Werkstatt - Experimentieren und Komponieren mit Response

Response-Workshop
Response-Workshop Foto: BR/A.Ackermann
Logo
[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Gemeinsam mit Musikern des Symphonieorchesters entwickeln sie klingende Antworten auf ein bestehendes Werk, indem sie mit dessen Elementen, Klangfarben und Instrumenten experimentieren.
Schülerinnen des Sophie-Scholl-Gymnasiums München beschäftigen sich fächerübergreifend mit dem Antihelden Johann Christian Woyzeck und gehen auf Alban Bergs “Wozzeck” ein. Maurice Ravels Suite Nr. 2 aus dem Ballett “Daphnis et Chloé” ist Ausgangspunkt für eine inklusive Response-Werkstatt mit der Montessori-Schule der Aktion Sonnenschein.

In einem öffentlichen “pre-concert” präsentieren sie ihr Werk dem Publikum. Die kreative Auseinandersetzung mit der Musik schärft auch das Gehör für das Konzert des Symphonieorchesters bzw. der BRSO Akademie, das die Teilnehmer im Anschluss besuchen und in dem das Ausgangswerk für das Response-Projekt gespielt wird.

Musikalische Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht nötig.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Anmeldung erforderlich


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Angebot richtet sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl:


zum Seitenanfang