Anbieter: MachWerk e.V.

Machwerk-Akademie

FORT- UND WEITERBILDUNGEN IM BEREICH WERKSTATTPÄDAGOGIK


FORTBILDUNG_Postkarte MachWerk -KaMü

DAS KONZEPT
vertraut auf die allen Kindern innewohnende
natürliche Neugier und stellt die kindliche Phantasie,
Inspiration und Kreativität in den Vordergrund.

Die Kinder erhalten Raum, sich zu entfalten und ihre Ideen
den eigenen Vorstellungen entsprechend umzusetzen.
Die Pädagogen stehen den Kindern als interessierte,
anregende Begleiter zur Seite.
Sie agieren nicht als „Vormacher“, sondern fördern
selbständiges Denken und Handeln und ermöglichen
den Kindern weitgehend eigenverantwortliches Umsetzen
ihrer spontanen Einfälle.

Die Impulse kommen dabei immer vom Kind selbst:
>> Während des Spiels entstehenden Wünsche und Ideen
können in der Werkstatt unmittelbar umgesetzt werden.

>> Dabei steht eine Vielzahl an Alltagsmaterial (Recycling- /
Naturmaterialien, Hölzer, Kartonagen, etc.) und Werkzeugen
zur Verfügung. Es gibt keine vorgefertigten Angebote.

>> Die Ideen entwickeln sich im Prozess des Tuns.

Die Grundidee hinter diesem Konzept ist es, starre Pädagogik und feststehende Anleitungsprinzipien aufzulösen und eine neue Grundhaltung im Umgang mit der freien Kreativität von Kindern zu etablieren.
DIE MODULE
Weiterbildung im Modularen-System – als zertifizierte Zusatzqualifizierung für Pädagogische Fachkräfte,
oder als Workshop-Angebot für alle Interessierten.

In einzelnen Modulen werden den Teilnehmenden Theorie und Praxis und der direkte
Transfer des Werkstatt-Konzeptes in ihren Pädagogischen Alltag vermittelt.
Dies geschieht durch praktische Übungen und gemeinsam entwickelte Ziele,
die in Folge-Modulen reflektiert und angepasst werden.
Im Austausch der erlebten Erfahrung lernen die Teilnehmenden unmittelbar von- und miteinander.

Die Module sind frei kombinierbar und können auch einzeln gebucht werden.
Nach Teilnahme an allen 8 Einzelmodulen erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat
„WERKSTATTPÄDAGOGIN / WERKSTATTPÄDAGOGE“.


Termine

flexible Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Werden bei der Teamfortbildung individuell berechnet.
Jedes Modul kostet 190€ inkl. Material


Organisatorische Hinweise

KURS-TERMINE 2018 / 2019
>> MODUL 1 : 25. & 26. September 2018
>> MODUL 2: 09. & 10. Oktober 2018
>> MODUL 3 : 23. & 24. Oktober 2018
>> MODUL 4 : 13. & 14. November 2018
>> MODUL 5 : 11. & 12. Dezember 2018
>> MODUL 6 : 22. & 23. Januar 2019
>> MODUL 7 : 12. & 13. Februar 2019
>> MODUL 8 : 12. & 13. März 2019

ANMELDUNG – ab sofort möglich


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unser Gebäude ist leider nicht ganz barrierefrei. Man muss, um in den Hauptatelierraum zu kommen, vier Stufen überwinden. Unsere Angebote richten sich generell auch an Interessierte mit Handicap.

zum Seitenanfang