Mit digitalen Fotos Geschichten erzählen - Pädagogische Projekte mit Fotocomics und Bildmontagen

Mit digitalen Fotos Geschichten erzählen © Feinschliff - Die Bildungsakademie

Fotografie begeistert und motiviert. In diesem Seminar erfahren die TeilnehmerInnen, wie sie die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie einsetzen können, um Bilder sprechen zu lassen. Sie erproben zwei Techniken, mit denen sie faszinierende Fotoprojekte mit ihrer Zielgruppe durchführen können: Zum einen lernen Sie mit digitalen Bildmontagen fantastische Bildwelten zu erschaffen und zum anderen erfahren Sie, wie Sie längere Geschichten mit Fotocomics gestalten können.
Mit der kostenlosen Bildbearbeitung GIMP und ganz normalen Kameras oder Smartphones lassen sich neue Welten kreieren und Kunstwerke mit ganz eigener Bildsprache erschaffen. Kinder und Jugendliche können sich zum Beispiel ganz groß oder winzig klein machen und sich so ganz neu in Bezug zu ihrer Umgebung setzen.
Fotocomics eignen sich sehr gut für pädagogische Projekte oder einfach nur, um gemeinsam Spaß zu haben. Gruppendynamisch sind sie ein wertvolles pädagogisches Mittel. Von Anfang an werden alle Gruppenmitglieder in den gestalterischen Prozess mit einbezogen. Das günstig zu erwerbende Programm Comic-Life wird während des Kurses als kostenlose Testversion zur Verfügung gestellt.


Termine

02. Juli 2018, 09:30 - 17:00 Uhr

03. Juli 2018, 09:30 - 17:00 Uhr

Dieses Seminar ist zweitägig.

mit Voranmeldung


Kosten

266,- €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.


Organisatorische Hinweise

Kursnummer: 182-73004

Anmeldung über www.feinschliff-akademie.de, telefonisch, per Mail oder per Fax

Bitte mitbringen: Eigenen Laptop und Kamera (falls vorhanden) bzw. ein Smartphone. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Laptop und Kamera mitzubringen, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@feinschliff-akademie.de Die Software wird während des Seminars installiert.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Menschen mit Handicap. Bei Individuellen Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns.

zum Seitenanfang