Tastführung für Blinde und Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen

Inklusive Tastführung in der Krippensammlung


Neapolitanischer Bläser, BNM
[2 weitere Bilder in der Bildergalerie]

Inklusive Tastführung: Samstag, 8. Dezember, 10 Uhr

Krippenführung für Blinde und Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen

Im Rahmen einer inklusiven Führung werden ausgewählte Krippenszenen vorgestellt und ausführlich beschrieben. An einzelnen Krippenfiguren können Formen, Oberflächen und Materialien ertastet werden. Die Historikerin Claudia Böhme, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist, arbeitet als Kulturvermittlerin und Autorin.

In Kooperation mit dem Museumspädagogischen Zentrum


Termine

Inklusive Tastführung in der Krippensammlung

19. Januar 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Museumseintritt


Organisatorische Hinweise

Es gilt die Eintrittskarte ins Museum
Treffpunkt Foyer
Begleitperson empfohlen
Blindenhunde dürfen mitgenommen werden

Anmeldung: 089 21124216, veranstaltungen@bnm.mwn.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Räume sind teilweise barrierefrei. Die Angebote richten sich auch an Menschen mit Behinderung. Wir bitten um individuelle Absprachen.

zum Seitenanfang