Medienpädagogische Portfolioarbeit: Dokumentieren und Archivieren in zeitgemäßen Formen

Referentin: Kathrin Walter


Pädagogisches Institut

Portfolioarbeit gewinnt in Kindertageseinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Für die Dokumentation der Fortschritte der Kinder eignen sich digitale Medien ganz besonders. Vor allem mit Foto- oder Audioaufnahmen können Momente festgehalten und archiviert werden. Insbesondere Tablets können in diesem Zusammenhang gezielt für die pädagogische Arbeit genutzt werden. Dieser Fortbildungstag bietet Impulse, wie digitale Medien für die Portfolioarbeit einzusetzen sind. Dazu werden Beispiele und einfache Möglichkeiten der Foto-, Video- und Audioarbeit aufgezeigt.
In Kooperation mit dem Studio im Netz e.V. (SIN)


Termine

07. Mai 2019, 09:00 - 16:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Münchener pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Kindertageseinrichtungen der Stadt München: kostenfrei
Externe: 80,00 €


Organisatorische Hinweise

Bitte beachten Sie, dass unsere Angebote an verschiedenen Veranstaltungsorten stattfinden.
Anmeldung bis spätestens 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erforderlich.

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 75-CA1.08
Anmeldung bei: Gabriele Gabor
Tel.: (089) 233-24541
Fax: (089) 233-27803
Email: pimp.rbs@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Räume sind zur Zeit nur teilweise barrierefrei. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit der entsprechenden Sachbearbeitung in Verbindung.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich


zum Seitenanfang