Virtuelle Realitäten entdecken und erleben

Offenes Mitmach- und Informationsprogramm für Kinder und Erwachsene


Frau mit VR-Brille
Virtual Reality in Aktion Veronika Mayr

In vielen Bereichen sind virtuelle Realitäten schon heute im Alltag angekommen – egal ob beim Gaming, in den Sozialen Medien, der Leseförderung oder dem Wissenserwerb. Aber was ist der Unterschied zwischen Virtual und Augmented Reality? Welche Apps sind zu empfehlen? Und wie sieht es mit den technischen Voraussetzungen aus? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema VR werden an diesem Tag beantwortet!
Im Rahmen des offenen Angebots können Kinder und Erwachsene erste virtuelle Erfahrungen machen. Verschiedene Stationen laden zum freien Ausprobieren und Informieren ein.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Stadtbibliothek Am Gasteig – barrierefrei
Kinder- und Jugendbibliothel Am Gasteig – barrierefrei
Stadtbibliothek Allach- Untermenzing – barrierefrei
Stadtbibliothek Berg am Laim – barrierefrei Zugang und Erdgeschoss
Stadtbibliothek Bogenhausen – barrierefrei
Stadtbibliothek Fürstenried – barrierefrei
Stadtbibliothek Giesing – barrierefrei, Zugang und Teilbereiche der Bibliothek
Stadtbibliothek Hadern – barrierefrei
Stadtbibliothek Hasenbergl – barrierefrei
Stadtbibliothek Isarvorstadt – barrierefrei
Stadtbibliothek Laim – barrierefrei
Stadtbibliothek Maxvorstadt – barrierefrei
Stadtbibliothek Milbertshofen – barrierefrei
Stadtbibliothek Moosach – barrierefrei
Stadtbibliothek Neuaubing – barrierefrei
Stadtbibliothek Neuhausen – barrierefrei
Stadtbibliothek Neuperlach – barrierefrei
Stadtbibliothek Obergiesing – barrierefrei Zugang und Erdgeschoss
Stadtbibliothek Pasing – barrierefrei
Stadtbibliothek Ramersdorf – barrierefrei
Stadtbibliothek Schwabing – barrierefrei, Zugang über Aufzug im Hinterhof
Stadtbibliothek Sendling – barrierefrei
Stadtbibliothek Waldtrudering – barrierefrei
Stadtbibliothek Westend – barrierefrei

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl:


zum Seitenanfang