Exponate | Methoden | Impulse

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Angebot für

Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Erwachsene (ab 27 Jahre) Privatpersonen Pädagogisches Fachpersonal, Kulturvermittler*innen

Format

Findet online statt Kommt in die Einrichtung Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung Materialverleih

Xponat ist eine Online-Datenbank, die Methoden der Vermittlung im musealen Bereich anhand von Exponaten zeigt.

Ziel ist es, Anregungen für eine zielgruppenorientierte und methodisch abwechslungsreiche Vermittlung zu geben. Dies geschieht zum einen durch die grundlegende museumspädagogische Aufschlüsselung einzelner Exponate. Darüber hinaus geben Impulse zahlreiche Anstöße zur praxisbezogenen Behandlung von Exponaten. Ein besonderer Schwerpunkt widmet sich der Inklusion.

Die Datenbank richtet sich an alle, die in der Vermittlung tätig sind – ob Mitarbeitende und Leitungen von Museen, Lehrkräfte oder Studierende, ob Anfänger*innen, Quereinsteiger*innen oder erfahrene Museumspädagog*innen.

Beiträger*innen sind fachwissenschaftlich und museumspädagogisch qualifizierte Autor*innen aus verschiedensten Museumstypen und Fachdisziplinen.
Xponat berücksichtigt die vielfältige Museumslandschaft im deutschsprachigen Raum inhaltlich wie geografisch.

Seit 2020 wird Xponat vom Museumspädagogischen Zentrum München (MPZ) dank der Unterstützung durch den Freundeskreis des MPZ weitergeführt und im Bereich Inklusion ausgebaut. In Zusammenarbeit mit dem Kunst und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) und dem Landesverband Museumspädagogik Bayern e.V. wird die Datenbank um den Bereich „Impulse“ erweitert.

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken Musik machen, singen Lesen, schreiben, erzählen, philosophieren Theater spielen Filmen, fotografieren, coden, gamen, Audio produzieren, Medien nutzen Spielen, sich bewegen Forschen, experimentieren, tüfteln Natur entdecken, nachhaltig leben Sich politisch bilden, Gesellschaft gestalten

Organisatorische Hinweise

Die Teilnahme ist kostenlos.

Altersempfehlung : 18 - 100 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Bitte beachten Sie die Gegebenheiten in den einzelnen Häusern.

Web & Social Media

Teilen & Drucken