Singen unterm Christbaum

Alpenländische und deutsche Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen


Singen unterm Christbaum Thomas Merk

BR-Moderatorin Traudi Siferlinger, Musikerin Monika Drasch und Akkordeonist Hansi Zeller laden Besucherinnen und Besucher des Christkindlmarktes zum gemeinsamen Singen alpenländischer und deutscher Advents- und Weihnachtslieder ein.

Das an den vier Nachmittagen gesungene Liedgut dreht sich um verschiedene Themen rund um das weihnachtliche Geschehen. So geht es zum Beispiel um die Verkündigung, die Herbergssuche, um die Hirten und um die Anbetung vor der Krippe. Dabei wird neben bekannten Liedern auch weniger bekanntes Liedgut aus der bairischen Überlieferung gemeinsam mit dem Publikum angestimmt.

Eine Veranstaltung des Kulturreferats der LH München/Volkskultur in Zusammenarbeit mit dem Projekt Inklusion, dem Referat für Arbeit und Wirtschaft und den Marktkaufleuten des Christkindlmarktes am Marienplatz.


Termine

13. Dezember 2018, 17:00 - 17:30 Uhr

20. Dezember 2018, 17:00 - 17:30 Uhr


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Das Singen findet bei jeder Witterung statt.
Informationen für Menschen mit Behinderung

Der Platz vor St. Michael ist rollatoren- und rollstuhlgerecht. Die Liedtexte werden auch in Blindenschrift und Großschrift ausgeteilt. Eine Gebärdensprachdolmetscherin leitet Gehörlose an. Für Hörgeschädigte liegen zum besseren Verständnis mobile Induktionsschleifen bereit.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Bitte entnehmen Sie die Hinweise zur Barrierefreiheit dem entsprechenden Angebot.

zum Seitenanfang