110 von 613 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog der gfi gGmbH Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek (1) Altenbach + Honsel Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Archiv Geiger Artothek & Bildersaal AsylArt e.V. Atelierprojekt - Verein zur Förderung von bildnerisch-künstlerischen Ausdrucksformen e.V. bavaricum@histonauten Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper und Bayerisches Staatsballett (1) Bayerisches Nationalmuseum (4) Bellevue di Monaco Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. (1) BrückenBauen Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" Café Netzwerk Circus Leopoldini München e.V. concierto münchen e.V. Der Gasteig (2) DGB Bildungswerk Bayern e. V. – Münchenprogramm (6) Die Färberei die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Echo e.V. (2) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Feierwerk e.V. (6) Feinschliff - Die Bildungsakademie (25) Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. HEi - Haus der Eigenarbeit IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (IAKB) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz (4) Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (2) Jüdisches Museum München (5) Jugendinformationszentrum (JIZ) (1) KiKS: Kinder-Kultur-Sommer Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. Kinderkino München e.V. Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Kinderwerkstatt Neuhausen Köşk Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung  (1) KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. (1) Kulturlust e.V. KulturRaum München e.V. KulturVERSTRICKUNGEN e.V. Kunstarkaden Lenbachhaus München (9) Lesefüchse e.V. Lilalu - das Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München Little Lab – Wissenschaft für Kinder e.V. MachWerk e.V. MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design media I culture I lab der Hochschule München Medienzentrum München des JFF (1) MIKADO – Jugendkultur und Bildung der InitiativGruppe (IG) (1) mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kicklusion Mohr-Villa Freimann (1) MPZ – Museumspädagogisches Zentrum Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kreis für Volksmusik, Lied und Tanz e.V. / Münchner Schule für Bairische Musik Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik (4) Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek (2) Münchner Stadtmuseum (1) Münchner Volkshochschule (6) Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Music4Kids – Musik sagt mehr als 1000 Worte Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. OOFABRIC - OUT OF FABRIC (1) PA/SPIELkultur e.V. (5) Pädagogisches Institut PAIDOULIA e.V. / KUNST MIT KINDERN IM KRANKENHAUS (2) Pinakothek der Moderne (2) PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. (2) SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Staatstheater am Gärtnerplatz - Junges Gärtnerplatztheater (2) Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München (2) Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising (4) Stiftung Gesellschaft macht Schule Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Teamtheater Tankstelle e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe TheaterSpielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe VäterNetzwerk München e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art WikiMUC – Wikipedia in München ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. (1)

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

Der Münchner Stadtrat hat das IT-Referat beauftragt, eine Online-Partizipationsplattform für München zu entwickeln. Damit geht die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt in die digitale Zukunft. Beim Werkstattgespräch findet ein Austausch unter zentralen Akteur*innen und Initiativen der Zivilgesellschaft im Kontext digitaler Beteiligung statt, zivilgesellschaftlichen Positionen, Wünsche und Ansprüche zur Online-Partizipationsplattform diskutiert und an Politik und Verwaltung rückgespiegelt.

kostenloses Angebot


Malakademie

21. Oktober 2019, 09:30 - 18:00 Uhr
22. Oktober 2019, 09:00 - 18:00 Uhr
23. Oktober 2019, 09:00 - 18:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

In diesem Kurs werden Sie angeregt, ein selbst gewähltes Motiv aus unterschiedlichen Perspektiven abzubilden, um darin immer neue Aspekte zu erkennen. Ihre dabei entstehende verfeinerte Wahrnehmung und die Arbeit mit aufeinander folgenden Bildern kann einen Weg zur Abstraktion des Motivs darstellen. Der Referent begleitet Sie beim Malprozess, bei abstrakter Reihung hilft er Ihnen diese weiterzuentwickeln und gibt in theoretischen Impulsen Einblicke in die Geschichte der realistischen Malerei und der Abstraktion.


Mohr-Villa bringt Freu(n)de

22. Oktober 2019, 15:00 - 16:30 Uhr mit Voranmeldung

Eine gemütliche Runde karteln, einen Buchskranz binden oder bei einer Tasse Tee über das Leben plaudern. Gemeinschaft erleben und Freundschaften schließen trotz vieler Jahre Altersunterschied: Das geht!

kostenloses Angebot


Möchten Sie alte Dokumente entziffern und stehen oft vor einem krakeligen Gestrüpp aus Buchstaben, von denen nur wenige erkennbar sind? An zwei Abenden werden Sie in alte deutsche Schreibschriften eingeführt und an ausgewählten historischen Texten fachkundig geschult.


Kreatives Schreiben

23. Oktober 2019, 19:00 - 21:00 Uhr mit Voranmeldung

Wir schreiben gemeinsam Geschichten. Wir trainieren kreative Themenfindung und Umsetzung, ins Schreiben kommen. Hier kann jede/r seine Phantasie spielen lassen und sich dank einiger Schreib-Übungen sowie Tipps und Tricks lustige oder spannende Stories ausdenken und zu Papier bringen.


Die Jugendredaktion des Medienzentrum München veranstaltet am 26. Oktober 2019 von 14 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür. Medieninteressierte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 10 und 26 Jahren können dabei die verschiedenen Angebote der Jugendredaktion „Dein LiFE“ kennenlernen und sich als Redakteur*innen ausprobieren. Ob Studiotechnik, Virtual Realitiy, das Moderieren von Radio-Sendungen oder Verfassen journalistischer Texte – unser Open LiFE Day ist der Mitmach-Tag zum Experimentieren!

kostenloses Angebot


Domberg Scriptorium

28. Oktober 2019, 14:30 - 21:00 Uhr
29. Oktober 2019, 09:00 - 18:00 Uhr
30. Oktober 2019, 09:00 - 18:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Minuskel- und Majuskelalphabete der römischen Kursive. Diese Alphabete dienten den Römern als Alltagsschriften und stecken voller Energie und Spontanität. Die abwechslungsreichen Übungen des Kursprogramms reichen vom kontrollierten Schreiben der Alphabete bis zu ihrer experimentellen Umsetzung. Mit verschiedenen Werkzeugen variieren wir den Schreibrhythmus, der das Geschriebene beeinflusst.


FRISCHGEBACKEN!

30. Oktober 2019, 10:45 - 11:45 Uhr
27. November 2019, 10:30 - 12:00 Uhr

FRISCHGEBACKEN! ist ein geführter Rundgang durch die Dauer- und Sonderausstellungen für Erwachsene mit Babys. I'm a Believer. Pop Art und Gegenwartskunst: Mi, 31. Juli 2019, 10.30 Uhr Natur als Kunst: Mi, 24. April 2019, 10.30 Uhr Der Blaue Reiter: Mi, 29. Mai 2019, 10.30 Uhr Body Check: Mi, 26. Juni 2019 und 28. August 2019, 10.30 Uhr, IM KUNSTBAU Senga Nengudi: Mi, 25. September und 27. November 2019, 10.30 Uhr Lebensmenschen: Mi, 30. Oktober 2019, 10.45 Uhr, IM KUNSTBAU


Virtuelle Welten entdecken und erleben

05. November 2019, 16:00 - 19:00 Uhr

In vielen Bereichen sind virtuelle Welten schon heute im Alltag angekommen - egal ob beim Gaming, in den Sozialen Medien, der Leseförderung oder dem Wissenserwerb. Aber was ist der Unterschied zwischen Virtual und Augmented Reality? Welche Apps sind zu empfehlen? Und wie sieht es mit den technischen Voraussetzungen aus? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema VR werden beantwortet.

kostenloses Angebot


WhatsApp & Co - Elternabend

05. November 2019, 19:00 - 21:00 Uhr

An diesem Abend erfahren interessierte Eltern alles über social media: - WhatsApp, Instagram, YouTube & Co. - worin liegen Reize, Chancen oder potentielle Gefahren? - Welche Herausforderungen (Datenschutz, Online-Sicherheit, rechtliche Fragen, Cybermobbing, usw.) bringt die Medienerziehung mit sich? - Gibt es Lösungsvorschläge für einen medienkompetenten Umgang mit dem Smartphone?

kostenloses Angebot


Im interaktiven Workshop erlernen die Teilnehmer aktiv die Grundlagen des Internets der Dinge. Mit der Hilfe von Sensoren, Computern und Mikrocontrollern wird ein „Ding“ selbst entwickelt und abschließend reflektiert, wie das Internet der Dinge die eigene Welt verbessern kann. (Veranstalter: GO! Institut)


Durch die Ausstellung LEBENSMENSCHEN mit...

08. November 2019, 16:45 Uhr
12. November 2019, 18:15 Uhr
10. Dezember 2019, 18:15 Uhr
und weitere Termine

DURCH DIE AUSSTELLUNG MIT... Wir alle haben bei einem Ausstellungsbesuch eigene Assoziationen, Fragen und Ideen – so auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In dieser Führungsreihe beleuchten sie die Ausstellung aus ihrer persönlichen Perspektive und mit eigenen Akzenten.


Minimusicals: Bilderbücher und Texte vertonen mit Kindern

08. November 2019, 09:30 - 17:00 Uhr
15. November 2019, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Lieblingsgeschichten können 100-mal vorgelesen werden und verlieren nie ihren Zauber. Oft spiegeln sie eigene Gefühle und Erfahrungen aus der Erlebniswelt der Kinder wieder und bieten einen idealen Einstieg in das Spiel mit Musikinstrumenten und Klangmaterialien. Kinder können ein starkes Gefühl in Musik kleiden und auch musikalisch einmal in die Rolle ihrer Lieblingsfigur schlüpfen


Computer und Internet_Mediendesign

09. November 2019, 9:00 - 16:00 Uhr

Junge Volkshochschule – Workshop Mediendesign: gestalterische Berufe praxisnah zum Ausprobieren Dieser Workshop erlaubt einen Einblick in die Arbeitsfelder von Design- und Medienbüros, Verlagen und Werbeagenturen.


Im interaktiven Workshop erlernen die Teilnehmer aktiv Geschichte und Methoden von erfolgreichen VR und AR Anwendungen kennen. Geräte und Programme werden dafür aktiv ausprobiert und genutzt, um im Anschluss reflektieren zu können, wie diese Techniken in die eigene Welt integriert und dort genutzt werden könnten. (Veranstalter: GO! Institut)


Künstliche Intelligenz für Einsteiger

21. November 2019, 14:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Im interaktiven Workshop erlernen die Teilnehmer aktiv die Grundlagen von Künstlicher Intelligenz. Anhand von einfachen Beispielen werden Algorithmen in kleinen Teams trainiert, die selbstständig zu Ergebnissen kommen. Ziel ist die Reflexion über die Möglichkeiten, wie AI aktiv in das eigene Umfeld integriert werden kann. (Veranstalter: GO! Institut)


Stoff auf dem Kopf - inklusiv

21. November 2019, 10:00 - 12:30 Uhr, 13:30 - 16:00 Uhr
26. November 2019, 10:00 - 12.30 Uhr, 13:30 - 16:00 Uhr
03. Dezember 2019, 10:00 - 12:30 Uhr, 13.30 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

In unseren Workshops "Stoff auf dem Kopf" erzählen wir vom Ursprung und der Bedeutung von Kopfbedeckungen bis hin zu heutigen Moden und Styles, wir lernen mehr über Kippah, Marienschleier, Hijab, Burkini, Radical Chic, Modest Fashion und über Identität und Religiösität. Das Projekt *Stoff auf dem Kopf - inklusiv* entstand mit unserer Workshopleiterin Anna Garbe, die blind ist. Es wird der Alltag einer Blinden kennengelernt und Inklusion in der persönlichen Begegnung erleb

kostenloses Angebot


Inklusiv digital

21. November 2019
22. November 2019 mit Voranmeldung

Fachtagung zu den Potenzialen von Digitalisierung im pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeld

kostenloses Angebot


Inklusive Tastführung in der Krippensammlung Im Rahmen einer inklusiven Führung werden ausgewählte Krippenszenen vorgestellt und ausführlich beschrieben. An einzelnen Krippenfiguren können Formen, Oberflächen und Materialien ertastet werden. Die Historikerin Claudia Böhme, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist, arbeitet als Kulturvermittlerin und Autorin.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


KINO ASYL Spezial

06. Dezember 2019, 20:00 - 22:00 Uhr

An diesem Abend wird der "Abschlussfilm" des diesjährigen KINO ASYL-Festivals gezeigt. Bei KINO ASYL präsentieren junge Geflüchtete Filme aus ihren Heimatländern - im Anschluss: Gespräch mit Fachleuten und Publikum. Moderation: Ein/e Kurator*in von KINO ASYL + Aktive von MIKADO (InitiativGruppe e.V.).

kostenloses Angebot


Lehrerfortbildung "Moderner Tanz" zu Karl Alfred Schreiners DER NUSSKNACKER

13. Dezember 2019, 15:00 - 18:00 Uhr
13. Dezember 2019, 19:30 - 21:30 Uhr
17. Dezember 2019, 15:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Bühne, Musik, Licht, Tanz - spannend und schön, aber auch ganz schön schwierig, sich darüber auszutauschen? Dabei möchten wir Sie unterstützen! Mit unseren Tanzpädagoginnen erforschen Sie theoretisch und praktisch am Beispiel einer Produktion unseres Theaters, wie die Choreografen/innen des modernen Bühnentanzes denken und Stücke entwickeln, und wie Sie sich im spezifischen Kontext des Vermittelnden damit analytisch auseinandersetzen, darüber austauschen und mit Ihren Schüler/innen die Produktionen erschließen können.


Malerei!? Keine Angst vorm weißen Blatt - Von großen Künstlern lernen

16. Januar 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
17. Januar 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Nach einem Besuch in der Pinakothek der Moderne in München werden die verschiedenen Anregungen in eine eigene praktische Arbeit einfließen. Im Seminar werden dann Bilder mit verschiedenen Techniken sowie unterschiedlichen Hintergründen geschaffen. Mit gewöhnlichen und außergewöhnlichen Malutensilien kann frei experimentiert werden. Die Methoden berühmter Künstler werden ausprobiert. Die Angst vor dem weißen Blatt entsteht so erst gar nicht, denn durch das Tun entsteht die Idee.


Boomwhackers! - Leichtes Spiel mit klingenden Röhren

07. Februar 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Boomwhacker sind federleichte, knallbunte, auf einen Ton gestimmte Kunststoffröhren. Sie kommen als Percussionsinstrumente zum Einsatz oder können, miteinander kombiniert, als Akkorde z.B. für Liedbegleitungen verwendet werden. Viele Schulen, Horte und Jugendeinrichtungen haben Boomwhackers in ihrem Musikschrank, ohne zu wissen, wie viel Musik und Spaß in den federleichten, bunten Röhren steckt.


Kinder lieben das Theaterspielen. Sie verkleiden sich, sie schlüpfen in Rollen, sie kreieren neue Welten. Theater ermöglicht, in Fantasiewelten hinein zu tauchen und neue Fähigkeiten zu entdecken.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ganz ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Let´s move! Hip Hop für Kinder im Grundschulalter

30. März 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Die Hip Hop Kultur entstand Anfang der 70er Jahre und ist bekannt durch rhythmusbetonte und ausdrucksstarke Tanztechniken und eine facettenreiche Bewegungskultur.


Book Slam® - Eine rasante Buchvorstellung

31. März 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
01. April 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Langweilige Buchvorstellungen waren gestern! Der Book Slam® ist ein temporeicher Bücherwettstreit, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Lieblingsbücher gekonnt in Szene setzen - und das, in nur 3 Minuten! Die kurzen Präsentationen werden im Workshop erarbeitet und wirklich jedes Buch bietet Potential für eine gelungene Idee. Egal ob szenisches Spiel, Werbespot, Interview, Nachrichtensendung, Publikumsprovokation, Rap, Gedicht oder auch nonverbal, alles ist möglich.


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ganz ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Lehrerfortbildung "Moderner Tanz" zu Emanuele Soavis PETER PAN

19. Mai 2020, 14:00 - 17:00 Uhr
19. Mai 2020, 18:00 - 20:15 Uhr
26. Mai 2020, 15:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Bühne, Musik, Licht, Tanz - spannend und schön, aber auch ganz schön schwierig, sich darüber auszutauschen? Dabei möchten wir Sie unterstützen! Mit unseren Tanzpädagoginnen erforschen Sie theoretisch und praktisch am Beispiel einer Produktion unseres Theaters, wie die Choreografen/innen des modernen Bühnentanzes denken und Stücke entwickeln, und wie Sie sich im spezifischen Kontext des Vermittelnden damit analytisch auseinandersetzen, darüber austauschen und mit Ihren Schüler/innen die Produktionen erschließen können.


Pappbilderbücher gibt es viele. Überschaubar im Umfang und inhaltlich schnell zu erfassen, werden sie von Erwachsenen leicht unterschätzt. Denn Elementarbücher sind zwar "aus Pappe" aber dennoch anspruchsvoll, zumindest für ihre Zielgruppe.


Der Mann, der eine Blume sein wollte. Ein Zebra unterm Bett. Teddy Tilly. Woher manche Babys kommen. Zwei Mamas für Oskar. So lauten die Titel einiger Bilder- und Kinderbücher, die die Vielfalt des Lebens – einschließlich seiner Entstehungsweisen – zum Thema haben und Lebensentwürfe jenseits von traditionellen Geschlechter- und Familienbildern spiegeln. Ihre Offenheit kann frühen Vorannahmen vorbeugen und Vorverurteilungen verhindern, aber auch Ängste auslösen.


Mit der Verknüpfung von MINT, also, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und der Erforschung literarischer Welten, werden beide Kompetenzbereiche wechselseitig gefördert. Dabei lassen sich MINT-Themen in zahlreichen Bilder- und Kinderbüchern entdecken – nicht nur im Sachbuch!


Viermal pro Saison füllt sich die Philharmonie mit neugierigen und musikbegeisterten Jugendlichen und Schulklassen. Ungezwungen und ohne »Krawattenpflicht« erleben die Besucherinnen und Besucher die Faszination eines Symphoniekonzerts. Mit Humor, Charme und einem natürlichen Musikverständnis erleichtert der Moderator Malte Arkona den Einstieg in das Programm. Gemeinsam mit ihm verfolgen die Münchner Philharmoniker ein Ziel: Freude an und Begeisterung für Musik zu wecken.


Aus Alt mach Neu! Pappmaché-Objekte Künstlerisches Gestalten mit Alltagsmaterialien und Pappmaché

25. Juni 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
26. Juni 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Seminar steht das plastische Gestalten im Mittelpunkt. Sie erfahren, wie durch das Zusammenspiel von Farbe und Form Skulpturen und plastische Kunstwerke entstehen.


Vorlesen und Erzählen sind zentrale Elemente der frühen Literacybildung. In Bilderbüchern entdecken Kinder Details, die sie zum Erzählen eigener kleiner Geschichten veranlassen. Die dialogorientierte Bilderbuchbetrachtung lässt dem Kind dafür genügend Raum. Doch es gibt noch weitere Methoden, die zum Erzählen einladen:


LandArt: Kreative Naturwerkstatt mit allen Sinnen

30. Juni 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
01. Juli 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Blätterschlangen, Steinwesen, Sonnenzapfen - die Künstlerin Natur mit ihren unzähligen und einmaligen Schönheiten und natürlichen Kunstwerken lädt uns ein, zu entdecken und selbst kreativ zu werden.


Bilderbücher öffnen Welten - Spielerische, literaturpädagogische Vermittlungsmethoden

02. Juli 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
03. Juli 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Kinder entdecken mit Bilderbüchern Freude am gedruckten Wort und entwickeln dabei wichtige Kompetenzen für ihr Bild-, Schrift- und Sprachverständnis. Bei der dialogischen Bilderbuchbetrachtung stehen das Kind und sein ganz persönliches Interesse am Zusammenspiel von Bild und Text im Mittelpunkt. Das Kind erkundet gemeinsam mit einem aufmerksamen erwachsenen Begleiter Seite für Seite die Welt zwischen zwei Buchdeckeln.


Kunst in der Kiste - Kunst durch kreative Methoden entdecken

09. Juli 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
10. Juli 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Das kreative Vermittlungskonzept "Kunstbox" wurde von Marco Ceroli und Dr. Winfried Nußbaummüller gemeinsam entwickelt, um Kindern und Jugendlichen Kunst von heute spielerisch näher zu bringen. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts wagten verschiedene Künstler neue Wege der Umsetzung ihrer visuellen Kommunikation. Mit diesen neuen Wegen in der Kunst werden wir uns kreativ auseinandersetzen und Möglichkeiten der Umsetzung im sozialen Arbeitsfeld erproben.


Fotografie ist verblüffend einfach! Mit selbst zusammengemischter Chemie „verzaubern“ wir normales Papier in lichtempfindliches „Solarpapier“. (Diese lange vergessene Technik wird Cyanotypie genannt und gehört zu den Edeldruckverfahren.) So entstehen mit einfachsten Mitteln wunderschöne königsblaue Fotogramme und faszinierende Fotografien.


Spannende (V-)Ermittlungsmethoden: Leseförderung mit Kinderkrimi und Spielekette

30. September 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
01. Oktober 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Krimis erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Lesen wie die Großen, gemeinsame Ermittlungsarbeit und Rätselspaß bieten wunderbare Ansätze in der Leseförderung, denn beim Krimi bleiben Mädchen und Jungs ab der 3. Klasse bei der Stange. Dabei bietet der Buchmarkt neben den altbekannten drei Fragezeichen und fünf Freunden eine umfassende Palette moderner Bücher dieses Genres, seien es interessante Reihen oder anspruchsvolle Einzeltitel.


Spiel mit Musik! Musik mit Krippenkindern

09. Oktober 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Schon kleine Kinder lieben Musik und lassen sich von ihr bewegen. Sie erleben Musik mit allen Sinnen und genießen es, die Klänge und Eigenschaften der Musikinstrumente zu entdecken. Sie spielen mit Musik. Beim Musizieren können sie mit anderen Kindern leicht in Kontakt kommen. Wie können wir den Kindern behutsam die richtigen Impulse geben und flexibel auf ihre Angebote reagieren, ohne den pädagogischen Faden zu verlieren?


Kinder lieben es, sich zur Musik zu bewegen. Unbewusst erfinden sie dynamische Bewegungsabläufe, die im Ansatz bereits tänzerische Elemente enthalten. Tänzerische Früherziehung knüpft an dem angeborenen Bewegungsdrang und den Bedürfnissen des Kindes an.


Tablets in Kinderhand!? Input und Methoden für die aktive und kreative Mediennutzung in der Kita

20. Oktober 2020, 09:30 - 17:00 Uhr
21. Oktober 2020, 09:30 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Die digitalen Medien, allen voran Smartphone und Tablet sind in den Familien mittlerweile allgegenwärtig. Viele Kinder wachsen mit den kleinen und größeren Bildschirmen ganz selbstverständlich auf. Und auch in den Kitas halten diese Geräte immer mehr Einzug. Seit 2005 ist der Umgang mit den digitalen Medien auch im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) integriert. Die Stärkung der Medienkompetenz ist somit bereits eine wichtige Aufgabe in den Kitas.


Am Ende eines jeden Lebens wartet der Tod. Kommt aus Sicht der Lebenden vor der Zeit, indem er jäh und unerwartet ins Leben platzt. Oder kündigt sich an und markiert den Schlusspunkt einer Krankheitsgeschichte. Schließt den Kreislauf des Lebens, schert sich nicht nach Alter oder Ansehen und duldet selbstständige Entscheidungen. Auch Kinder werden mit dem Tod konfrontiert. Sie sehen das tote Tier am Straßenrand, nehmen entsprechende Nachrichten in den Medien wahr oder erleben einen Todesfall in ihrem persönlichen Umfeld.


Computer und Internet_Python

04. - 25. Oktober 2019, Freitag von 18:30 - 21:30 Uhr und weitere flexible Termine mit Voranmeldung

Python ist eine einfach zu erlernende Programmiersprache, die schnell zu brauchbaren Ergebnissen führt.


Computer und Internet_Scratch

08. - 22. November 2019, Freitag von 14:00 - 17:00 Uhr

Junge Volkshochschule - Einführung in die Programmierung mit Scratch. Scratch ist so konzipiert, dass ohne spezielle Computerkenntnisse motivierende Programmiererfahrungen möglich sind


zum Seitenanfang