Referat für Bildung und Sport - Geschäftsbereich Sport / Freizeitsport - Schulklassenprogramme

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Jugendliche (14 - 18 Jahre) Junge Erwachsene (18 - 26 Jahre) Gruppen aus Bildungs- und sozialen Einrichtungen

Format

Kommt in die Einrichtung Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung

Eine Klasse - ein Schultag - ein Schulklassenprogramm: Sport und Bewegung pur!
Drei verschiedene Schulklassenangebote stehen den Münchner Schulen zur Auswahl:

"Gehen auf Rädern"
(ab Jahrgangstufe 3)
Spielerisch und durch viel handelndes Tun sich mit dem Thema Behinderung, speziell Körperbehinderung einen ganzen Schultag lang auseinander setzen? Im Rahmen der Schulklassenprogramme des Referats für Bildung und Sport - Freizeitsport können Münchner Schülerinnen und Schüler erfahren, wie viel Geschicklichkeit und Ausdauer Menschen im Rollstuhl im Alltag benötigen. Praktisches Handeln sowie viel aktives Tun stehen beim Rollstuhlparcours des FreizeitSport der Stadt München im Vordergrund. Jede*r soll/ kann alltägliche Schwierigkeiten einer /eines Rollstuhlfahrer*in auf einem Hindernisparcours selbst erfahren und zu bewältigen lernen- eigenes Erleben statt 1000 Worte.

"Über Stock und Stein"
(ab Jahrgangstufe 5)
Kinder und Jugendliche bewegen sich in ihrer Freizeit viel mit dem Fahrrad durch die Stadt und über Land. Ein guter und sicherer Umgang mit dem eigenen Fahrrad ist eine wichtige Unfallprävention. Die Sportarten Mountainbiken, BMX oder Dirtbiken gewinnen in den letzten Jahren als Trendsportarten immer mehr an Bedeutung. Münchner Schüler*innen haben bei diesem Schulklassenprogramm des FreizeitSports die Möglichkeit, neben der eigenen Fahrradbeherrschung auch den Teamgeist und das soziale Klima in der Klasse positiv zu beeinflussen. Im Mittelpunkt steht viel Bewegung und „Learning by doing“ und natürlich soll auch der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommen.

"Horizontal statt vertikal"
(ab Jahrgangstufe 3)
Mit der Slackline und an der Boulderwand lassen sich mit Bewegungsspielen und Balanceaufgaben unterschiedlichste sportmotorische Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie soziale Kompetenzen schulen. Das Schulklassenprogramm der LHM – FreizeitSport bietet Schüler*innen und Lehrer*innen die Möglichkeit, an einem Projekttag die Sportarten Bouldern & Slackline mit viel Spaß und Bewegung zu erleben und zugleich den Zusammenhalt und Teamgeist in der Klasse zu stärken.

Termine

Termine werden direkt mit den Schulen vereinbart

Sparte

Spielen, sich bewegen

Organisatorische Hinweise

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Schulveranstaltung auf dem jeweiligen Schulgelände statt.
Die Termine sowie der genau Ablauf und auch der jeweilige Platzbedarf werden individuell mit der Schule vereinbart.
Beim Schulklassenprogramm "Über Stock uns Stein" sollten möglichst viele Schüler*innen mit dem eigenen Rad und Radlhelm zur Schule kommen.
Die Durchführung der Schulklassenprogramme im Freien ist wetterabhängig und das Angebot kann nur bei trockenem Wetter stattfinden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Altersempfehlung: 6 - 26 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Auch Kinder und Jugendliche mit Behinderung sind herzlich eingeladen unsere Angebote wahrzunehmen. Bei individuellen Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Web & Social Media

Teilen & Drucken