Verlag Bunt & Vielfalt

Werkstatt des Verlags Bunt & Vielfalt


Ausstellung Papier und Pappe
Werkstatt Papierparade
Schnippelbuch

Mit Papier und Pappe stehen uns Werkstoffe zur Verfügung, die uns einladen zu phantastischen Materialexperimenten und filigranen Bauvorhaben sowie zur mannigfaltigen Gestaltung von Gebrauchsgegenständen und Kunstobjekten.
Mit Wasser, Kleister und Leim gehen Papier und Pappe sehr haltbare und leichte Verbindungen ein, die sich überdies hervorragend formen lassen.
Die Werkstatt bietet Papiere, Kartons und Pappen in unterschiedlicher Qualität und Größe sowie Werkzeuge zu deren Bearbeitung: Schneide-, Stanz- und Falzmaschinen und Pressen. Wir arbeiten mit 2×1Meter großen, papierbezogenen Rahmen, Papier von der Rolle, geschnittenen Papieren, Well- und Graupappen, Zeitungspapier und Verpackungsresten. Tageweise wechselt das Programm: Bauwerke, Papiertheater, Tafeln, Dinge, Bücher, Mappen, Hefte, Wachs- und Buntpapiere, Schachteln, Papierkonstruktionen, Collagen.

Das Kinderaktionsprogramm wird durchgeführt von Kultur & Spielraum e.V. im Auftrag der Münchner Bücherschau und des Stadtjugendamts/ Jugendkulturwerk.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

offenes Programm Eintritt frei und ohne Anmeldung,
Anmeldung nur für Gruppen/Schulen, Kosten 3 Euro pro Kind


Organisatorische Hinweise

Gasteig, Raum 0.131
Eintritt frei; ohne Anmeldung
Anmeldung nur für Gruppen
Für Kinder ab 8


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Der Veranstaltungsort ist behindertengerecht.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl:

Als Kulturzentrum der Landeshauptstadt München steht der Gasteig allen Menschen offen. Seit langem schon ist es deshalb unser erklärtes Ziel, die volle Zugänglichkeit des Hauses auch für Behinderte zu gewährleisten. Gehbehinderte und Menschen im Rollstuhl können alle Säle, Institute und Unterrichtsräume im Gasteig ohne Einschränkung erreichen.

Auch die Anfahrt mit der S-Bahn ist barrierefrei möglich: An der Haltestelle Rosenheimer Platz ist ein Aufzug in Betrieb. (Aus technischen Gründen konnte er leider nicht am Ausgang Gasteig realisiert werden.)


zum Seitenanfang