Musenkuss-Praxistag: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Kulturellen Bildung

Musenkuss-Praxistag © Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt München

Eine Veranstaltung von Musenkuss München/Koordninierungsstelle Kulturelle Bildung der Landeshauptstadt München in Kooperation mit dem Medienzentrum München des JFF.

Auch im Bereich Kultur, Bildung und Soziales ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine zentrale Aufgabe und birgt viele Möglichkeiten. Vor allem dient sie dazu, Zielgruppen zu binden und eigene Themen und Angebote zu verbreiten, sie prägt aber auch den qualitativen Eindruck und das ‚Image‘, das das Angebot hinterlässt. Wie funktioniert eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Wie schaffe ich es, die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit zu erreichen und dabei glaubwürdig zu bleiben? Mit welchen Formaten, Medien und Social-Media-Plattformen, mit welcher Art der Ansprache und Themensetzung erreiche ich welche Multiplikator/innen und Zielgruppen? Was sind die „Dos and Don‘ts“?

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in das Thema und können an zwei (von drei) Workshops teilnehmen. Neben der Vermittlung von praktischem Knowhow stehen im Zentrum der Veranstaltung der fachliche Austausch und die Vernetzung der Teilnehmer/innen untereinander.

Input: Rechtsfragen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Fokus auf Urheberrecht und DatenschutzWorkshop I: Basics der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Klappern gehört zum Handwerk
Workshop II: Praxiswissen Social Media Kommunikation – Schwerpunkt Kreatives Schreiben für Facebook, Twitter, Instagram und Co.
Workshop III: Einfacher schreiben, besser verstehen

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Platzzahl ist begrenzt.
Bringen Sie gerne Materialien (Flyer, Prospekte etc.) zu Ihren Projekten mit.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis spätestens 18. Juni 2018 per Fax an 089.233-27776 oder via E-Mail an info@clarasachs.de
Beachten Sie dabei auch unsere Datenschutzhinweise (beide Dokumente finden Sie im Abschnitt “Downloads”).


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Der Zugang ist barrierefrei für Rollstuhlfahrer möglich. Leider gibt es keine behindertengerechte Toilette.

zum Seitenanfang