Anbieter: PLATFORM

Akademie 2018: Wie profitiere ich durch die VG Bild-Kunst?

Workshop zur VG Bild-Kunst mit Martin Zellerhoff


Social Media Workshop
Akademie 2018 PLATFORM München.

Im halbtägigen Grundlagenkurs für Anfänger_innen und Fortgeschrittene lernen die Teilnehmer_innen alles, was sie über die kostenlose Mitgliedschaft in der VG Bild-Kunst wissen müssen: vom Schließen eines Wahrnehmungsvertrags über die Wahl der Berufsgruppen, die richtige Meldung von Ansprüchen bis zu den jährlichen Ausschüttungen. Beginnend bei den gesetzlichen Grundlagen erklärt der Dozent in einfachen Schritten, was zu tun ist und wie die Teilnehmer_innen das Geld, welches ihnen zusteht, erhalten. Gemeinsam wird für jede_n Teilnehmer_in die optimale Vertragswahl erarbeitet und geübt, was und wie zu melden ist. Zusätzlich gibt der Dozent einen Einblick in die Stiftungen der VG Bild-Kunst und zeigt, wie und wofür man dort Geld beantragen kann.

Martin Zellerhoff ist Künstler und Dozent. Er nimmt aktiven Einfluss auf die Politik der VG Bild-Kunst und ist Initiator der Kampagne #ich krieg weniger, in deren Folge die Verteilungspläne der VG Bild-Kunst verändert wurden. Sein Ziel ist eine gerechtere Verteilung der eingenommenen Gelder.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Halbtageskurse: 50 €
Vorteilspaket: Ab drei gebuchten Seminaren: 20 € Rabatt auf die Gesamtsumme (gilt nicht für Vortrag und Expertentalk)


Organisatorische Hinweise

Anmeldeschluss: Jeweils bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn (Post, E-Mail an contact@platform-muenchen.de oder Onlineanmeldung auf www.platform-muenchen.de/akademie)


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir sind daran interessiert, mit allen Menschen zusammenzuarbeiten.

zum Seitenanfang