Anbieter: Echo e.V.

Lesenacht im Quax: „Anne Frank: Kindheit im Dritten Reich“

zu den Kontaktinformationen

Lesenacht in 65°Ost Quax, Echo e.V.

Lesenacht im Quax: „Anne Frank: Jugend und Kindheit im Dritten Reich“
Bei der Lesenacht im Quax widmen wir uns dem fesselnden Tagebuch des jüdischen Mädchens Anne Frank. Dabei erfahren wir hautnah, was es für ein jüdisches Kind bedeutet hat, im Dritten Reich aufzuwachsen und verfolgt zu werden.
Die BuchClubs und Lesenächte finden abwechselnd im 65° Ost und im Quax statt!!!
Fr, 21.2., 19:30 – 22:00 Lesenacht
für Kinder ab 8 Jahren, Anmeldung zur Lesenacht bis zum 20.2. bis 12:00 Uhr erforderlich
unter 089 – 94304845 oder office@echo-ev.de, kostenlos
Ort: Quax – Kinderhaus


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Anmeldung für die Lesenacht bis zum Vortag bis 12 Uhr erforderlich unter 089-94304845 oder office@echo-ev.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unser Leitbild lautet: „Es ist normal, verschieden zu sein“. Als Verein für integrative Spiel- und Kulturpädagogik verstehen wir unter Inklusion die Veränderung bestehender Strukturen und Auffassungen dahingehend, dass die Unterschiedlichkeit der einzelnen Menschen Normalität ist. Der Begriff Inklusion vernetzt Integrationsbemühungen für Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund sowie Genderpädagogik gleichberechtigt. In der Praxis werden durch inhaltlich spannende Angebote gemeinsame Erfahrungen geschaffen, ohne das Thema Integration als zentralen Inhalt in den Mittelpunkt zu rücken.
Alle unsere Angebote sind barrierefrei.


zum Seitenanfang