Money Boys & Money Girls!

Jahres-LAB Performance und Theater (11-13 Jahre)


Logo der Schauburg Logo: Schauburg

In diesem Projekt frönen wir grenzenlosen Reichtumsfantasien, baden in Gold und grölen laut “Diamonds are a girl’s best friend”. Wir geben uns der ewigen Faszination des “Bling-Blings” hin, denn “Was kostet die Welt?” Geld ist alles? Oder doch nicht?
Genauso setzen wir den kritischen Blick und stellen Fragen wie: “Wofür braucht man Geld oder braucht man vielleicht auch keins?”, “Macht Geld glücklich?”, “Wer bestimmt den Wert einer Sache oder einer Dienstleistung?”, “Wie wird Geld verteilt?”, “Warum benutzen wir Geld?”, “Gibt Geld Macht?” und “Ist denn alles Gold, was glänzt?”
Auf Basis unserer Erfahrungen entwickeln wir gemeinsamm eine Theaterperformance. Du schreibst eigene Texte, entwickelst das Kostüm und sorgst für jede Menge Bling-Bling auf der Bühne! Es wird schrill, verrückt und shiny!

Am Ende der Spielzeit präsentieren wir unser selbstentwickeltes Stück in der Schauburg.
Inszenierung: Josefine Rausch


Termine

07. November 2017 - 22. Juli 2018, Dienstag von 16:30 - 19:30 Uhr

Schulferien ausgenommen.
Proben am Wochenende und intensive Endproben nach Ansage.

mit Voranmeldung


Kosten

Zahle, was du kannst!
Du entscheidest selbst, wie viel du für die Teilnahme an einem LAB zahlen kannst. Zur Wahl stehen pro LAB je ein MINI-, STANDARD- oder MAXI-Tarif. Jeder MAXI-Tarif-Zahler ermöglicht den MINI-Tarif für andere.
MINI €18,00 / STANDARD €90,00 / MAXI €180,00


Organisatorische Hinweise

Kick-Off am Dienstag, 7.11.2017, 16:30 bis 19:30 Uhr
Regelmäßige Probentermine dienstags, 16:30 bis 19:30 Uhr (ausgenommen Schulferien), Wochenend- und intensive Endproben nach Ansage
Inklusive gemeinsamer Besuch von drei Theatervorstellungen in der Schauburg

Zu jedem Jahres-LAB findet ein Kick-Off statt. Du lernst uns kennen. Wir lernen dich kennen. Danach entscheiden wir gemeinsam, ob wir zusammen arbeiten.

Anmeldung:
kasse.muenchen@schauburg.net
089 233 371 -55


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten sind die Angebote von Schauburg LAB leider nicht barrierefrei. Das LAB befindet sich im dritten Obergeschoss und ist über 60 Stufen zu erreichen.

zum Seitenanfang