Seniorenakademie: Endlich Zeit für Latein!

Latein-eine alte Sprache neu beleben.Foto: panthermedia

Endlich Zeit für Latein!
Alte Sprache neu erleben an der Münchner Seniorenakademie

München. Eine „Weltsprache“ lesen und verstehen: Wer nicht länger ratlos vor lateinischen Inschriften oder den Lateinhausaufgaben der Enkelkinder stehen will, sollte sich den Kurs „Urbi et Orbi“ der Seniorenakademie des Münchner Bildungswerks nicht entgehen lassen. Ab Mittwoch, 11. April, 15.45 bis 17.00 Uhr, haben Interessierte die Möglichkeit, sich der Sprache der alten Römer anzunähern. Auch Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger sind willkommen, wenn es heißt „Endlich Zeit für Latein!“. Geübt wird in dieser Sonderreihe, die auf zwei Semester angelegt ist, auch über das Internet.

Der aktuelle Kurs läuft an zehn Nachmittagen im Münchner Bildungswerk (Dachauer Straße 5, 80335 München) unter der Leitung von Dr. Konrad Stauner, Dozent für Latein und Geschichte. Die Kosten belaufen sich auf 134 Euro, eine Anmeldung ist erforderlich.
Weitere Informationen und Anmeldung beim Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5 in 80335 München, Telefon 0 89/54 58 05 18 oder auf www.muenchner-seniorenakademie.de. Hier ist auch das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester der Münchner Seniorenakademie abrufbar. Einschreibung ist bereits möglich.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

134 Euro


Organisatorische Hinweise

zehn Kurseinheiten


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Angebot richtet sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.

zum Seitenanfang