DIE WELT STEHT KOPF! **AUSGEBUCHT**

zu den Kontaktinformationen

Zur Ausstellung „URBANE STRUKTUREN. Gerd Winner." bieten wir wieder kostenlose Kunstworkshops an


Die Welt steht Kopf
Die Welt steht Kopf Grafik: Shirin Damerji, Rathausgalerie

Was passiert im Kunstworkshop?
Gemeinsam entdecken wir die fantastischen Bildwelten des Künstlers Gerd Winner.
Was ist echt, was ist erfunden ? Unsere Detektivsuche beginnt. Gerd Winner verknüpf Stadtansichten mit grellen Farben, spiegelt, dreht und verzerrt die Motive und schafft so einen neuen Blick auf unsere Stadt und andere Metropolen. In einem Experiment stellen wir den Ausstellungsraum auf den Kopf und schaffen dann unsere eigenen Collagen. Hier entwerfen wir Straßen, Häuser und Plätze, wie sie noch keiner gesehen hat!

Mit Shirin Damerji, Künstlerin, und Jessica Krämer, Kunstvermittlerin

Format:
2-stündiger Workshop für Gruppen aus Kinder- und Jugendeinrichtungen, Horten & Tagesheimen
>> für kleine Gruppen bis max. 12 Teilnehmende oder für große Gruppen bis max. 20 Teilnehmende
>> geeignet für Klassenstufen 1- 6 (Alter 6-13 J.), auch jahrgangsübergreifende Gruppen sind
möglich und alle Schul- und Einrichtungstypen
>> die Gruppe sollte jeweils von mindestens 1 Pädagogin/Pädagogen begleitet werden
>> die Workshops werden jeweils an das Alter, Sprachniveau, Interessen der Gruppen angepasst.
Die Ergebnisse des Workshops können danach selbstverständlich mitgenommen werden.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

AUSGEBUCHT

Termine
MO 17.06.2019, 14-16 Uhr
DI/MI/FR 18./19. und 21.06.2019, jeweils 11-13 Uhr oder 14-16 Uhr
FR 28.06.2019, 14-16 Uhr

Information & Anmeldung
Termine nach Vereinbarung (begrenzte Terminanzahl)
Die Teilnahme an den Gruppenprogrammen ist kostenlos.
Eine Anmeldung ab 16.05. bis 03.06.2019 ist erforderlich unter:
Tel: 089/233-21684 (Kontakt: Stephanie Lyakine-Schönweitz, erreichbar: Mo-Do) oder E-mail: kunstvermittlung@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

eingeschränkt barrierefrei (Zugang für Rollstuhlfahrer über die Pforte Richtung Marienhof möglich)

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Buchung von Rundgängen und Gesprächen in leichter Sprache und gebärdenunterstützt ist möglich.
Es werden bereits gebärdenunterstützt Veranstaltungen in Kooperation mit der MVHS angeboten.


zum Seitenanfang