74 von 697 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog der gfi gGmbH Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Altenbach + Honsel Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt (10) Archiv Geiger Artothek & Bildersaal AsylArt e.V. bavaricum@histonauten Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper und Bayerisches Staatsballett Bayerisches Nationalmuseum Bellevue di Monaco Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" (2) Café Netzwerk Circus Leopoldini München e.V. concierto münchen e.V. Die Färberei die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Echo e.V. (7) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt (1) elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. (1) FabLab-München e.V. Feierwerk e.V. Feinschliff - Die Bildungsakademie Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. (2) Haus der Kunst HEi - Haus der Eigenarbeit IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (IAKB) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KiKS: Kinder-Kultur-Sommer (1) Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. (1) Kinderkino München e.V. Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Kinderwerkstatt Neuhausen Köşk Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. (8) Kulturlust e.V. KulturVERSTRICKUNGEN e.V. Kunstarkaden Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. Lilalu - das Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MachWerk e.V. (1) MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design media I culture I lab der Hochschule München Medienzentrum München des JFF mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion  (3) Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (7) Münchner Volkstheater Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München (1) Ökoprojekt MobilSpiel e.V. OOFABRIC - OUT OF FABRIC PA/SPIELkultur e.V. (4) Pädagogisches Institut PAIDOULIA e.V. / KUNST MIT KINDERN IM KRANKENHAUS Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. (1) Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. (1) Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Staatstheater am Gärtnerplatz - Junges Gärtnerplatztheater Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München (21) Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising Stiftung Gesellschaft macht Schule Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Teamtheater Tankstelle e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe TheaterSpielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe (1) VäterNetzwerk München e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. (1)

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

DIE FABELHAFTE WELT DER TIERE

19. Februar 2019, 9:30 Uhr
19. Februar 2019, 11:30 Uhr

Die fabelhafte Welt der Tiere Erzählkonzert für Kinder ab 6 Jahren Mit: Tatiana Chernichka (Piano) Micaela Czisch (Schauspiel und Gesang) Stephan Lanius (Kontrabass und Schauspiel) Auf unserer musikalischen Reise stellen wir Lustiges, Verblüffendes und Wissenswertes aus dem Reich der Tiere vor. Mit großer Spielfreude präsentieren die drei Musiker und Schauspieler eine Auswahl spannender Geschichten rund um Tiere und unser Verhältnis zu ihnen.


Anbieter: Echo e.V.

Das Leben gezeichnet - Zeichenkurs für Erwachsene

23. Februar 2019, 14:00 - 15:30 Uhr
30. März 2019, 14:00 - 15:30 Uhr
04. Mai 2019, 13:30 - 15:00 Uhr
und weitere Termine

Die Künstlerin und Ökopädagogin Monica Kiss von Habsburg führt ein ins Freihandzeichnen von Natur- und Alltagsmotiven mit Bleistift. Wir schulen unser Auge zur genauen Beobachtung und Wiedergabe von Motiven aus Natur und Alltag mit weichen Bleistiften (ab 3B) auf Papier und erlernen verschiedene Techniken im weiteren Kursverlauf. Dazu gehören die räumliche Darstellung eines Gegenstandes, der Einsatz von Licht und Schatten und Zeichenutensilien wie Kohle, Rötel, Buntstifte, Kugelschreiber oder Tusche.


Für die Arbeit mit Kindern, vor allem mit Kindern mit Fluchterfahrung und unterschiedlichem kulturellen Hintergrund, braucht es Spiele, die Bewegung und ein konstruktives Miteinander fördern. Besonders eignen sich einfache, bewegte Spiele, die wenig Material und sprachliche Erklärung benötigen. Ein international erprobter Fairplay-Würfel kann darüber hinaus helfen, in der Gruppe spielerisch Gemeinschaft zu erfahren und soziale Kompetenzen wie gegenseitiger Respekt, Vertrauen und Teamgeist zu erleben.


Alle sieben Jahre wird die Münchner Bevölkerung durch den Schäfflertanz an das Pestjahr 1517 erinnert.Mit seiner siebenjährigen Wiederkehr ist der Schäfflertanz einer der letzten noch bestehenden volkstümlichen Veranstaltungen dies wollen wir am Hans-Mielich-Platz aufleben lassen und mit einem buntem Beiprogramm feiern.

kostenloses Angebot


Mit Karten, Kompass und GPS lässt sich die Umgebung spielerisch erkunden. Ausgerüstet mit Schatzkarte und Kompass gehen die Kinder auf eine Entdeckungstour. Im Workshop werden Suchspiele für die eigene Praxis vorgestellt und in Praxisbeispielen draußen durchgeführt.


Ein Faden verbindet. In den verschiedensten Kulturkreisen sind Fingerfadenspiele bekannt und unterschiedlich stark verbreitet. Aus einem Spielfaden lassen sich vielzählige Figuren bilden, vom Hexenbesen über die Spiderman-Brille bis hin zum 3-D-Eiffelturm. Ob Kinder, Jugendliche oder Senioren, die Begeisterung ist ansteckend und generationenübergreifend. Der Workshop vermittelt spielerisch Methoden und Projekte rund ums Fadenspiel.


Mit Kindern Spuren in der Stadt zu hinterlassen und sie zu ermutigen, ihr Recht auf Spiel auf Gehwegen, Plätzen und verkehrsberuhigten Bereichen zurückzugewinnen mit beispielhaften Aktionsformen ist das Ziel dieses Workshops für alle, die Kinder als Teil der Gesellschaft sichtbar machen möchten.


Hunde stellen generell ein Konfliktthema in öffentlichen Parkanlagen dar. Für ein besseres Nebeneinander von Hundehaltern und anderen Parkbesuchern macht sich deshalb diese lose Veranstaltungsreihe stark. Bei „Mensch und Hund in der Messestadt – es ist nicht alles Hund, was bellt!“ geht es unter anderem um konstruktive Kritik und ernsthafte Auseinandersetzung mit Regeln für ein faires Miteinander ebenso wie Respekt voreinander – denn das ist gut für Hund und Mensch …

kostenloses Angebot


zum Seitenanfang