107 von 558 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog der gfi gGmbH Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Altenbach + Honsel Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Archiv Geiger (2) Artothek & Bildersaal AsylArt e.V. Atelierprojekt - Verein zur Förderung von bildnerisch-künstlerischen Ausdrucksformen e.V. (1) bavaricum@histonauten Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper und Bayerisches Staatsballett Bayerisches Nationalmuseum Bellevue di Monaco Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau (5) Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" Café Netzwerk Circus Leopoldini München e.V. concierto münchen e.V. Die Färberei die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Echo e.V. (8) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt (1) elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. (6) Feierwerk e.V. Feinschliff - Die Bildungsakademie Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. (2) Gasteig Green City e.V. Haus der Kunst HEi - Haus der Eigenarbeit IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (IAKB) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KiKS: Kinder-Kultur-Sommer (1) Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. (1) Kinderkino München e.V. Kinderkunsthaus (13) Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Kinderwerkstatt Neuhausen Köşk Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. (1) Kultur & Spielraum e.V. (4) Kulturlust e.V. KulturVERSTRICKUNGEN e.V. Kunstarkaden Lenbachhaus München (1) Lesefüchse e.V. (17) Lilalu - das Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. (3) Literaturhaus München Little Lab – Wissenschaft für Kinder e.V. MachWerk e.V. MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design media I culture I lab der Hochschule München Medienzentrum München des JFF MIKADO – Jugendkultur und Bildung der InitiativGruppe (IG) mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kicklusion Mohr-Villa Freimann Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie (1) Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (18) Münchner Volkstheater Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ (15) Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) (1) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. OOFABRIC - OUT OF FABRIC PA/SPIELkultur e.V. (2) Pädagogisches Institut PAIDOULIA e.V. / KUNST MIT KINDERN IM KRANKENHAUS Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. (2) Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände (2) Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Staatstheater am Gärtnerplatz - Junges Gärtnerplatztheater Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising Stiftung Gesellschaft macht Schule Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Teamtheater Tankstelle e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe TheaterSpielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe VäterNetzwerk München e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art WikiMUC – Wikipedia in München ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

Ein Bild wohnt in meinen Ohren

19. Juni 2019, 11:00 - 16:00 Uhr
20. Juni 2019, 11:00 - 16:00 Uhr
21. Juni 2019, 11:00 - 16:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Wie tanzen Seejungfrauen, Meerkönige und Wassermänner? Was singt Peterchen auf seiner Reise zum Mond? Was für Bilder malen die sieben Zwerge für Schneewittchen?

kostenloses Angebot


FabLabKids: Entdecke die Welt der Roboter und Programmierer

22. Juni 2019, 10:00 - 12:30 Uhr
30. Juni 2019, 10:00 - 12:30 Uhr
14. Juli 2019, 10:00 - 12:30 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Mit Robotern wie Cubetto, Dash, LEGO Boost und LEGO WeDo können Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 8 Jahren erste Programmiererfahrungen sammeln.


FabLabKids: 3D-Modellierung und 3D-Druck für Kids

22. Juni 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
10. August 2019, 10:00 - 13:00 Uhr
22. September 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Wolltest Du immer schon wissen, wie ein 3D-Drucker funktioniert und wie du Deine Ideen mit dem 3D-Drucker umsetzen kannst? In diesen Kurs lernst Du, wie man eine 3D-Zeichung mit einem 3D-Modellierungsprogramm erstellt und diese dann in 3D ausdruckt.


FabLab Kids: Lizenz zum Löten - Piepdings

23. Juni 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
13. Juli 2019, 10:00 - 13:00 Uhr
20. Oktober 2019, 14:00 - 17:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Wir löten ein "Piepdings", ein interaktives Sound-Spiel-Gerät und lernen dabei die Grundlagen des Stroms, der Elektronik und des Lötens kennen.


FabLabKids: Löt- und Elektronikkurs - Winkdings

21. Juli 2019, 10:00 - 13:00 Uhr
05. Oktober 2019, 10:00 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Wir löten ein „Winkdings", ein einfaches POV-Gerät (POV = Persistance of Vision, zu Deutsch: Bildnachwirkung), mit dem man in die Luft malen kann.


Wir bauen unser eigenes Stempelset aus Moosgummi und Holz. Ob einfache geometrische Formen, Buchstaben oder das Lieblingstier, ihr entwerft ganz frei eure Motive. Sind die ersten Stempel erst mal fertig, kann auch direkt losgedruckt werden. Am Ende des Workshops seid ihr stolze Besitzer einer individuell gefüllten Stempelbox.


Der Künstler Rupprecht Geiger spürte sein Leben lang den leuchtenden Rottönen nach. Er sammelte Alltagsdinge und Fundstücke in seinen Lieblingsfarben und -formen und gestaltete daraus Bilder. Im früheren Atelier des Malers und in der näheren Umgebung gehen wir mit unserer Fotolinse auf Spurensuche nach Rottönen und spannenden Fundstücken für unsere eigenen Foto- und Materialsammelbilder.


In diesem Workshop lernt ihr die unterschiedlichen Möglichkeiten der Farbherstellung. Wir experimentieren und mischen wie die berühmten Künstler. Wir rühren Pigmente an, raspeln, sieben und mörsern Naturfarben selbst. Anschließend dürft ihr mit eurer Farbpalette kreativ werden.


Wann ist der Himmel pink, wann scheint die Sonne rot? Wie brachte der Künstler Rupprecht Geiger seine Bilder zum Leuchten? Wir lüften die Geheimnisse seiner Farbfelder und folgen im Atelier des Künstlers der Spur von Pinsel, Farbe und Pigment. In der Werkstatt - einer gemütlichen, mongolischen Jurte und im Garten – experimentieren wir mit leuchtenden Pigmenten und Farben des Malers und erschaffen eigene Bilder auf Papier und Leinwand in verschiedenen Formaten.


Wir bieten einen spannenden Film-Workshop an, bei dem die Handy-Kamera zum Gestaltungsmittel wird. An unterschiedlichen Schauplätzen, im Zickzack durch die Stadt, drehen wir jeweils zehnsekündige Sequenzen, die am Ende ein Gesamtkunstwerk ergeben. Jeder Teilnehmer wird beim Drehbuch und sowohl vor und hinter der Kamera eine wichtige Rolle spielen. Eigene Smartphones dürfen mitgebracht werden.


zum Seitenanfang