Archiv Geiger

Farbtankstelle – Räume aus Farbe. Herbstferienworkshop für Kinder

Termine

Montag 31. Oktober 2022, 10:00 - 15:00 Uhr

mit Voranmeldung

Weitere Termine

Kosten

Unkostenbeitrag: 8,- € pro Kind

Angebot für

Kinder (6 - 10 Jahre) Privatpersonen

Format

Kurs, Workshop, offenes Angebot, Fortbildung Führung

Rupprecht Geiger liebte die Farbe Rot. Er malte nicht nur leuchtende Bilder, sondern erfand auch fantastische Farbenräume. Wie gestaltete er aus Fundstücken und Alltagsgegenständen neue Kunstwerke? Und welche Ideen stehen hinter seinen Farbräumen? Auf unserer gemeinsamen Entdeckungstour durch das Archiv Geiger sammeln wir eigene Ideen. Direkt im ehemaligen Atelier des Malers erfindet ihr dann eure eigenen Farbkunsträume.

Termine

Montag 31. Oktober 2022, 10:00 - 15:00 Uhr

mit Voranmeldung

Sparte

Malen, zeichnen, designen, drucken, basteln Handwerken

Organisatorische Hinweise

Für Kinder von 6 bis 10 Jahre
Bitte mitbringen: Brotzeit, Schuhkarton/Karton nach Wahl

Anmeldung über das Anmeldeformular des Archiv Geiger unter www.archiv-geiger.de, Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche

In Zusammenarbeit mit KuKi - Kunst für Kinder e.V. (www.kuki-muenchen.de).
Gefördert vom Bezirksausschuss 19 der LH München.

Altersempfehlung: 6 - 10 Jahre

Barrierearmut

Informationen des Veranstaltungsorts

Das Archiv Geiger ist interessiert am inklusiven Arbeiten und im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne bereit zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicap. Das Gebäude ist eingeschränkt zugänglich, da der Pigmentraum im Kellergeschoß nur per Treppe und die Toilette nicht mit Rollstuhl zugänglich ist. Der Parkplatz bietet genug Platz zum Aussteigen und ist ebenerdig, jedoch folgt ein Kopfsteinpflaster- und Kiesweg zum Haus.

Barriere-Informationen zum Angebot

Das Archiv Geiger ist interessiert am inklusiven Arbeiten und im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne bereit zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicap. Das Gebäude ist eingeschränkt zugänglich, da der Pigmentraum im Kellergeschoß nur per Treppe und die Toilette nicht mit Rollstuhl zugänglich ist. Der Parkplatz bietet genug Platz zum Aussteigen und ist ebenerdig, jedoch folgt ein Kopfsteinpflaster- und Kiesweg zum Haus.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .