin Frida Kahlo. Gemeinsam werden wir in den wöchentlichen Treffen ein Stück entwickeln und am Ende der Spielzeit auf die Bühne bringen.

kostenloses Angebot


Stimme

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Begegnungen können zufällig sein oder – man sucht sie! Begegnungen mit verschiedenen Kulturen, Epochen, Menschen und deren musikalischen Ausdrucksformen. Spontane Improvisation oder schriftlich fixierte Komposition – beiden gemeinsam ist der schöpferische Mensch, der sich mit Musik und ihren Bausteinen wie Klang, Rhythmus, Melodie, Harmonie und Form beschäftigt.


Jazz-Kurse: Jazz Basics für fast alle Instrumente und Gesang sind der ideale Einstieg. Ensembleworkshops für alle, die einfach nur spielen wollen, fortlaufend und an Wochenenden.       Jazz-Studium: Wir bilden seit 25 Jahren Musikerinnen und Musiker aus. Kompetent, engagiert und erfolgreich. Zur Vorbereitung auf ein Hochschulstudium, als Fachfortbildung für klassisch ausgebildete Musiker oder zur Vertiefung einer musikalischen Leidenschaft.


Du hast Lust am Singen, Tanzen und Theaterspielen und willst zusammen mit den Profis auf der Bühne stehen? Wenn du obendrein schon mindestens 8 Jahre alt bist, dann komm zu uns in den Kinderchor!

kostenloses Angebot


Kinder

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Schon von Klein auf wird Ihr Kind spielerisch mit Musik vertraut gemacht. Schwerpunkt der Angebote ist der Unterricht in Kleingruppen, der einen interaktiven, spielerischen Zugang zum Instrument, den Elementen der Musik und dem gemeinsamen Musizieren ermöglicht. Der Unterricht wird von erfahrenen PädagogInnen durchgeführt.


Jugend – School of Rock and Pop

Montag - Sonntag mit Voranmeldung

Beim Freien Musikzentrum könnt ihr Kurse für Rock machen, aber es gibt auch viele andere Kurse, z.B. für DJing, Band-Präsentation und Beatboxen. Highlights u. a. • Für alle Instrumente einer Band gibt es Instrumentalunterricht • Bandworkshops, auch in den Ferien • Gesangscoaching mit Popstarkonzept • Songwriting Workshops


Pädagogen, Gruppenleiter und verwandte Berufe profitieren von den vielseitigen Fortbildungen am Freien Musikzentrum, in denen Musik- und Tanzpädagogik berufsbegleitend und intensiv gelehrt werden. In den Kurzfortbildungen erwerben Sie in kurzer Zeit ein musikalisches und tänzerisches Instrumentarium für den täglichen Einsatz im allgemeinen Unterricht.


Anbieter: MachWerk e.V.

Werkstatt-Geschichten

jeden 2. Freitag im Monat von 18:00 - 19:00 Uhr

Werkstatt-Geschichten mit Momo Heiss in der AtelierWerkstatt MachWerk für 3 Generationen / Erwachsene und Kinder ab 6 jeden 2. Freitag im Monat - 18:00 Uhr


IMAL ist eine Qualifizierungsmaßnahme für benachteiligte Jugendliche, denen durch professionelle künstlerische Produktionen in den Fachbereichen Bildende Kunst, Medienarbeit, Urban Arts, Musiktheater, etc. eine berufliche Qualifizierung sowie ästhetische und kulturelle Bildung ermöglicht wird. In der Bildenden Kunst startet die einjährige Projektteilnahme (40 h/Woche) Mitte September. In der Darstellenden Kunst ist der Verbleib zweijährig. Nächster Projektbeginn ist im September 2015.

kostenloses Angebot


Ein Westernmusical von Claudia Kaiser und Martin Lickleder (Poncho Ponys) Das Farmermädchen Loreen liegt gerade gemütlich im Gras, da kommt Sonny der Revolverheld daher und jagt sie ins Bockshorn - beziehungsweise unter sein Riesensonnendach. Dort drängeln sich bald mit ihnen die hartgesottensten Westerner, bis ausgerechnet die Kleinste daraufkommt, was man in einer solchen Lage von Angst und Schrecken braucht: Köpfchen!


KlangEngel-Kurs: 1,5 – 3 Jahre

11. September - 11. Dezember 2018, Dienstag von 16:15 - 17:00 Uhr
14. September - 14. Dezember 2018, Freitag von 09:45 - 10:30 Uhr mit Voranmeldung

Musik bereichert das Leben – nicht nur das der Erwachsenen! Bei den KlangEngel-Kursen wird das natürliche Interesse des Kindes an Klängen gefördert und entwickelt, Fein- und Grobmotorik, Gehör und die Sprache spielerisch ausgebildet.


"Tina & Tobi" Kurs für musikalische Früherziehung

13. September 2018 - 25. Juli 2019, Donnerstag von 16:30 - 17:15 Uhr
13. September 2018 - 25. Juli 2019, Donnerstag von 17:15 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG AM GLOCKENSPIEL Von 4 BIS 6 JAHREN (ohne Begleitung eines Erwachsenen) Mit »Tina & Tobi« spielerisch zur Musik finden


KlangEngel-Kurse: 2,5 – 4 Jahre

13. September - 13. Dezember 2018, Donnerstag von 15:30 - 16:15 Uhr mit Voranmeldung

Musik bereichert das Leben – nicht nur das der Erwachsenen! Bei den KlangEngel-Kursen wird das natürliche Interesse des Kindes an Klängen gefördert und entwickelt, Fein- und Grobmotorik, Gehör und die Sprache spielerisch ausgebildet.


KlangEngel-Kurse: 3 – 18 Monate

11. September - 11. Dezember 2018, Dienstag von 15:30 - 16:15 Uhr
14. September - 14. Dezember 2018, Freitag von 10:30 - 11:15 Uhr mit Voranmeldung

Musik bereichert das Leben – nicht nur das der Erwachsenen! Bei den KlangEngel-Kursen wird das natürliche Interesse des Kindes an Klängen gefördert und entwickelt, Fein- und Grobmotorik, Gehör und die Sprache spielerisch ausgebildet.


Hinter den Kulissen: Der Gasteig

22. Oktober 2018, 15:30 Uhr
14. November 2018, 15:00 Uhr
11. Dezember 2018, 15:30 Uhr und weitere flexible Termine

Über seine Architektur mag man streiten. Unumstritten aber ist der Gasteig das größte Kulturzentrum Deutschlands. Wir werfen auf unserer Führung einen Blick hinter die Kulissen. Und Sie dürfen endlich einmal auf der Bühne stehen!


Anbieter: Echo e.V.

Woodknock - Das Bandwochenende

14. Dezember 2018, 19:30 - 00:00 Uhr
15. Dezember 2018, 19:30 - 00:00 Uhr

Woodknock - das ist die legendäre Konzertreihe, die nun seit über zehn Jahren regelmäßig den Münchner Osten rockt! Von Metall bis Punk, von Indie bis Ska, von Reggae über Rock – hier bekommt ihr was auf die Ohren. Ihr habt eine Band? Ihr rockt seit Jahren verschiedene Bühnen oder habt gerade erst angefangen aufzutreten? Macht mit! Bewerbt euch bei uns für Woodknock und tretet auf unserer Bühne im Quax auf! Wir wollen Bands aller Musikrichtungen eine Plattform für ihre Musik geben! Alle Infos unter www.woodknock.de!

kostenloses Angebot


Kulturführerschein

31. Januar 2019, 18:00 - 19:30 Uhr mit Voranmeldung

Wollen Sie Kultur nicht nur konsumieren, sondern andere dafür gewinnen? Sie haben die 50 schon überschritten? Dann ist der Kulturführerschein etwas für Sie. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten des kulturellen Engagements kennen. Im Kurs entwickeln Sie Ideen und bekommen methodische Handwerkszeuge, um sie in die Tat umzusetzen.


mixxit ImproShow

18. November 2018, 19:30 Uhr
14. Dezember 2018, 20:00 Uhr
25. Januar 2019, 20:00 Uhr
und weitere Termine

In der mixxit ImproShow werden Eure Ideen lebendig, live in Szene gesetzt und zu einer abendfüllenden Geschichte verwoben. Bei uns bestimmt Ihr die wichtigsten Elemente einer packenden Story und wir machen das Unmögliche möglich. Dabei wandeln wir auf den Spuren großer Blockbuster und zeitloser Erzählungen. Folgt uns auf eine einzigartige Heldenreise!


Die Lange Nacht der Münchner Museen 2018

20. Oktober 2018, 19:00 - 02:00 Uhr
20. Oktober 2018

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 heißt es zum 20. Mal "Spot an und Türen auf!" zur Langen Nacht der Münchner Museen. Auch zur Jubiläumsnacht laden wieder über 90 Museen, Sammlungen und Galerien zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik. Alle Häuser sind mit extra eingerichteten Shuttlebussen der MVG miteinander vernetzt. Das Lange Nacht-Ticket kostet 15 € und gilt als Eintrittskarte in die beteiligten Häuser sowie als Fahrkarte für die Shuttlebusse und den MVV im Gesamttarifgebiet.


Familienmatinee in der Seidlvilla

21. Oktober 2018, 10:00 - 14:00 Uhr
11. November 2018, 10:00 - 14:00 Uhr
09. Dezember 2018, 10:00 - 14:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Frühstücken- Lauschen und Zusehen- Selbermachen Ab 10 Uhr kann im Café gefrühstückt werden bis zur Kindertheatervorstellung um 11 Uhr. Anschließend könnt ihr bis 14 Uhr das wechselnde Werkstattangebot der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt nutzen. In Zusammenarbeit mit dem Seidlvilla-Verein.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Kunst und Musik fördern gleichermaßen die Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit des Kindes. Es werden Bilder berühmter Maler wie z.B. van Gogh, Hundertwasser, Spitzweg betrachtet und musikalisch umgesetzt. Kinder im Alter von 3-12 Jahre


Anbieter: AsylArt e.V.

Jọ Wá - Zusammen?Leben!

24. Oktober 2018, 20:30 Uhr

Der Musiker John Awofade Olugbenga aus Nigeria erzählt in diesem mobilen Musik-Theaterprojekt zum Thema Zusammenleben und Rassismus vom anderen Gemeinschaftsleben seiner Kultur. Diese wird von Stephan Lanius mit bekannten Fabeln aus der Antike einer europäischen Denkweise gegenübergesetzt. Können wir uns ergänzen?


Auch in diesem Jahr ist das DSCHUNGEL-Festival der Treffpunkt für Kinder und Familien während der Herbstferien. Neun Tage lang - von Samstag, den 27. Oktober bis Sonntag, den 4. November - erwartet Kinder ab drei Jahren, deren Eltern und Großeltern - getreu unserem Motto "Zuschauen, Mitmachen, Selbermachen" - ein kunterbuntes Programm mit Angeboten aus den verschiedensten kulturellen Sparten.


Auch in diesem Jahr ist das DSCHUNGEL-Festival der Treffpunkt für Kinder und Familien während der Herbstferien. Neun Tage lang - von Samstag, den 27. Oktober bis Sonntag, den 4. November - erwartet Kinder ab drei Jahren, deren Eltern und Großeltern - getreu unserem Motto "Zuschauen, Mitmachen, Selbermachen" - ein kunterbuntes Programm mit Angeboten aus den verschiedensten kulturellen Sparten.


Auch in diesem Jahr ist das DSCHUNGEL-Festival der Treffpunkt für Kinder und Familien während der Herbstferien. Neun Tage lang - von Samstag, den 27. Oktober bis Sonntag, den 4. November - erwartet Kinder ab drei Jahren, deren Eltern und Großeltern - getreu unserem Motto "Zuschauen, Mitmachen, Selbermachen" - ein kunterbuntes Programm mit Angeboten aus den verschiedensten kulturellen Sparten.


FabLab Kids: Trickfilm Ferienprogramm Herbst 2018

29. Oktober - 01. November 2018, Montag - Donnerstag von 09:00 - 13:00 Uhr
29. Oktober - 01. November 2018, Montag - Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Wollt Ihr Euren eigenen Lego Movie drehen? Unter Leitung des Regisseurs Peter Kovacs bietet das FabLab München einen 4 tägigen Trickfilmkurs für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren an. Hier lernt Ihr nicht nur Tricks wie man einen gelungenen LEGO Stop Motion Film dreht, schneidet und vertont, sondern auch die elementaren Grundlagen der Filmsprache. Ihr arbeitet in Zweiergruppen. Jeder Gruppe steht ein Laptop mit einem Stop-Motion Filmprogramm und eine Webcamera zur Verfügung.


Minecraft-Lan - Musik mit Minecraft

10. November 2018, 13:00 - 18:00 Uhr

Kann man mit Minecraft auch Musik machen? Ja! Gemeinsam mit dem MusikMobil des Kreisjugendring München-Stadt bauen wir an diesem Tag Musikstücke in Minecraft nach und lassen uns von den Klängen zu neuen Bauten inspirieren.

kostenloses Angebot


Auf ins Klanglabor!

11. November 2018, 14:00 - 15:00 Uhr, 16:00 - 17:00 Uhr
12. November 2018, 09:00 - 10:00 Uhr, 11:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

Der November gehört den Klangexperimenten. Die Kinder erleben selbst gebaute Musikinstrumente aus Einfall, Zufall und Abfall – echte Ohrenöffner!


Anbieter: whiteBOX.art

Klangfarben - "Außer Rand und Band"

11. November 2018, 14:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Musik und Kunst, Klang und Farben - Mit dem Familienprojekt „Klangfarben“ bietet die whiteBOX an jedem zweiten Sonntag im Monat einen Workshop speziell für Eltern und Kinder an. Das Workshopprogramm orientiert sich inhaltlich am Programm der whiteBOX und am aktuellen Spielplan des Symphonieorchester Bayerischen Rundfunks. Der vierte Workshop im Jahr 2018 ist konzipiert von der Künstlerin Kristin Brunner und der Musikvermittlerin N.N. zur Balletmusik „Le Sacre du Printemps“ – die „Frühjahrsriten“ von Igor Strawinsky.


Tannhäuser, der singende Ritter

11. November 2018, 11:00 - 12:00 Uhr, 12:30 - 13:30 Uhr, 14:00 - 15:00 Uhr

Eine Oper für die ganze Familie mit Musik aus "Tannhäuser" von Richard Wagner. Die Mär vom singenden Ritter, der sich aufmachte, vom Baum der verbotenen Früchte zu naschen. Wie Tannhäuser dieses spannende Abenteuer besteht und ob er Elisabeths Herz gewinnen kann, erzählt concierto münchen mit der Musik von Richard Wagner.


Medienpädagogik fängt nicht erst beim Einsatz von Tablets und Beamern an. Neben den theoretischen Grundlagen der Medienpädagogik setzen Sie sich in diesem Kurs mit der Medienwelt der Kinder, den gesellschaftlichen medialen Entwicklungen und der eigenen Medienbiografie auseinander. Darauf aufbauend lernen Sie, die vielfältigen Medieneinflüsse, die auf Kinder einwirken, zu erkennen.


Smartphone/Tablet - Quereinstieg

19. November 2018, 9:30 - 13:00 Uhr
26. November 2018, 9:30 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Sie haben ein Smartphone oder Tablet und beherrschen die Funktionen Telefonieren (mit Smartphone), im Internet surfen und einfache Einstellungen verändern (z.B. mobile Daten an/aus u.ä.). Die Welt der Apps möchten Sie sich lieber begleitet erschließen.


Lichterhäuschen-Fest

22. November 2018, 16:00 - 18:00 Uhr
22. November 2018, 14:00 - 16:00 Uhr
29. November 2018, 14:00 - 16:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Wenn es draußen dunkel ist, müssen viele warme Lichter her. Zur Blutenburger Weihnacht möchten wir Kinder und Erwachsene an einen alten, schönen Brauch zu Ehren der Heiligen Lucia erinnern. Zahlreiche selbstgebastelte Lichterhäuschen werden an diesem Winterabend den Schlossweiher in ein Lichtermeer verwandeln – so wie es in manchen Orten Süddeutschlands Brauch ist.


Zum Konzert verwandeln Thomas Klein und der Münchner DJ Upstart das Lange Haus in einen Club für elektronische Musik.


Anbieter: PLATFORM

Akademie 2018: Wie komme und bleibe ich in der Künstlersozialversicherung?

27. November 2018, 16.00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Die PLATFORM Akademie bietet von Oktober bis Dezember 2018 praxisnahe Seminare und Workshops für Bildende Künstler_innen und Kulturmanager_innen. Ziel ist es, unternehmerisches Handeln zu fördern und für kulturelle Arbeitsfelder zu qualifizieren. Dabei werden unterschiedliche Formate zu Themen wie Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Finanzierung, Selbstpräsentation, Kunstvermittlung und digitale Vermarktung angeboten. Die praxisnahen Inhalte werden von erfahrenen Experten_innen vermittelt.


Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler zu eigenen Dokumentarfilmen anleiten wollen, stehen oft vor ganz praktischen Fragen der Herangehensweise. Die Filmemacherin Maya Reichert gibt hilfreiche Anregungen, führt durch praktische Interviewübungen und geht auf konkrete Fragen für Filme im dokumentarischen Bereich ein.


Singen unterm Christbaum

29. November 2018, 17:00 - 17:30 Uhr
06. Dezember 2018, 17:00 - 17:30 Uhr
13. Dezember 2018, 17:00 - 17:30 Uhr
und weitere Termine

Adventssingen für alle auf dem Münchner Christkindlmarkt

kostenloses Angebot


Opernworkshop „Otello“

29. November 2018, 10:00 - 16:30 Uhr mit Voranmeldung

Einführung in die Oper und deren Handlung mit kurzen Theorieeinheiten, Musikbeispielen und kreativen Methoden.


Anbieter: whiteBOX.art

Klangfarben - "Es war einmal..."

09. Dezember 2018, 14:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Musik und Kunst, Klang und Farben - Mit dem Familienprojekt „Klangfarben“ bietet die whiteBOX an jedem zweiten Sonntag im Monat einen Workshop speziell für Eltern und Kinder an. Das Workshopprogramm orientiert sich inhaltlich am Programm der whiteBOX und am aktuellen Spielplan des Symphonieorchester Bayerischen Rundfunks. Der vierte Workshop im Jahr 2018 ist konzipiert vom Künstler Matias Becker und der Musikvermittlerin N.N. zur Komposition „Ma mère l’oye“ – „Mutter Gans“ von Maurice Ravel.


Ein Engel fällt aus allen Wolken

09. Dezember 2018, 14:00 - 15:00 Uhr, 16:00 - 17:00 Uhr
10. Dezember 2018, 09:00 - 10:00 Uhr, 11:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

Feierlich wird es bei mini.musik e.V. im Advent mit „Ein Engel fällt aus allen Wolken“ - Sosoel betört mit Klängen von Querflöte und Harfe und stimmt auf das Weihnachtsfest ein.


Eine weihnachtliche Geschichte nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Kathrin Siegenthaler und Marcus Pfister mit Musik von Franz Kanefzky


Schulkonzert Klassik zum Staunen: „Wie Sankt Nikolaus einen Gehilfen fand“

19. Dezember 2018, 10:00 - 11:00 Uhr
20. Dezember 2018, 10:00 - 11:00 Uhr mit Voranmeldung

Eine weihnachtliche Geschichte nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Kathrin Siegenthaler und Marcus Pfister mit Musik von Franz Kanefzky


Klassik zum Staunen – Zwergerlmusik „Schwungvolle Weihnachtsklänge"

20. Dezember 2018, 14:00 - 14:30 Uhr
20. Dezember 2018, 15:30 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Mit der Musik von Franz Kanefzky werden die jungen Konzertbesucher im Alter von 3 bis 6 Jahren im Studio 1 im BR-Funkhaus begrüßt. Das Münchner Rundfunkorchester entführt das Publikum in die Welt der Weihnachtsklänge.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ganz ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Familienkonzert im Kulturzentrum 2411

14. Januar 2019, 15:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Nach den erfolgreichen Familienkonzerten in den letzten Jahren freuen sich die Musiker schon auf das nächste Konzert. Das abwechslungsreiche Programm garantiert ein spannendes Konzerterlebnis für Jung und Alt.


Klassik zum Staunen – Zwergerlmusik „Wenn Musik erklingt"

07. Februar 2019, 15:00 - 15:30 Uhr
07. Februar 2019, 16:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Mit der Musik verschiedener Komponisten werden die jungen Konzertbesucher im Alter von 3 bis 6 Jahren im Studio 1 im BR-Funkhaus begrüßt. Das Münchner Rundfunkorchester entführt das Publikum in die Welt der Weihnachtsklänge.


Schulkonzert Klassik zum Staunen: „Very british“

15. Februar 2019, 10:00 - 11:00 Uhr
15. Februar 2019, 12:00 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Englische Musik für Orchester unter der Leitung von Sian Edwards, moderiert von Jerzy May.


FabLab Kids: Trickfilm Ferienprogramm Fasching 2019

04. - 07. März 2019, Montag - Donnerstag von 09:00 - 13:00 Uhr
04. - 07. März 2019, Montag - Donnerstag von 14:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Wollt Ihr Euren eigenen Lego Movie drehen? Unter Leitung des Regisseurs Peter Kovacs bietet das FabLab München einen 4 tägigen Trickfilmkurs für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren an. Hier lernt Ihr nicht nur Tricks wie man einen gelungenen LEGO Stop Motion Film dreht, schneidet und vertont, sondern auch die elementaren Grundlagen der Filmsprache. Ihr arbeitet in Zweiergruppen. Jeder Gruppe steht ein Laptop mit einem Stop-Motion Filmprogramm und eine Webcamera zur Verfügung.


Kinderkonzert »Karneval der Tiere mit Maus und Monster« Dirigent Heinrich Klug leitet und moderiert die Konzerte für Kinder und Familien, die in Kooperation mit dem Kulturkreis Gasteig e.V. schon Tradition haben.


Spiel mit Musik! Musik mit Krippenkindern

15. März 2019, 09:30 - 17:00 Uhr
22. März 2019, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Schon kleine Kinder lieben Musik und lassen sich von ihr bewegen. Sie erleben Musik mit allen Sinnen und genießen es, die Klänge und Eigenschaften der Musikinstrumente zu entdecken. Sie spielen mit Musik. Beim Musizieren können sie mit anderen Kindern leicht in Kontakt kommen. Wie können wir den Kindern behutsam die richtigen Impulse geben und flexibel auf ihre Angebote reagieren, ohne den pädagogischen Faden zu verlieren?


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ganz ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Auch in dieser Saison erarbeiten wir zusammen mit der Theaterakademie August Everding eine Oper mit allem „Drum und Dran“. Zu erleben sind dabei die jungen Künstlerinnen und Künstler des Studiengangs Musiktheater / Operngesang. Den französischen Komponisten Camille Saint-Saëns kennt man natürlich durch seinen „Karneval der Tiere“. Aber in „L’ancêtre“ („Die Vorfahrin“) wird es dramatisch: Liebe, Eifersucht und Rache kontrastieren in dieser packenden Familiengeschichte von der Insel Korsika mit der Schönheit der wilden Natur.


Kinder lieben es, sich zur Musik zu bewegen. Unbewusst erfinden sie dynamische Bewegungsabläufe, die im Ansatz bereits tänzerische Elemente enthalten. Tänzerische Früherziehung knüpft an dem angeborenen Bewegungsdrang und den Bedürfnissen des Kindes an.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Schulkonzert Klassik zum Staunen: „Peter Pan“

03. Mai 2019, 10:00 - 11:00 Uhr
03. Mai 2019, 12:00 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Der Musical-Klassiker für Jung und Alt Auszüge aus dem Musical nach dem gleichnamigen Stück von James Matthew Barrie mit Musik von Mark Charlap und Jule Styne


Der Musical-Klassiker für Jung und Alt Auszüge aus dem Musical nach dem gleichnamigen Stück von James Matthew Barrie mit Musik von Mark Charlap und Jule Styne


Rampenlichter

05. - 18. Juli 2019, Montag - Donnerstag, Freitag - Sonntag ab 19:00 Uhr und weitere flexible Termine mit Voranmeldung

Das Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter präsentiert Tanz- und Theaterproduktionen mit Kindern und Jugendlichen, die in Kooperation von Einrichtungen aus Jugendhilfe, Kunst und Kultur zusammen mit Schulen entstehen. Das Besondere an Rampenlichter als einem der großen Münchner Festivals ist, dass sich alle Aufführungen an Zuschauer aller Altersgruppen richten. Ziel des Festivals ist die Förderung, Entwicklung und öffentliche Anerkennung künstlerisch anspruchsvoller Inszenierungen mit Kindern und Jugendlichen und deren eigener Ästhetik.


Fantastisch gute Hits zum Mitmachen mit Musik von Malcolm Arnold, Jacques Ibert und Ferde Grofé


In unserer mediatisierten Welt ist es einfach, auf mediale Inhalte zurückzugreifen. Der Zugang zu Bild-, Text-, Video- und Musikarchiven war noch nie so einfach wie heute. Doch es gibt einiges zu beachten: Welche Probleme treten bei der Verwendung von Vorlagen aus dem Internet auf und welche davon dürfen ohne Bedenken genutzt werden? Dürfen Fernsehmitschnitte oder Downloads aus dem Internet in der Kindertageseinrichtung oder im Unterricht gezeigt werden?


Minimusicals: Bilderbücher und Texte vertonen mit Kindern

08. November 2019, 09:30 - 17:00 Uhr
15. November 2019, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Lieblingsgeschichten können 100-mal vorgelesen werden und verlieren nie ihren Zauber. Oft spiegeln sie eigene Gefühle und Erfahrungen aus der Erlebniswelt der Kinder wieder und bieten einen idealen Einstieg in das Spiel mit Musikinstrumenten und Klangmaterialien. Kinder können ein starkes Gefühl in Musik kleiden und auch musikalisch einmal in die Rolle ihrer Lieblingsfigur schlüpfen


Die Senioren Volkshochschule unterstützt mit über 1.400 Veranstaltungen jährlich ein „aktives Altern“ im Sinne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) - darunter auch viele Angebote der kulturellen Bildung. Unser Ziel ist es, Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu stärken, Ihr psychisches und soziales Wohlbefinden zu erhalten und Ihnen mehr (Lebens-)Freude durch das gemeinsame Lern-Erlebnis in der Gruppe zu ermöglichen.


Theaterprojekte

flexible Termine mit Voranmeldung

Wir leiten Theaterprojekte für Gruppen von ca. 8 - 20 Personen. Unsere Projekte finden in der Regel einmal wöchentlich über einen Zeitraum von mindestens einem halben Jahr statt. Sehr gerne leiten wir auch ein intensives Projekt an mehrereTagen hintereinander, z.B. im Rahmen einer Projektwoche in der Schule. Ablauf und Inhalte der Projekte vereinbaren wir individuell nach Ihren Wünschen und Ideen.


Es ist nie zu spät, ein Instrument zu lernen oder seine Stimme zu entdecken – in der Gruppe oder im Einzelunterricht – in jährlich ca. 600 Angeboten der Münchner Volkshochschule. Bei uns können Sie auch mit anderen musizieren – in Ensembles, Bands, Orchestern, Chören oder der Big Band.


Im interaktiven Rundgang ist der Lebensweltbezug der Schüler_innen der notwendige Ausgangspunkt, um diese Frage zu untersuchen. Die Beziehung der Schüler_innen zu Musik, Kleidung, Emotion und Sprache wird zum kollektiven Forschungsgegenstand, um etwas absolut Abstraktes – und um Kunst – konkret erfahrbar zu machen. Durch assoziative Werkinterpretationen in den Sammlungen Der Blaue Reiter und Kunst nach 1945 werden die Schüler_innen den abstrakten oder gegenständlichen Wert von Kunstwerken ermessen.


Kunst mit allen Sinnen – RUNDGANG IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE Die Pinakothek der Moderne zeigt Werke aus Kunst, Graphik, Architektur und Design des 20. und 21. Jahrhunderts. Gemeinsam entdecken wir die Pinakothek der Moderne als besonderen Ort der Begegnung, des Entdeckens und des Erlebens mit allen Sinnen. Nach einem Kennenlernen bei Getränken und Gebäck tauschen wir uns bei einem Ausstellungsrundgang gemeinsam über ausgewählte Werke der Sammlungen aus.

kostenloses Angebot


HipHop

flexible Termine mit Voranmeldung

Ganztagsschülerinnen und -schüler erlernen hier grundlegende HipHop-Tanzschritte und werden in die Philosophie dieses Tanzes und der Musik eingeführt. Auch Schülerinnen und Schüler, die sich nicht so gerne bewegen, bekommen durch dieses Projekt Spaß an Tanz und Koordination. Beim Einstudieren von Schrittfolgen zur Musik müssen sie sich mit allen Sinnen konzentrieren, auf die Mittänzer achten und sich gegenseitig respektieren.

kostenloses Angebot


Wer bin ich? Wer bist Du? Was ist Dir nahe? Was erscheint mir fremd? Was ist uns wichtig? Wie können wir gemeinsam gehen, so dass es sich gut anfühlt? Schülerinnen und Schüler begegnen sich spielerisch. Mit Theaterpädagogik setzen sie Gedanken, Geschichten, Konflikte, persönliche Erfahrungen und Wünsche mal mit Körper, Sprache, Stimme und/oder Rhythmus in Szenen um. Erlebtes wird reflektiert und führt zu neuen Sichtweisen, Erkenntnissen und Konfliktlösungen.


Anbieter: MachWerk e.V.

Ateliergeburtstag

flexible Termine mit Voranmeldung

Eine Fachkraft organisiert gemeinsam mit Ihnen einen “Kunstgeburtstag” für bis zu ca. 10 Kindern, mit einem Geburtstagstisch zum essen und trinken. Themenvorschläge: ◦ mit Holz werken (Sägen, Hämmern, Leimen,...) z.B.: ein Nagelbild, eine Materialcollage, eine Kugelbahn… (für jedes Alter) ◦ an der Staffelei mit Pinseln, Spachtel... auf Leinwand malen (oder Malkarton) (für jedes Alter) ◦ Filzen (z.B. ein Bild, einen Schatzfresser…) ◦ Rahmen bauen und gestalten (ab 8 Jahre) ...


GEBURTSTAG IM RADIOSTUDIO | Radio Feierwerk

flexible Termine mit Voranmeldung

Du wolltest schon immer mal in ein Mikro sprechen, deine Stimme wie die von Donald Duck klingen lassen und einen echten Radiomoderator mit Fragen löchern? Dann schnapp Dir Deine Freunde und schmeiß eine Radio-Geburtstags-Party! Bei Radio Feierwerk kannst Du mit Deinen Freunden einen unvergesslichen Geburtstag feiern: Ihr produziert gemeinsam eine Radio-Sendung, die Du als Erinnerung auf CD mit nach Hause nehmen kannst. Die schönsten Beiträge werden sogar im Radio gesendet.


Anbieter: Soundchecker

Soundchecker

flexible Termine mit Voranmeldung

Ihr wollt Beats und Musik produzieren? Ihr singt gerne? Dann seid ihr genau richtig bei Soundchecker.net :) Wir kommen zu Euch mit unserem mobilen Tonstudio. Hier habt Ihr die Möglichkeit eigene Musik zu produzieren oder einen Remix Eurer Lieblingskünstler*innen zu machen.


Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Die Ziele und Schwerpunkte des Schlagzeugunterrichts werden je nach Interesse und musikalischem Vorwissen individuell angepasst und ausgerichtet. Tobias Siegert bietet Einzelunterricht gegenüber der Glockenbachwerkstatt in einem professionellen Tonstudio.


Für Schulklassen und Hortgruppen bieten wir vielfältige Anregungen für künstlerischen Unterricht in Form eines Kreativen Vormittags. Sie kommen um 9:30 Uhr mit Ihrer Schulklasse ins Musische Zentrum. Wir bieten zwei der sechs Sparten: Theater, Musik, Bewegunskünste, Bildende Kunst und Zirkuskünste. In ihren jeweiligen Gruppen erarbeiten die Kinder mit unseren PädagogInnen zum Beispiel ein Theaterstück und eine Musikperformance. Die gegenseitige Präsentation der Ergebnisse gegen 12:00 Uhr bildet den Abschluss.


Musik ist eine Sprache, die von allen verstanden wird. Musizieren heißt: aufeinander hören und gegenseitig zuhören. Mädchen und Jungen erhalten in allen Jahrgangsstufen der Grundschule die Möglichkeit, in Einzel- oder Gruppenunterricht ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen und ihr Können in von uns organisierten Konzerten zu präsentieren. Freude und Begeisterung für Musik, Selbstvertrauen und Teamfähigkeit werden von motivierten ProfimusikerInnen vermittelt – vor Ort und integriert in den Ganztag von Schulen oder in der Nachmittagsbetreuung.


Sie haben den Film KAYAYO auf dem DOK.fest 2017 verpasst? Wir bieten flexible Termin zu diesem Film: In einem 90-minütigen Workshop im Kino des Gasteigs sehen die Schüler im Klassenverband einen altersgerechten kurzen Dokumentarfilm. Im Anschluss erarbeiten die Kinder und Jugendlichen in Gruppen, unter Anleitung einer Medienpädagogin, Sehaufgaben zum Thema und zur Machart des Filmes


Ein Baustein unseres Schulprogramms sind Angebote für Lehrerinnen und Lehrer. Ob Newsletter, Lehrerinformationen, Lehrerfortbildungen oder P-Seminare zu Themen aus Oper und Ballett. Hier werden Sie fündig.


Kurse

flexible Termine mit Voranmeldung

Wir bieten Kurse in den Sparten Bewegungskünste, Bildende Künste, Tanz, Musik und Theater.


HELDEN

flexible Termine mit Voranmeldung

In dem Musiktheater HELDEN erzählt Samuel uns gemeinsam mit dem Musiker Valdir und dem Schauspieler Alexander die packende antike Sage von der Heldenreise Jasons. Jasons Abenteuer werden dabei zur Metapher für Samuels eigene Erlebnisse. Samuel Flach ist seit einem Unfall vor fünf Jahren querschnittsgelähmt.


KINDERGEBURTSTAG im Dschungelpalast

flexible Termine mit Voranmeldung

Eine Geburtstagsparty mit vielen Freunden wäre Euer größter Wunsch - aber Ihr habt nicht die geeigneten Räume dazu? Dann mietet für einen Nachmittag unsere Geburtstagsräume! Wer darüber hinaus noch ein kreatives und abwechslungsreiches Programm für seine Gäaste anbieten möchte, ohne damit selber viel Aufwand zu haben, für den haben wir einige Pakete im Angebot: man kann basteln und holzwerken oder im Kinderatelier kreativ sein.


Ihr wolltet schon immer mal in der Funkstation Geburtstag feiern? Unsere Kinderräume inkl. Dachterrasse und Spielplatz eignen sich perfekt für einen unvergesslichen Tag! Wir haben außerdem viele verschiedene Kreativ-Kisten zur Auswahl - da sollte doch für jeden etwas dabei sein!


Theatergruppen

flexible Termine mit Voranmeldung

Im TheaterSpielhaus treffen sich täglich verschiedene Gruppen mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir tauschen Erfahrungen, Erlebnisse, Wünsche, Ängste, Phantasien und Ideen aus. Die Gruppen werden von Theaterpädagoginnen geleitet.


Bei uns können Sie sich in jährlich etwa 150 Veranstaltungen mit Musik, Musiktheorie und Musikgeschichte auseinandersetzen – im Rahmen von Vortragsreihen, Konzerten, Seminaren und Workshops. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Zugänge zum aktuellen Programm der Münchner Konzert- und Opernbühnen. Unsere Auftaktvorträge geben Ihnen detaillierte Informationen zu den Konzerten der Münchner Philharmoniker.


Die Offene Akademie bietet mit Vorträgen, Symposien, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Lesungen ein facettenreiches Forum u. a. für Kunst, Kultur, Literatur, Fotografie und Musik. Sie stellt dabei Fragen, die alle betreffen. Hören Sie selbst und reden Sie mit!


Willkommen im Seminarhaus der Münchner Volkshochschule – direkt am Starnberger See. Wir bieten eine breite Palette an kulturellen und kreativen Bildungsangeboten.


Barrierefrei Lernen

flexible Termine mit Voranmeldung

Unser Programm wendet sich an alle Menschen mit und ohne Behinderung, die anders lernen wollen oder müssen. In kleinen Gruppen kann hier z. B. in kulturellen und kreativen Angeboten jeder Mensch sein Lerntempo und seine Art zu lernen selbst bestimmen.


Unser Schulprojekt mit Ihrer Klasse erstreckt sich über zehn aufeinander folgende, wöchentliche Termine. Ihre Klasse arbeitet in drei kleinen Gruppen, in der Regel also mit je 6 bis 10 Kindern. Die angebotenen Sparten können Sie in Absprache mit uns vorab festlegen, ebenso das Thema und den genauen Ablauf. Das Jahresprojekt an Grundschulen lässt sich damit hervorragend abdecken. Zur Wahl stehen alle Kunstrichtungen und Angebote des Musischen Zentrums aus den Sparten Musik, Tanz, Theater, Bildende Kunst, Medienkunst sowie Bewegungskünste.


Ist Ostern mehr als Eiersuchen? Warum trägt unser Wappen einen Löwen? Was befindet sich in der Schatzkiste eines bayerischen Königs? Im Bayerischen Nationalmuseum lässt sich sowohl durch die Kunstgeschichte Bayerns reisen, katholischen Bräuchen auf die Spur kommen, als auch wertvolle alte Musikinstrumente bestaunen. Hier finden Sie die Angebote für Schulklassen, Kindertagesstätten, Familien- und Ferienaktionen und Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal.


Anbieter: Soundchecker

Instrumente-Bauen

flexible Termine mit Voranmeldung

Hier werden Instrumente vorgestellt, die man aus einfachen Materialien selbst bauen kann. Das Bauen von Klangerzeugern ermöglicht spielerisch den Zugang zu Musik. Man lernt wie Klänge entstehen und mit den selbst gebauten Instrumenten kann man zusammen musizieren!


Die Musikkurse der IG finden im Rahmen des Projekts MIKADO Jugendkultur und Bildung seit 1995 statt. Das Projekt MIKADO verbindet Musikkurse mit pädagogischen Maßnahmen und vermittelt durch den Umgang mit Musik spielerisch Schlüsselkompetenzen wie Team- und Konfliktfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz.


In einer Projektwoche können die Schüler Ihre Ideen und Forderungen zum Thema Frieden austauschen und formulieren. Gemeinsam mit den Projektleitern des ZIRKELS proben, musizieren, singen und basteln die Kinder für die große Aufführung. Bei der GROSSEN KINDERKONFERENZ verbinden sich die professionelle, künstlerische Unterstützung und die kindliche Kreativität und Fantasie zu einem einmaligen Theater-Erlebnis. Die jungen Teilnehmer und das Publikum gewinnen starke Eindrücke und Anregungen für ein friedliches Zusammenleben.


Wir laden Sie herzlich ein, unser vielfältiges und flexibles Baukastensystem aus musik- und tanztheaterpädagogischen Angeboten zu durchstöbern und kennen zu lernen.


Eröffnungsfeier des öffentlichen Bücherschranks Neuhausen Programm mit kurzen Ansprachen aus den Bereichen Kommunalpolitik, Kultur, Besonderheiten unseres Stadtteils Neuhausen: Dauer der Veranstaltung: bis ca.14:00 Uhr Musik: 2 Colours aus Neuhausen

kostenloses Angebot


Radio Feierwerk 92,4 ist seit dem Jahr 1993 ein Stück Münchner Kinder- und Jugendkultur und damit ein wichtiger Bestandteil der Förderung junger Kunst, Musik und Kultur. Kinder können bei uns mit medienpädagogischer Anleitung das Kinderprogramm in weite Teilen selbst gestalten. So läuft immer das, was Kinder hören wollen.

kostenloses Angebot


Bei Arts Education arbeiten erfahrene KünstlerInnen aus den Bereichen Schauspiel, Musik, Tanz und Gestaltung das ganze Schuljahr über in Projekttagen mit SchülerInnen (14-18 J.). Die Jugendlichen wählen Workshops zu den genannten Künsten auf freiwilliger Basis, nach persönlicher Neigung, unabhängig von Alter und Schul- bzw. Klassenzugehörigkeit. Sie entwickeln gemeinsam mit den KünstlerInnen oder KulturpädagogInnen Themen aus ihrer kulturellen und sozialen Lebenswirklichkeit und präsentieren die Ergebnisse im Kreativquartier München.

kostenloses Angebot


Im Schulprogramm von DOK.education bieten wir den Besuch der Dokumentarfilmschule für Schulklassen an. In einem 90-minütigen Workshop im Kino des Gasteigs oder der HFF München sehen die SchülerInnen im Klassenverband den altersgerechten kurzen Dokumentarfilm LIEBER LEBEN. Im Anschluss erarbeiten die Kinder und Jugendlichen in Gruppen, unter Anleitung einer Medienpädagogin, Sehaufgaben zum Thema und zur Machart des Films.


Junge Volkshochschule

flexible Termine mit Voranmeldung

Bei uns macht Bildung Spaß! In über 200 Veranstaltungen bieten wir jährlich für junge Leute das Aktuellste – unter anderem aus den Bereichen Musik, Mode, Kunst, Tanz, Theater und Medien. Schaut rein und lasst Euch inspirieren!


15 mobile Bäume schmücken für mehrere Wochen triste Straßen und helfen Bürgerinitiativen, ihrem Wunsch nach Begrünung im Viertel Ausdruck zu verleihen. Bei einem Standortwechsel wandern die Bäume in einem feierlichen Umzug mit vielen „UmzugshelferInnen“, Musik und bunt verkleideten Stelzenläufern durch Münchens Straßen. JedeR ist willkommen, mitzumachen!

kostenloses Angebot


Musik ist eine Weltsprache, die von allen verstanden wird. Musizieren heißt: aufeinander hören und gegenseitig zuhören, Unbekanntes erleben und daran wachsen. Kids und Teens erhalten unabhängig von Herkunft oder sozialem Umfeld von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe und in Ergänzung zum regulären Musikunterricht die Möglichkeit, ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen. Freude und Begeisterung für Musik, Selbstvertrauen und Teamfähigkeit werden von motivierten ProfimusikerInnen vor Ort und integriert in den Ganztag vermittelt.


Musikalische Bildung trägt auf besondere Weise zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern bei. Gerade die Musikpädagogik mit ihrer vielfältigen Ansprache von Kognition und Motorik, Emotionen und sozialer Integration, Sprach- und Sinneswahrnehmung unterstützt diese Entwicklung. Die Musikschule Schola musicae kommt mit ihrem Angebot direkt in den Kindergarten – integriert in den Tagesablauf und in gewohnter Umgebung treffen die vertrauten Spielgefährten einer Gruppe auf motivierte, professionell ausgebildete Musikerinnen und Musiker.


AsylArt e.V.

AsylArt ist aus einer Gruppe engagierter junger Musiker hervorgegangen, die sich die interkulturelle künstlerische Zusammenarbeit mit Flüchtlingen und Migranten zum Ziel gesetzt haben. Die gegenseitige Inspiration und kreatives gemeinsames Schaffen stehen im Mittelpunkt. Wir entwickeln und veranstalten Musik- und Theaterproduktionen zu sozialen Themen, insbesondere zum Thema interkulturelle Verständigung. Die Produktionen spielen wir in unterschiedlichen öffentlichen und sozialen Einrichtungen in und um München, meist auf Spendenbasis.


Bayerische Philharmonie

Freude an klassischer Musik zu wecken und junge Musiker zu begeistern, dieses Anliegen verfolgt die Bayerische Philharmonie seit über 20 Jahren. Der musikalische Nachwuchs probt in verschiedenen Ensembles und Stimmgruppen unter professioneller Anleitung. Zudem stehen die Chor- und Instrumentalkinder regelmäßig in Konzerten mit den erfahrenen Musikern und Sängern der Bayerischen Philharmonie auf der Bühne. Im gemeinsamen Musizieren werden Grundwerte vermittelt, die letztendlich für das Funktionieren einer Gesellschaft essenziell sind.


Bayerische Staatsoper und Bayerisches Staatsballett

Herzklopfen, Leidenschaft, Lachsalven, Verzauberung, Sehnsucht, Überraschung, Verwechslung, Macht, Blut, Wut, Liebe und Musik! – Musik steckt in all unseren Opern, Balletten und Konzerten. Mit unseren vielfältigen Angeboten und Projekten möchten wir Euch auf Entdeckungsreise schicken und Euch in die spannende Welt von Oper, Ballett und Konzert entführen.


Circus Leopoldini München e.V.

Im Circus Leopoldini trainieren rund 140 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren mit Unterstützung von TrainerInnen und Zirkus-Profis und bieten mehrfach im Jahr künstlerisch anspruchsvolle und altersgestaffelte Zirkusprogramme.


concierto münchen e.V.

Für gute Musik ist man nie zu jung! Unter der Leitung des Dirigenten Carlos Domínguez-Nieto bietet concierto münchen e.V. anspruchsvolle und gleichzeitig kindgerechte Aufführungen klassischer Musik für Kinder ab 4 Jahre. Wir möchten Kindern schon in sehr jungem Alter die Möglichkeit geben, Musiktheater und klassische Kompositionen kennen und lieben zu lernen. Unser Publikum lernt dabei die unterschiedlichsten Instrumente kennen, ist immer wieder mal singend oder tanzend selbst beteiligt und kann auch schon mal das Dirigieren ausprobieren.


Die Färberei

Die Färberei ist eine überregionale städtische Jugendkultureinrichtung des Kreisjugendrings München-Stadt. Sie fördert und unterstützt junge Künstlerinnen und Künstler. Jugendliche und junge Erwachsene haben die Möglichkeit, ihre Kunst zu präsentieren und sich mit anderen Künstlern auszutauschen. Darüber hinaus vermittelt die Färberei Aufträge und bietet diverse Serviceleistungen und Beratungen rund um Graffiti und andere jugendkulturelle Ausdrucksformen.


die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V.

Das Anliegen der Taschenphilharmonie ist es, klassische Musik verständlich und lebendig, ernsthaft und dennoch unterhaltsam zu vermitteln, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Vermitlung klassischer Musik an junge HörerInnen gelegt wird. In diesem Sinne veranstaltet die taschenphilharmonie mittlerweile drei Konzertreihen.


elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp"

Kindertheater in der elly ist vielfältig und genau auf die Bedürfnisse der Kinder zwischen 2 und 8 Jahren zugeschnitten. Professionelle Bühnen aus Deutschland und den Nachbarländern zeigen ihr Theaterspiel mit Figuren, Menschen, Tanz, Musik, Licht und Schatten und bringen Kinder und ihre Eltern zum Staunen, Mitmachen und Träumen. Von Oktober bis Mai gibt es ca. 25 Vorstellungen, im Frühjahr in Kooperation mit dem Stadtmuseum ein Festival für die ganz Kleinen ab 2 Jahren mit 10 Vorstellungen.


Evangelisches Bildungswerk München e.V.

Das Evangelische Bildungswerk e.V. ist der Dachverband für die evangelischce Gemeinden und Dienste zur Förderung der Erwachsenenbildung im Dekanat München. Wir bieten vielfältigen Service in Fragen der Erwachsenenbildung, beraten und führen Seminare und Projekte durch: Arbeitswelt, Soziales, Glaube, Medien, Gesundheit und vor allem auch zu Kultur: z.B. unser Kulturführerschein, Schreib-Werkstätten, Theater- Workshops uvm. Unsere Angebote sind offen für alle Menschen, unabhängig von der Zugehörigkeit zur Kirche.


Feinschliff - Die Bildungsakademie

Feinschliff – Die Bildungsakademie bietet Weiterbildungen in den Bereichen Frühpädagogik, Hort- und Schulkindbetreuung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Führungskompetenz an. Kulturelle Bildung ist von Beginn an im Programm etabliert. So gibt es musik-, theater-, kunst-, tanz- und literaturpädagogische Angebote. Durch praxisorientierte Seminare werden die Handlungskompetenzen pädagogischer Fachkräfte erweitert, um Kindern und Jugendlichen bestmögliche Bildungs- und Entwicklungschancen zu geben.


Freies Musikzentrum e.V.

In den vielfältigen und internationalen Kursen des Freien Musikzentrums steht die Freude am gemeinsamen Musizieren bei hohem künstlerischen Niveau im Vordergrund. Seit 1979 ist der gemeinnützige Verein Freies Musikzentrum ein besonderer Ort der kulturellen künstlerischen Begegnung und des kreativen Austausches mit einem Kurs-, Fortbildungs- und Konzert-Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Anfänger bis Profi, das weit über Deutschland hinaus einmalig ist.


IG-InitiativGruppe

Der Verein fördert das gegenseitige interkulturelle Verständnis innerhalb der Münchner Gesellschaft und trägt so zu einem weltoffenen Miteinander bei. Zur Erreichung dieses ganzheitlichen Ziels und der dazu notwendigen Schlüsselqualifikationen unterhält die IG verschiedenste Projekte. Angebote der Kulturellen Bildung in diesem Rahmen sind Projekte im Bereich Musik, Theater, Tanz, Fotografie und der Ebruli- Kunst.


IMAL – International Munich Art Lab

IMAL bietet jungen Menschen (16-24 Jahre) kostenfreie Teilhabe an künstlerischen Produktionsprozessen. Dies beinhaltet individuelle Förderung, Ausgleich von Bildungsdefiziten und Bewerbungsbegleitung, Grundlagentrainings, Vertiefung und freie Produktion in allen künstlerisch-kreativen Handlungsfeldern: 40 Stunden die Woche, über knapp ein Jahr, für 60 Jugendliche. Die tägliche Arbeit wird organisiert in den beiden Fachbereichen „Bildende Kunst und Medien“ und „Darstellende Kunst und Musik“, ergänzt durch internationale Vernetzung und Austausch.


Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (IAKB)

Das Institut für Angewandte Kulturelle Bildung ist zugleich Theater, Bildungsstätte und Forschungseinrichtung. KünstlerInnen und KulturpädagogInnen verknüpfen die Bereiche Kunst, Kultur, Jugendarbeit sowie Schule und entfalten innovative Lernkulturen. Mit künstlerischen Methoden gedeihen gemeinsam mit Jugendlichen sowie RegisseurInnen, SchauspielerInnen, MusikerInnen, MalerInnen und TänzerInnen, modellhafte Projektperformances.


Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V.

Der Verein "Kinder lesen und schreiben für Kinder" fördert mit einem facettenreichen Programm die Freude am Lesen und Schreiben und damit die Lese-, Schreib- und Sozialkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Neben Lese- und Musik-Events bieten wir ein fächerübergreifendes Angebot, das szenische Krimi-Lesungen ebenso beinhaltet wie etwa Workshops im Deutschen Museum zum Thema Künstliche Intelligenz und Klimaschutz oder auch integrierte Lese-, Schreib- und Theaterprojekte. Wir begeben uns mit Kindern und Jugendlichen auf literarische Spurensuche.


Kindertheater im Fraunhofer

KINDERTHEATER IM FRAUNHOFER steht für anspruchsvolles Theater – für Kinder und Erwachsene. Wir sind eine Gruppe von professionellen TheatermacherInnen, die Theater als Mittel zum Lebenlernen versteht.


Kulturlust e.V.

Kulturlust e.V. wurde von uns, einer Gruppe von Kulturanthropolog_innen, Aktivist_innen, Filmemacher_innen und Musiker_innen, im Jahr 2010 als gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst, Kultur, Bildung, bürgerschaftlichem Engagement und des Wohlfahrtswesens gegründet. Seit sieben Jahren planen und organisieren wir als freier Träger im Auftrag verschiedener Einrichtungen wie dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München u. A. Dokumentarfilmprojekte und partizipative Filmworkshops für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.


Köşk

Das Köşk ist ein Zwischennutzungsprojekt der FÄRBEREI, Kreisjugendring München-Stadt bis Ende 2018. Das Köşk bietet junger Kunst ein Schaufenster und Forum, um sich zu präsentieren. Es gibt dem Nachwuchs eine Bühne im Bereich von Bildender Kunst und Medien bis zur Darstellenden Kunst und Musik. Das Köşk ist ein offener, kulturell vielfältiger Raum und schafft einen breiten Zugang für alle: Ein Ort, an dem unterschiedliche Kunstrichtungen und Professionalisierungsgrade ineinander greifen und nebeneinander bestehen können.


mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.

mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. bietet klassische Konzerte für Kinder von drei bis sechs Jahren. Es sind inszenierte Kammermusikkonzerte mit Musik aller Stilrichtungen, verpackt in eine kindgerechte Geschichte mit verzaubernden Bildern, szenischen Einlagen, Moderation und vielen Mitmachaktionen. Die mini.musik-Konzertreihe beinhaltet mehrere Programme und wird in der Black Box im Münchner Gasteig aufgeführt. Es gibt Familienkonzerte sonntags um 14:00 und 16:00 Uhr und Kindergartenkonzerte montags um 09:00 und 11:00 Uhr.


Musik zum Anfassen e.V.

Musik erforschen – den Ideen Raum geben. Musik zum Anfassen eröffnet Kindern und Jugendlichen einen vielfältigen und unmittelbaren Zugang zur Musik. Musik zum Anfassen ist eine Einladung sich aktiv mit Musik zu beschäftigen – in Musikprojekten, in Konzerten gemeinsam mit Kindern und in Konzerten für Kinder. Bei den Projekten stehen Dialog, Experiment und das Selbermachen im Vordergrund. Durch die Arbeit mit ganzen Schulklassen werden auch Kinder erreicht, die sonst keinen aktiven Zugang zur Musik haben.


Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt)

Wir bieten künstlerisch-ästhetische Bildung für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren und arbeiten mit zahlreichen, exzellenten Künstlerinnen und Künstlern zusammen. Die Wünsche und Ideen der Kids stehen bei uns im Vordergrund. Die Vielfalt unserer Kunstsparten von Bildender Kunst über Bewegungskünste, Tanz und Musik bis zu Theater steht allen Kindern und Jugendlichen der Stadt offen – und allen Schulklassen.


Münchener Kammerorchester

Das Münchener Kammerorchester (MKO) ist ein für seine innovative, spannungsvolle Programmatik und außergewöhnliche Klangkultur vielfach ausgezeichnetes Ensemble mit 26 fest angestellten Musikern. Ob in der Konzerteinführung mit Schülern oder in der Orchesterpatenschaft, ob im Probenbesuch, im Kinderkonzert, bei Rhapsody in School oder bei Klassik im Club – das MKO und freut sich auf die Tuchfühlung mit allen neugierigen Hörern.


Münchner Kultur GmbH

Die Münchner Kultur GmbH (MK) konzipiert, organisiert und veranstaltet in München nun seit 16 Jahren „Die Lange Nacht der Münchner Museen“ im Oktober und „Die Lange Nacht der Musik“ im April/Mai. Das Erfolgsrezept liegt in der Vernetzung unterschiedlichster Partner, der Zusammenarbeit mit vielfältigen Einrichtungen und stets neuen Ideen. Inzwischen zählen die beiden „Langen Nächte“ zu festen Größen im Münchner Kulturkalender. Mit je über 20.000 Besuchern sind sie aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken.


Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik

Die Münchner Philharmoniker bieten mit ihrem Musikvermittlungsprogramm "Spielfeld Klassik" allen Neugierigen über 150 Veranstaltungen pro Saison, um die Welt der klassischen Musik spielerisch zu entdecken: für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Schulklassen und Familien. Unser Angebot umfasst Kindergarten- und Jugendkonzerte, das philharmonische Familienmusical "Ristorante Allegro", "Der Gasteig brummt", Clubkonzerte sowie Workshops, Probenbesuche und viele andere Veranstaltungen – "Spielfeld Klassik" ist ein Programm für alle!


Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk

Das Münchner Rundfunkorchester hat sich im Lauf seiner über 60-jährigen Geschichte zu einem Klangkörper mit einem enorm breiten künstlerischen Spektrum entwickelt und sich aufgrund seiner Vielseitigkeit in der Münchner Orchesterlandschaft positioniert. Konzertante Opernaufführungen mit herausragenden Sängern und die Reihe Paradisi gloria mit geistlicher Musik des 20./21. Jahrhunderts gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie Kinder- und Jugendkonzerte mit pädagogischem Begleitprogramm, Themenabende sowie die Aufführung von Filmmusik.


Münchner Stadtbibliothek

Die Münchner Stadtbibliothek ist eine lebendige Großstadtbibliothek. Besonders die über ganz München verteilten 22 Stadtteilbibliotheken sind zentrale Orte der Begegnung, des Austausches und des Wissens. Eine inspirierende Fülle von Büchern und Filmen, Musik und Spielen, Zeitungen und Zeitschriften sind hier zu entdecken. Mit über 2000 Veranstaltungen – vom Bilderbuchkino bis zum Kindertheater, vom Literaturfrühstück bis zum Kabarettabend – bereichert das Veranstaltungs-programm der Stadtteilbibliotheken die Kultur im Quartier.


Münchner Stadtmuseum

Die kulturellen Bildungsangebote des Münchner Stadtmuseums sind so vielfältig wie seine Ausstellungen und Dauerausstellungen: Aktiv-Angebote für Familien mit Kindern ab vier, Programme für Kindergärten und Schulen, Ferienaktionen, "klassische" Überblicksführungen für Erwachsene, Dialog- und Kuratorenführungen für fachlich besonders Interessierte, Workshops für "Kreative" jeglichen Alters sowie Angebote für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.


NS-Dokumentationszentrum München

Das NS-Dokumentationszentrum München setzt sich am historischen Ort, am ehemaligen Standort der Parteizentrale der NSDAP, mit der nationalsozialistischen Vergangenheit der Stadt und den Folgen der Diktatur auseinander.


Pädagogisches Institut

Das Pädagogische Institut ist im Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München Unterstützungssystem und Impulsgeber für eine nachhaltige Bildungsarbeit. Es bietet eine Vielzahl an Fort-, Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen für Lehr- und Erziehungskräfte sowie weiteren Multiplikator(inn)en auch im Bereich Kulturelle Bildung, u.a. Theater-, Museums-, Kunst- und Medienpädagogik.


Schauburg - Theater für junges Publikum

Die Schauburg ist eines der größten und renommiertesten Theater für junges Publikum in Deutschland. Mit Beginn der Intendanz von Andrea Gronemeyer im Herbst 2017 wird das Theater ein offenes Haus der darstellenden Künste für junge und jung gebliebene Zuschauer. Die Sparte Schauburg LAB bietet parzipative Formate unterschiedlicher Dauer mit verschiedenen Schwerpunkten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Schauburg LAB - Ein Raum für ungezähmte Kreativität ermöglicht eigenes künstlerisches Tun.


schola musicae

Musizieren heißt hören und zuhören, sich und andere erfahren, Neues erleben – und daran wachsen. Das ist das Leitbild unserer mobilen Musikschule, die seit ihrer Gründung 2013 dort unterrichtet, wo Kinder und Jugendliche einen Großteil ihrer Zeit verbringen – in Kindergarten und Schule. Hoch motivierte ProfimusikerInnen kommen in Ihre Einrichtung und fördern den Nachwuchs über Früherziehung, Instrumental- und Vokalunterricht. Dabei legen wir großen Wert auf Chancengleichheit: Musik für alle – unabhängig von Herkunft oder sozialem Umfeld.


Seidlvilla e.V.

Die Seidlvilla steht allen offen. Kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen und Konzerte finden hier statt und begeistern die Gäste. Diskussionen und Vorträge zu aktuellen und historischen Themen laden zur Auseinandersetzung. Daneben stehen Räume für Selbsthilfe- und andere Gruppen aus dem non-profit-Bereich zur Verfügung: Beratung, Austausch, Hilfe und Unterstützung. Musikerinnen und Musiker (Ensembles und Einzelpersonen) können stundenweise unsere Übungsräume nutzen. Ein Haus für Schwabing, aber auch für ganz München.


Soundchecker

In den Soundchecker-Musikprojekten produzieren die Teilnehmer*innen eigene Musik mit Hilfe von professioneller Hard- und Software. Außerdem werden Instrumentebau-Kurse angeboten, in denen mit einfachen zum Teil wieder verwertbaren Materialien gearbeitet wird. Die Projekte unterstützen eigenverantwortliches und selbstbewusstes Handeln. Weitere Informationen: www.soundchecker.net und www.instrumente-bauen.de


Staatstheater am Gärtnerplatz - Junges Gärtnerplatztheater

Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein Haus mit einem einmaligen Profil und einer über 150-jährigen Tradition. Im Zentrum der Spielplangestaltung stehen Oper, Operette, Musical und Tanz. Auch das junge Gärtnerplatztheater widmet sich dem musikalischen Unterhaltungstheater: ob Produktionen und Konzerte für junges Publikum, theaterpädagogische Angebote für Klassen und Lehrkräfte oder Mitmachen bei der Gärtnerplatz Jugend und dem Kinderchor – das Programm ist vielfältig.


Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Musik live erfahren - Klang selbst gestalten - mit Profis sprechen - selbst Vermittler werden. Musik ist dann besonders spannend, wenn man selbst aktiv werden kann. Deshalb bietet das preisgekrönte Education-Programm des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Kindern und Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten, Musik unmittelbar für sich zu entdecken: unabhängig von ihrem sozialen oder kulturellen Hintergrund und auf Augenhöhe mit Weltklasse-Musikern.


Volkskultur in München

Volkskultur beschreibt und umfasst regional traditionelle Kulturäußerungen in München und vermittelt sie allen BewohnerInnen der Stadt München. Alle Sparten (z.B. Singen, Instrumentalmusik, Tanz, Theater, Sprache – Dialekt, Brauchtum, Bekleidung-Tracht u.a.) werden vermittelt und spezielle Kulturtechniken gelehrt. Das Lehren und Lernen soll Freude machen und den Menschen ihre regionale Verortung bewusst machen. Alle Angebote sind erlebnisbetont.


ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Als ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. realisieren wir kreative Projekte für Menschen aus der ganzen Welt. Wir leiten Theaterprojekte und Workshops und zeigen Klassenzimmerstücke. Im Rahmen unserer Theaterprojekte bieten wir auch Musik- und Kunstwerkstätten an. ZIRKEL e.V. dankt für die freundliche Unterstützung: Kulturreferat, Sozialreferat, Stadtjugendamt und Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, BARMER, Alfred Ludwig - Stiftung und Soziale Stadt Giesing.


zum Seitenanfang