Sonntags um Drei, Familienführung im Bayerischen Nationalmuseum

zu den Kontaktinformationen

Familienführungen im Bayerischen Nationalmuseum


Sonntags um Drei © Bayerisches Nationalmuseum

Bei den Mitmachführungen lässt sich viel entdecken: A – wie Armbrust bis Z – wie Zepter. Taucht ein in die wunderbare Schatzkammer des Museums. Ihr erfahrt spannende Geschichten passend zu den Jahreszeiten oder zu außergewöhnlichen Kunstwerken.

Das 1855 von König Maximilian II. gegründete Bayerische Nationalmuseum zählt zu den größten kunst- und kulturhistorischen Museen in Europa. Im abwechslungsreichen Rundgang durch das im Historismus errichtetet Gebäude erschließen sich dem Besuchern die abendländischen Kunstepochen von der Spätantike bis zum Jugendstil.


Kosten

Teilnahme: € 1 pro Kind (mit Familienpass frei)
Erwachsene zahlen den Sonntagseintritt ins Museum (1 €)


Organisatorische Hinweise

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Keine Anmeldung erforderlich.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Räume sind teilweise barrierefrei. Die Angebote richten sich auch an Menschen mit Behinderung. Wir bitten um individuelle Absprachen.


Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Obwohl wir formal nicht über ein Behinderten-WC oder einen dediziert barrierefreien Aufzug verfügen, sind diese in der Regel auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nutzbar. In Einzelfällen sind Menschen mit Beeinträchtigungen jedoch auf fremde Hilfe angewiesen.


zum Seitenanfang