Pädagogischer Einsatz von Bilderbuchkinos

Referentin: Hildegard Heim


Pädagogisches Institut

Medienpädagogik beginnt im Kleinen. Das Bilderbuchkino bietet die Möglichkeit des Entdeckens und Erzählens. Mit Anderen zusammen auf einer großen Bildfläche mit Diaprojektor oder von einer DVD über Beamer die Illustrationen eines Bilderbuchs sehen zu können, während die Geschichte parallel dazu vorgelesen wird, schafft Gemeinschaft und weckt Interesse. Malen und eigene Tonaufnahmen mit Kindern stellen nur zwei von vielen möglichen Nachbereitungen dar. Die kostenlos ausleihbaren Medienpakete des Medienservices behandeln verschiedene Themen und eignen sich zum Entdecken, Nacherzählen oder Weiterspinnen von Geschichten.


Termine

21. Februar 2019, 14:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Lehrkräfte an Münchner Grund- und Förderschulen sowie Erziehungskräfte an Kindertageseinrichtungen der Stadt München: kostenfrei
Externe: kostenfrei


Organisatorische Hinweise

Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote an verschiedenen Veranstaltungsorten stattfinden.
Anmeldung bis spätestens 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erforderlich.

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 75-CA1.01
Anmeldung bei: Renate Globocnik
Tel.: (089) 233-85045
Fax: (089) 233-27803
Email: pimp.rbs@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Räume sind zur Zeit nur teilweise barrierefrei. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit der entsprechenden Sachbearbeitung in Verbindung.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich


zum Seitenanfang