Kleidertauschpartys

Kleidertauschparty, Foto: Julia Lebedeva, Green City e.V.
Kleidertauschparty, Foto: Julia Lebedeva, Green City e.V. Kleidertauschparty, Foto: Julia Lebedeva, Green City e.V.

Alle drei bis vier Monate lohnt es sich, den Kleiderschrank auszumisten und Platz für “neue” Klamotten zu machen. Dann steigt eine Kleidertauschparty bei der Umweltorganisation Green City e.V., bei der umweltbewusste MünchnerInnen gut erhaltene Kleidungsstücke tauschen können. In entspannter Atmosphäre finden Hosen, Jacken, T-Shirts, Röcke, Pullover, Schuhe oder Accessoires neue BesitzerInnen.

So funktioniert’s: Green City hält das Konzept der Kleidertauschparty einfach. Es sind keine Marken oder sonstiges nötig. Bring einfach so viele Klamotten mit, wie Du tauschen möchtest. Lege sie auf der Party auf den richtigen Tisch. Du findest vor Ort Schilder für verschiedene Kategorien (Pullis, Hosen, Röcke etc.). Vorraussetzung ist lediglich, dass die Teile sauber und heil sind.

Du kannst Klamotten abliefern, ohne etwas mit zu nehmen. Du kannst bringen und tauschen. Du kannst aber auch nur kommen, um nach Schnäppchen zu suchen. Da gibt es keine Regeln. Nach unseren Erfahrungen bleibt immer etwas übrig. Und das geben wir nach der Kleidertauschparty an die Diakonia weiter.

Mit der Tauschbörse regen wir kritischen Konsum an und zeigen Alternativen zur Wegwerfgesellschaft auf. Die Herstellung von Kleidung verbraucht Ressourcen und Energie, deshalb schonen alle, die Kleidung tauschen statt neue zu kaufen, die Umwelt. Damit sind Kleidertauschpartys der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht zwangsläufig Verzicht bedeuten muss.

Wenn auch Dein Kleiderschrank überquillt, sortiere nicht mehr benötigte Textilien aus und bringe sie bei der nächsten Kleidertauschparty vorbei. Kinderkleidung, Männersachen und Saisonartikel, wie beispielsweise Faschingskostüme, sind herzlich willkommen.


Termine

Die Kleidertauschpartys finden regelmäßig statt.

flexible Termine


Kosten

Der Eintritt beträgt drei Euro, für Green City-Mitglieder ist er kostenlos.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Siehe Hinweise beim Veranstaltungsort

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Der Veranstaltungsraum hat einen direkten aber nicht barrierefreien Zugang zu der geräumigen Dachterrasse rund um eine überdachte Galerie.