Grundlagen der Malerei

Einstieg in die Malerei: Die Malakademie bietet für jeden etwas. Foto: MBW/Pawlischek

Grundlagen der Malerei
mit Acryl, Aquarell, Öl…

Elementare Übungen zur Malerei geben den Auftakt zu diesem Kurs. Wir probieren uns in Studien zu Komposition und Räumlichkeit, beschäftigen uns kurz mit dem Fluchtpunkt im Bild. Zudem lernen wir, wie man mit einfachen Mitteln plastisch zeichnen und malen kann. Anschließend arbeiten wir mit arbkontrasten und Farbauftrag. Wir experimentieren mit verschiedenen Techniken wie Ölfarbe, Gouache, Acryl, Tempera und Aquarell. Ab dem vierten Abend verfügen wir über genügend Grundlagen, um uns an größere Formate zu wagen. Themen wie Landschaft, Stillleben und Figur/Porträt bieten sich an.

Zur Bildfindung wenden wir in gemeinsamen Gesprächen Methoden aus der Kreativitätsförderung an, damit jede/-r Teilnehmer/-in ein Bild in sich entdeckt und dieses über Bleistift- und Farbskizzen schließlich ins große Format (bis zu DIN A2) überträgt. Bis zu drei größere Formate sollen auf diese Weise entstehen.


Termine

26. März - 12. Juni 2018, Dienstag von 18:00 - 21:00 Uhr

10 x dienstags


Kosten

187 Euro


Organisatorische Hinweise

Materialien für den ersten Kurstag:
Bleistifte 2h und 3b, Zeichenpapier. Einfache Malfarben zumindest in den Primärfarben Gelb, Rot und Blau (Acryl oder Tempera), 2 Borstenpinsel Breite 2 cm und 6cm, Malpapier, Mallumpen.
Farben und Papier des Malakademie München können gegen einen kleinen Unkostenbeitrag mit benutzt werden.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Angebot richtet sich generell auch an Interessierte mit Handicap. Bitte wenden Sie sich im Vorfeld an uns, um individuelle Fragen zu klären.