Sonntags um Drei, Familienführung im Bayerischen Nationalmuseum

zu den Kontaktinformationen

Familienführungen im Bayerischen Nationalmuseum


Sonntags um Drei © Bayerisches Nationalmuseum

Bei den Mitmachführungen lässt sich viel entdecken: A – wie Armbrust bis Z – wie Zepter. Taucht ein in die wunderbare Schatzkammer des Museums. Ihr erfahrt spannende Geschichten passend zu den Jahreszeiten oder zu außergewöhnlichen Kunstwerken.

Das 1855 von König Maximilian II. gegründete Bayerische Nationalmuseum zählt zu den größten kunst- und kulturhistorischen Museen in Europa. Im abwechslungsreichen Rundgang durch das im Historismus errichtetet Gebäude erschließen sich dem Besuchern die abendländischen Kunstepochen von der Spätantike bis zum Jugendstil.


Termine

Schönschreiben

17. November 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Heute “tippen” wir unsere Texte am PC. Früher dagegen war das “Schönschreiben” mit Federkiel und Tinte eine Kunst, in der Mönche wahre Meister waren. Sie schrieben Bibeltexte ab und verzierten sie mit Ornamenten und Bildern.
Gabriele Lemos M.A.

Tafeln wie die Prinzen

24. November 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Beim Essen nicht zu zappen und gerade zu sitzen ist schwer! Früher waren die Tischregeln viel komplizierter als heute. Das können wir erahnen, wenn wir uns das Geschirr aus kostbarem Material wie Silber, Porzellan und Glas anschauen, mit dem früher Prinzessinnen und Prinzen “à la française” gegessen haben.
Dr. Susanne Franke

Barbara und Nikolaus - Wundersame Heilige im Dezember

01. Dezember 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Barbarazweige, die wir am Festtag der Heiligen ins Wasser stellen, überraschen uns mit Frühlingsblüten mitten im kalten Winter. Den heiligen Nikolaus kennt jedes Kind. Warum trägt er eine besondere Mütze und einen Hirtenstab? Wie hat er mit drei goldenen Kugeln drei Mädchen gerettet? Kommt er vielleicht persönlich vorbei?
Dipl.-Theol. Petra Ludstock

Welche Krippe findest du am schönsten?

15. Dezember 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit besuchen wir die weltberühmte Krippensammlung des Museums. Ob Stall, Palast oder Höhle, von der Geburt Christi gibt es verschiedene Vorstellungen. Wo sind Engel und Hirten, Ochs und Esel, warum ist da plötzlich eine große Musikkapelle, und was haben Kokosnüsse mit Erdnüssen zu tun?
Dipl.-Theol. Petra Ludstock und Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes

Welche Krippe findest du am schönsten?

22. Dezember 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit besuchen wir die weltberühmte Krippensammlung des Museums. Ob Stall, Palast oder Höhle, von der Geburt Christi gibt es verschiedene Vorstellungen. Wo sind Engel und Hirten, Ochs und Esel, warum ist da plötzlich eine große Musikkapelle, und was haben Kokosnüsse mit Erdnüssen zu tun?
Dr. Christiane Greska und Katharina Küsel-Mailänder M.A.

Treue Begleiter auf vier Pfoten

29. Dezember 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Wir lieben Hunde als lustige Spielgefährten und treue Freunde. Manchmal sind sie Helfer in der Not wie Ryder und seine Paw Patrol oder sie retten sogar Leben. Hier können wir uns auf ihre Fährte begeben.
Dr. Susanne Franke
Erwachsene zahlen den Eintritt in die Sonderausstellung € 12,-


Kosten

Teilnahme: € 1 pro Kind (mit Familienpass frei)
Erwachsene zahlen den Sonntagseintritt ins Museum (1 €)


Organisatorische Hinweise

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Keine Anmeldung erforderlich.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Räume sind teilweise barrierefrei. Die Angebote richten sich auch an Menschen mit Behinderung. Wir bitten um individuelle Absprachen.


zum Seitenanfang