Anbieter: Archiv Geiger

Fahrradtour zu Werken von Rupprecht Geiger im öffentlichen Raum

zu den Kontaktinformationen

Fahrradtour Archiv Geiger

Während der ca. 2-stündigen Tour lernen Sie bekannte und weniger bekannte Werke des Münchner Künstlers im öffentlichen Raum München kennen. Sie erhalten detaillierte Informationen zu deren kunsthistorischen Entstehung und Einordnung.
Die Führung übernimmt der Münchner Kunsthistoriker Dr. Wolfgang Urbanczik.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

15,- € pro Person, zahlbar vorab per Rechnung


Organisatorische Hinweise

Treffpunkt: bei dem Werk “Gerundetes Blau” am Gasteig vor der Philharmonie, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Die Führung findet bei jeder Witterung statt.
Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Archiv Geiger ist interessiert am inklusiven Arbeiten und im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne bereit zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicap.


Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Das Archiv Geiger ist interessiert am inklusiven Arbeiten und im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne bereit zur Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicap. Das Gebäude ist eingeschränkt zugänglich, da der Pigmentraum im Kellergeschoß nur per Treppe und die Toilette nicht mit Rollstuhl zugänglich ist. Der Parkplatz bietet genug Platz zum Aussteigen und ist ebenerdig, jedoch folgt ein Kopfsteinpflaster- und Kiesweg zum Haus.


zum Seitenanfang