KREA(K)TIV-WERKSTATT | Nähworkshop


Im Juli dreht sich in der Kre-Aktiv-Werkstatt der Südpolstation alles ums Thema „Nähen“: Beim „Nähführerschein“ lernen Kinder von 8 bis 12 Jahren wie eingefädelt wird, wie man vorwärts und rückwärts näht sowie um die Ecke und im Kreis. Sie erfahren, welches Werkzeug man alles zum Nähen braucht und natürlich auch, wie eine Nähmaschine funktioniert. Wer möchte, kann das erlernte Wissen dann gleich bei zwei spannenden Nähworkshops einsetzen – die Teilnahme beim „Nähführerschein“ ist aber kein Muss für eine Partizipation beim Kurs.

Am Samstag, den 14.07. wird ein toller Trinkbeutel für die Trinkflasche genäht. Die Kinder können sich in der Südpolstation einen schönen Stoff aussuchen und sich anschließend gleich an die Nähmaschine wagen. Die eigene Trinkflasche bitte selbst mitbringen, damit die Größe angepasst werden kann!

Am Samstag, den 28.07. gilt es dann, aus Büchern echte Hingucker zu machen! Hierzu können die Kinder für ihr Lieblingsbuch (Buch bitte mitbringen!) eine tolle Stoffhülle mit Lesezeichen nähen. Da Bücher oft das gleiche Format haben, kann das Buchkleid im besten Fall auch für andere Lesewerke verwendet werden!

„Nähführerschein“ am Freitag, den 13.07. und Freitag, den 27.07.
Nähworkshops „Trinkflaschenbeutel“ am Samstag, den 14.07. und „Buchkleider“ am Samstag, den 28.07.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Nähführerschein Teilnahmegebühr: 15 Euro
Nähworkshops Teilnahmegebühr: 30 Euro inkl. Mittagessen


Organisatorische Hinweise

Anmeldung jeweils zehn Tage vor dem Nähführerschein oder dem Workshop unter 089/6373787 | daniela.angersbach@feierwerk.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote richten sich generell auch an Menschen mit Handicap. Bei Individuellen Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns.
Da wir über mehrere Veranstaltungsorte verfügen, entnehmen Sie die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten bitte den einzelnen Angeboten.

zum Seitenanfang