Sei ein Maker in Covid-19-Zeiten

zu den Kontaktinformationen

Es sind schwierige Zeiten für uns alle und viele fragen sich natürlich: Kann ich konkret etwas tun, um zu helfen?


Masken beim Arzt im Einsatz FabLab München e.V.
faceshields Kahler
Mundschutz genäht
[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Wir vom FabLab München stellen euch ein paar Projekte vor, mit denen ihr ganz konkret einen Beitrag leisten könnt: Faceshield, Gesichtsmasken, Desinfektionsmittel, Türöffner und mehr. Je nachdem, welches Equipment ihr zu Hause habt, könnt ihr schnell und unkompliziert loslegen.

Mit gängien Küchenutensilien: Desinfektionsmittel herstellen

Mit der Nähmaschine: Gesichtsmasken selber nähen

Mit dem 3D-Drucker: Protective Face Shield by Prusa, 3D-printed PROTECTIVE VISOR by 3DVerkstan, Tür-Öffner.


Termine

Online-Angebot. Macht jederzeit mit!

flexible Termine


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Alle Anleitungen findet ihr auf unserer Wiki Seite


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Im FabLab sind generell alle willkommen. Für individuelle Absprachen melden Sie sich gerne bei uns.


zum Seitenanfang