Hinter den Kulissen: Der Gasteig

zu den Kontaktinformationen

Der Gasteig ist ein einzigartiger Ort mit vielen Superlativen.


Copyright: Matthias Schönhofer

Über seine Architektur mag man streiten. Unumstritten aber ist der Gasteig das größte und erfolgreichste Kulturzentrum Deutschlands. Mit mehr als 1700 Veranstaltungen pro Jahr und als Heimat von vier großen Münchner Kulturinstitutionen – Philharmoniker, Volkshochschule, Stadtbibliothek und Musikhochschule – ist der Gasteig eine der spannendsten Kulturadressen Münchens.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie , wie der Gasteig funktioniert und was ihn so besonders macht.

In Kooperation mit der Gasteig München GmbH


Termine

16. Dezember 2019, 15:00 Uhr

und weitere flexible Termine

mit Voranmeldung


Kosten

12 Euro, ermäßigt (Studenten und Senioren) 10 Euro.
Preisbeispiel für eine Erwachsenengruppe bis 15 Personen: 150 Euro.


Organisatorische Hinweise

Durch Veranstaltungen ist nicht gewährleistet, dass immer alle Räume zugänglich sind.
Jederzeit für Gruppen buchbar.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Unsere Angebote stehen allen Interessierten offen. Bitte melden Sie sich für individuelle Anfragen. Wir passen uns gerne an Tempo und Beweglichkeit unserer Teilnehmer an.


Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Hier finden Sie eine filmische Wegbeschreibung für Menschen im Rollstuhl:

Als Kulturzentrum der Landeshauptstadt München steht der Gasteig allen Menschen offen. Seit langem schon ist es deshalb unser erklärtes Ziel, die volle Zugänglichkeit des Hauses auch für Behinderte zu gewährleisten. Gehbehinderte und Menschen im Rollstuhl können alle Säle, Institute und Unterrichtsräume im Gasteig ohne Einschränkung erreichen.

Auch die Anfahrt mit der S-Bahn ist barrierefrei möglich: An der Haltestelle Rosenheimer Platz ist ein Aufzug in Betrieb. (Aus technischen Gründen konnte er leider nicht am Ausgang Gasteig realisiert werden.)


zum Seitenanfang